Press "Enter" to skip to content

Schlagwort: minze

Rezept: Couscous-Salat

Sucht Ihr einen schnellen, leichten Salat, der nicht nur beim Grillen eine gute Figur macht, sondern auch als Mitnehm-Salat, sollte die Sonne ausversehen mal länger als 4 Stunden am Stück scheinen. Ich gebe Euch mal mein Rezept an, aber das ist beliebig variabel, gerade mit den Kräutern lässt es sich hier wunderbar abwandeln. Auch übrig gebliebenes gegrilltes Gemüse vom Vortag macht sich hier hervorragend!

Rezept: Wassermelonen-Rucola-Salat mit Minzpesto

Bei uns regnet es jetzt seit 5 Tagen ununterbrochen. Da brauche ich den Sommer wenigstens auf dem Teller. Zugegebenermaße wird der Wassermelonen-Rucola-Salat mit Minzpesto bei höheren Temperaturen sicherlich noch erfrischender schmecken. Aber auch so ist es Sommer pur auf dem Teller. Perfekt ausgewogen zwischen Süße der Melone mit pikantem Rucola und würzigem Feta. Das Minzpesto ist der Hammer. Nur die Pistazien, die hier verwendet werden, die schmeckt weder man noch frau, da kann man auch guten Gewissens auf blanchierte Mandeln oder Pinienkerne zurück greifen. Lohnt sich sehr, gibt es im Sommer sicherlich öfter!

Rezept: Nudelsalat mit Meeresfrüchten

Nudelsalat mit Meeresfrüchten

Gerade ist es richtig heiß, Zeit endlich den Nudelsalat mit Meeresfrüchten vorzustellen, den wir neulich beim Grillen ausprobiert haben. Durch die Limetten und die Minze ist er wunderbar, gerade beim der Hitze. Auch zum Picknick könnten wir ihn uns wunderbar vorstellen. Probleme gab es nur beim Einkaufen, ich konnte keine TK-Meeresfrüchte bekommen, also habe ich auf fertigen Meeresfrüchtesalat zurück gegriffen, den ich beim Antipasti-Stand bekommen habe. Lohnt sich! Mal wieder Prädikat genial lecker! Können wir uns übrigens auch perfekt bei einem sommerlichen Picknick vorstellen, sollte aber gut gekühlt serviert werden, warm lange nicht so lecker!

Rezept: Spargel mit Lachs aus dem Ofen

Spargel mit Lachs aus dem Ofen

Meine Mädels lieben Lachs; ich genieße die Spargelzeit. Perfekt, um es zu kombinieren. Ich mag Ofenrezepte, da sich der Aufwand meist in Grenzen hält. Hier aber stimmen die Zeiten leider nicht so wirklich. Ich habe die 14 mm Spargelstangen genommen, die waren noch sehr bissfest. Ich mag zwar kein Mümmelgemüse, aber roh brauche ich Spargel jetzt ach nicht. Dafür ist die Garzeit für den Lachs zu lang, der war grenzwertig trocken. Alsos habe ich mal wieder abgewandelt und Euch die veränderten Zeiten unten angegeben. Wenn Ihr dünneren Spargel oder dicke Lachsfilets habt, müsst Ihr wieder etwas verändern. So aber ist der Spargel mit Lachs aus dem Ofen ein echt wunderbares Gericht, das auch echt gästetauglich ist.

Rezept: Spargel aus dem Wok

Spargel aus dem Wok

Wir genießen aktuell die Spargelzeit. Sogar meine Große konnte endlich mal grünen Spargel essen, solange es eben Spargel aus dem Wok gibt. Wir kochen gerade viel im Wok, nicht immer wirklich asiatisch, aber so europäisch angehaucht, mögen wir es alle sehr. Ein schönes und schnell vorbereitetes Frülingsgericht. Hier im Wok über der Kohle, geht aber natürlich auch im normalen Wok auf dem Herd. Ich mag hier das Sesamöl, nehmt für die Vorbereitung natives und verfeinert, wenn Ihr habt, mit geröstetem Sesamöl, das gibt nochmal ein nussiges Aroma!

Rezept: Hackklößchen mit Minze

Hackklößchen mit Minze

Im Sommer ein lecker – leichtes Rezept: Hackklößchen, die mit Minze aromatisiert werden. Einfach herrlich. Dazu schmeckt eine feine Tomatensauce. Ich habe es dieses Mal mit einer anderen Kombination probiert und muss eingestehen: das Originalrezept mit Tomatensauce ist eindeutig besser. Da ich das leider schon vor meiner Blogger-Zeit gekocht hatte, hier nur das Foto ohne Tomatensauce. Die Mühe lohnt sich jedoch, da dadurch der Minzgeschmack nochmals etwas betont wird.

Rezept: Zucchini und Auberginen mit Kräuterquark

Zucchini mit Auberginen und Kräuterquark

Ich habe mal wieder ein Kochbuch aus dem Regal geholt, aus dem ich schon immer mal etwas nachkochen wollte (Brigitte – Kochen mit Kräutern) und hier ist es: Zucchini und Auberginen angebraten, auf einer schnellen Tomaten-Hackfleischsauce serviert und einen Klecks selbstgemachten Kräuterquark dazu: überraschend lecker. Leider ist mir das Foto nicht ganz so gelungen. Außerdem ist es mein Beitrag zum Gartenkochevent Minze. Das ganze ist durch die Tomatensauce sehr fruchtig und durch den Kräuterquark wiederum sehr frisch: ein tolles Sommeressen.