17.04.14

Rezept: Frühlingskräutertarte vegetarisch

Frühlingskräutertarte vegetarisch

Auf Arbeit habe ich viele Vegetarier, ich habe mal zum Frühstück statt süßer Dinge diese Frühlingskräutertarte gebacken, die ich schonmal mit Schinken gebacken hatte. Jetzt also mal in vegetarisch. Es gibt ja schon wieder viele Frühlingskräuter, so dass ich auf dem Markt zuschlagen konnte. Die können allerdings auch nach Vorrat variiert werden. Testet doch einfach mal eure liebste Kombination!

Continue reading "Rezept: Frühlingskräutertarte vegetarisch" »

13.04.14

Rezept: Rollbraten

Rollbraten

Ich hatte ein wunderbares Stück vom Schweinekamm bekommen. Den wollte ich schmoren, doch so recht fand ich kein Rezept, also habe ich daraus einfach mal wieder improvisiert. Leider habe ich etwas mehr Senf erwischt, als für den Braten gut war, aber insgesamt genial lecker. Die Sauce habe ich püriert, um meinen Mädels mal wieder etwas Gemüse unterzumogeln. Funktioniert bei den Kindern, aber nicht auf dem Foto. Überrascht war ich vor allem davon, wie einfach es funktionierte, den Rollbraten zu schneiden. Wer weniger Übung hat, lässt den Braten beim Metzger schneiden.

Continue reading "Rezept: Rollbraten" »

7.04.14

Rezept: Schneller Geflügelsalat

Schneller Geflügelsalat

Ok, ich gebe es zu, Resteküche ist optisch nicht immer die anspruchsvollste, aber genial lecker. Ich habe aus dem ausgekochten Suppenhuhn das Fleisch ausgelöst (dieses Mal 1/2, also 1 Brust + 1 Keule), klein gewürfelt und mit Datteln, Feigen und natürlich Mandarinen vermischt. Dann ein relativ leichtes Dressing aus Joghurt, Schmand und Orangensaft, schnell und genial lecker, kann auch beliebig variiert werden! Optisch kein Highlight, aber geschmacklich immer wieder lecker. Wer es feiner würfelt: dann auch gut als Brotaufstrich.

Continue reading "Rezept: Schneller Geflügelsalat" »

4.04.14

Rezept: Avocadocreme

avocadocreme.jpg

tierfreitagIch liebe Avocado, daher lachte mich das wunderbare Rezept für Avocadocreme richtig an. Normalerweise packe ich in meinem Standardrezept (ups, noch nicht online) da immer noch etwas Saure Sahne rein. Dieses hier ist insgesamt etwas leichter und frischer. Zu meinem (persönlichen) Erstaunen braucht es die Saure Sahne hier gar nicht. Laut Rezept soll es mit Baguette serviert werden, bei uns mit Toast, lecker und leicht, perfekt zum Abendessen bei uns.
Weil es rein vegan und obendrein auch noch richtig lecker schmeckt, endlich mal ein Beitrag von mir zum Tierfreitag!

Continue reading "Rezept: Avocadocreme" »

1.04.14

Rezept: Leberspätzle-Suppe

Leberspätzle Suppe

Ehe der Frühling auch auf dem Blog Einzug halten darf, noch ein Rezept für Suppe, die wir natürlich löffeln, wie es sich Petra gewünscht hat. Das Rezept ist mehr aus der Not geboren, denn ich wollte mal Leberknödel selber machen, doch da ich hier nur Geflügelleber in vernünftiger Qualität bekomme, war die Konsistenz immer zu weich, alle meine Knödel flossen auseinander. Mach doch Leberspätzle, schlug der Göttergatte vor und siehe da - das funktionierte wunderbar. Die können sogar auf Vorrat gemacht und eingefroren werden, auch Geflügelbrühe schlummert da immer und ich habe abends noch Soulfood, wenn ich es brauche nach anstrengendem Tag. Probiert doch mal, es lohnt sich wirklich, kein Vergleich mit fertig gekauften.

