Press "Enter" to skip to content

Schlagwort: nudeln

Rezept: Nudeln mit Sauerkrautrahm

Weiter geht es mit den Pastarezepten, hier mal eine Version mit Sauerkraut. Frisch eingemacht enthält es neben Vitaminen auch schützende Milchsäurebakterien (dann braucht man auch die beworbenen Joghurts nicht). Ich habe ein schnelles Rezept von Tim Mälzer als Grundlage für meine Version der Nudeln mit Sauerkrautrahm genommen. Nehmt kurze Nudeln, die Sorte ist eigentlich egal, passt bei diesem Rezept allerdings besser. Ein unkompliziertes Winteressen!

Rezept: Pasta mit Paprikasauce

Nudeln gehen bekanntlich immer, das Gemüse wandert in die Sauce. Da meine Mädes Paprika lieben, wurde das Rezept für die Pasta mit Paprikasauce beim Blättern von der Großen gleich markiert. Nach einem Schulausflug kam die Große hungrig nach Hause, das warme Essen wurde vermisst. Dann muss es immer schnell gehen und Paprika schlummern bei uns auch eigentlich immer im Gemüsefach. Kam gut an, auch wenn es optisch mal wieder nicht so der Bringer ist, es schmeckt lecker, das ist mir ja das wichtigste.

Rezept: Pasta mit Steinpilzen

Auf dem Markt hatte ich noch im Oktober ganz wunderbare Steinpilze entdeckt. Bei so groartigen Zutaten halte ich es ganz puristisch. Nur Zeit fr selbst gemachten Nudelteig blieb leider nicht, also musste gekaufte her halten. Bandnudeln wrden sich anbieten, die hatte ich nicht mehr da, Bavette taten es auch. Meine Große ist jetzt hin und weg, obwohl sonst kein Pilzfreund, die Steinpilze wurden restlos genossen. Muss noch auf den Blog, habe ich ihr versprochen.

Rezept: Nudelsalat mit Spargel und Shrimps

Nudelsalat mit Spargel und Shrimps

Unsere neue Hausgemeinschaft traf sich zum jährlichen Sommerfest. Unser Beitrag war ein Nudelsalat mit Spargel und Shrimps. Ausgesucht hatte das Rezept die Große. Einkaufen durfte der Göttergatte auf dem Heimweg von der Arbeit, doch er bekam nur noch eine Mischung aus 1x Shrimps gekocht und 1x Eismeer-Garnelen. Aber wenigstens war noch etwas da… Dafür ist der Salat der Hammer! Ein richtiger Frühlings-Sommersalat durch das leichte Dressing, den vielen Kräutern, die ich noch mehr verwendet hatte, als im Rezept angegeben. Dazu noch grüner Spargel, den ich aber nicht gekocht sondern leicht angebraten und dann mit etwas Brühe abgelöscht habe und etwas ziehen ließ. Schmeckt mir so einfach besser, weil ich es etwas intensiver finde. Grünen Spargel mag ich gekocht einfach nicht. Ich habe Euch meine Version angegeben, die ich aber nur empfehlen kann. Zur Entrüstung meiner Ladies blieben keine Reste für den nächsten Tag. War also gut…

Rezept: Nudelsalat mit Meeresfrüchten

Nudelsalat mit Meeresfrüchten

Gerade ist es richtig heiß, Zeit endlich den Nudelsalat mit Meeresfrüchten vorzustellen, den wir neulich beim Grillen ausprobiert haben. Durch die Limetten und die Minze ist er wunderbar, gerade beim der Hitze. Auch zum Picknick könnten wir ihn uns wunderbar vorstellen. Probleme gab es nur beim Einkaufen, ich konnte keine TK-Meeresfrüchte bekommen, also habe ich auf fertigen Meeresfrüchtesalat zurück gegriffen, den ich beim Antipasti-Stand bekommen habe. Lohnt sich! Mal wieder Prädikat genial lecker! Können wir uns übrigens auch perfekt bei einem sommerlichen Picknick vorstellen, sollte aber gut gekühlt serviert werden, warm lange nicht so lecker!

Rezept: Spaghetti mit Paprika-Lauch-Sauce

Spaghetti mit Paprika-Lauch-Sauce

Bei uns gibt es oft noch Gemüse, die am Ende der Woche unbedingt verkocht werden möchten. Da ich immer samstags auf den Markt gehe, sind die oft nicht mehr ganz taufrisch. Aber auch Paprikaschoten mit kleinen Dellen oder Lauch, der nicht mehr superfrisch ist, lässt sich leckeres kochen. Ich habe hier für uns beide ein schnelles Pasta-Gericht improvisiert. Hier könnt Ihr natürlich auch mit anderen Gemüsen oder Gewürzen variieren.

Rezept: Spaghetti mit Miesmuscheln nach Eckart Witzigmann

Spaghetti mit Miesmuscheln nach Eckart Witzigmann

Wenn die kleine Schwester mal nicht mitisst (weil sie mit Freunden unterwegs ist) und die Große zufällig daheim, wird im Winter regelhaft Miesmuscheln gewünscht. Da sie die auch beim Einkaufen höchst selbst in den Einkaufswagen legte, stand dem nichts entgegen. Sie wollte mal wieder eine Version mit Nudeln, da kam mir das Rezept für Spaghetti mit Miesmuscheln nach Eckart Witzigmann gerade recht. Schmeckte uns allen perfekt, nur leider war die Sauce viel zu flüssig, weil ich jahreszeitenbedingt lieber auf Dosentomaten zurück gegriffen habe (gelbe). Da wurde die Sauce eben noch etwas eingekocht, nachdem ich die Muscheln raus gefischt hatte. Alle glücklich, was kann Pasta mehr? Außerdem gibt es doch nichts schöneres, als gemeinsam Muscheln zu essen, Pasta dabei und ein leckerer Wein. Wer es feiner mag und beim Tisch nicht die Muscheln aus den Schalen klauben möchte, löst das Fleisch aus, ehe er es wieder unter die Sauce mischt.

Rezept: Pasta mit Wildschweinfilet

Pasta mit Wildschweinfilet

Wir hatten auf dem Regionalmarkt neben der Wildschweinschulter auch ein Wildschweinfilet mitgenommen. Daraus haben wir dann eine Pasta mit Wildschweinfilet improvisiert. Dafür habe ich noch Wildschweinfond reduziert und den restlichen Spinat, der noch im Kühlschrank lag zu einer Sauce improvisiert. Die Mädels haben lieber Pesto zu den Nudeln gegessen, aber wir waren mal wieder begeistert. Jetzt muss ich nur öfters an Wildfleisch kommen…