Press "Enter" to skip to content

Wir trotzen Corona: Schnelle, unkomplizierte Gerichte für die ganze Familie

Ich will Euch jetzt gar nicht nerven mit den Geschichten über Schulschließungen, Hygienemaßnahmen, Reaktionen der Mädels und unser Chaos dabei… Ich werde versuchen, Euch einige unserer Ideen vorzustellen, wie wir trotz aller Widrigkeiten den Alltag meistern wollen #wirbleibenzuhause. Ein Teil davon bestand aus einer Rezeptübersicht mit Essensplan, damit wir gezielt einkaufen konnten. Ich werde Euch unten nach und nach die Rezepte für Hauptgerichte verlinken, die wir entweder gerade kochen oder noch kochen wollen. Dabei nehme ich nur Rezepte mit einer Arbeitszeit von maximal 30 Minuten mit in die Liste auf, bei manchen kommt die Back- oder Schmorzeit noch oben drauf.

Aktuell sind das leider noch überwiegend winterliche Gerichte, weil wir Gemüse wenn irgend möglich aus der Region kaufen. Ich werde die Liste nach und nach erweitern, so wie ich es schaffe bzw. mir Rezepte auffallen. Da Pasta öfter gesucht wird, sind diese Rezepte markiert. Wenn Ihr auch Rezepte habt, was von mir nachgekocht habt, ich würde mich über weitere, viele Links und Ideen sehr freuen!

Noch einige Ideen vorab: Ich weiss, dass jetzt viele bei dieser Liste denken werden, dass das die eigenen Kinder niemals essen würden. Vertraut ihnen, fragt doch mal nach, was es in der Schulkantine so gibt, bietet an, kocht gemeinsam. Viele skeptische Besuchskinder fanden unbekanntes Gemüse dann doch lecker. Außerdem wollte ich Euch eine Auswahl geben, was bei uns so auf den Tisch kam und wieder kommen wird. Sortiert wurde von meinen Mädels nach Attraktivität in jeder Gruppe von oben „unbedingt“ nach unten „naja“. Die Klassiker wie TK-Fischstäbchen mit Spinat und Kartoffeln wird es auch bei uns sicher geben, hat aber keinen eigenen Eintrag…

Suppen und Eintöpfe

Vegetarisch

Mit Hühnerfleisch

Mit Hack (gemischt oder pur o rohes Bratwurstbrät in anderen Rezepten)

Mit Schweinefleisch

Mit anderen Fleischsorten:

Mit Fisch und Meeresfrüchten

Rezepte, die mit Kindern gemeinsam in unter 45 Minuten gemeinsam gekocht werden können (ab 4-5 Jahren)

Nehmt mir die Layout-Mischungen nicht krum, ich kann nicht alles os, wie ich gerne würde. Dafür noch ein Hinweis von mir: Links zu kommerziellen Seiten ohne Anfrage vorab, betrachte ich als spam und behalte mir vor, sie zu löschen.

6 Comments

  1. Hallo Rike,
    was bei uns auch super funktioniert (1 vegetarisches und 1 carnevorisches Kind) ist Risotto mit unterschiedlichen Toppings.
    Risotto ist im Gegensatz zu Reis auch nicht ausverkauft. Ich habe viel mehr Gemüse gemacht und die Risottomenge reduziert. Meine Tochter hat alles kleingeschnitten und bei Rühren geholfen.
    Außerdem gibt es jetzt bei uns viel Krautsalat.
    Bleibt gesund!

    • Habe lange überlegt, ob ich Risotto auch aufnehme. Vielleicht mache ich noch einen Hinweis hin…? Danke für Deinen Hinweis! War halt über meiner Grenze von 30 Minuten. Aber auch bei uns in letzter Zeit öfters auf den Tisch gekommen wie zB das Sauerkrautrisotto. Viel Gemüse, auch bei mir hilft die jüngere jeden Tag beim Kochen, weil ihr Schulstoff nicht so umfassend ist wie bei der Großen…
      Bleibt gesund!

  2. Sus Sus

    Gute Idee! Ich habe noch eine Muskat-Kürbis im Keller schlummern. Dann gibt’s heute Kürbissuppe und Kürbis-Carpaccio.

    Liebe Grüße und bleibt gesund, Sus

    • @ Sus: freut mich, dass es Euch geschmeckt hat!

  3. […] kam mir die Idee der lieben Rike von genial lecker gerade recht, eine Liste von schnell kochbaren Alltagsrezepten zusammenzustellen. Als ich sie so durchlas, fiel mir ein, dass im kühlen Keller tatsächlich noch […]

    • Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat und die Liste etwas geholfen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.