Continue reading "Rezept: Leberspätzle-Suppe" »

31.03.14

Rezept: Spinatwaffeln mit Käse

Spinatwaffeln mit Käse

Garten-Koch-Event März 2014: Spinat [31.03.2014]Sus möchte gerne Rezepte mit Spinat. Den lieben meine Mädels sehr, zwar am liebsten frisch, doch hier bekomme ich den aktuell nur von irgendwo, so dass wir hier auf TK-Ware zurückgegriffen haben. Entgegen des Rezeptes haben wir den Spinat nicht nur gehackt, sondern haben am Schluss den Teig auch noch püriert, weil meine Mädels die Spinat-Stücke viel zu groß fanden. Außerdem wurde Emmentaler statt Butterkäse in den Teig gerieben (Butterkäse mögen meine nicht). Kam dann aber richtig gut an, für meine bitte noch Sushi dazu. Nicht gerade die klassische Kombination, aber bitte, wenn es schmeckt... Für mich mit Kräuterquark und Tomatensalat ein wunderbares, würziges und leckeres Essen.

Continue reading "Rezept: Spinatwaffeln mit Käse" »

Backbuch: Die Maus - Pfannkuchen und Waffeln

Die Maus - Pfannkuchen und WaffelnUnsere Mädels lieben Die Maus, natürlich auch die Rezepte, die auf der entsprechenden Internetseite vorkommen. Umso mehr freuten sie sich, als sie dieses Backbuch mit lauter Rezepten von Pfannkuchen und Waffeln geschenkt bekamen, die ich ja im Backbuch so vermisste. Am Anfang kommen einige Tipps der Maus für die Backanfänger, um das Gelingen zu sichern, so was wie abwiegen von Zutaten sowie Begriffe wie "aufgehen" erklärt. Danach erst folgen die eigentlichen Rezepte. wobei sich Rezepte für Waffeln und Pfannkuchen abwecheln.

Continue reading "Backbuch: Die Maus - Pfannkuchen und Waffeln" »

Rezept: Karotten-Maronen-Suppe

Karotten-Maronen-Suppe

3 Jahre Bushcooks Kitchen - Blog-Event Winter-SoulfoodHier kommt endlich der Frühling, doch für Bushcook noch ein genial leckeres seelen- und magenwärmendes Suppenrezept. Hier werden Karotten mit Maronen kombiniert und geben eine feine, wunderbare Wintersuppe. Kann perfekt aus dem Vorrat gezaubert werden. Ich habe es vegetarisch gehalten und auf den empfohlenen Parmaschinken verzichtet, schmeckt auch so wunderbar!

Continue reading "Rezept: Karotten-Maronen-Suppe" »

30.03.14

Rezept: Gegrillter Champignonsalat

Gegrillter Champignonsalat

Auf dem Markt ist jetzt regelmäßig ein Champignonzüchter, der ganz tolle und frische Champignons anbietet. Da kaufe ich richtig gerne ein. Dieses Mal habe ich die Champignons gegrillt und dann mit Frühlingszwiebeln in einer Marinade angemacht und lauwarm serviert. Schmeckt genial lecker, besonders zu Steak, schnell gemacht, probiert es doch mal!

Continue reading "Rezept: Gegrillter Champignonsalat" »

29.03.14

Kinderspiel: Shaun das Schaf - Kuchen-Chaos

Shaun das Schaf - Kuchen-ChaosHier endlich mal wieder eines der Spiele, das meine beiden Mädels gerne aus dem Regal holen: Shaun und seine Freunde wollen Muffins (oder Mini-Kuchen) backen. Also werden 2 Grundpäckchen (quasi Mehl mit Zucker) blind aus einem Stoffsack gezogen, dann wird das pinke oder blaue Holzteil oben in die Backmaschine geworfen. Jetzt darf der Spieler danach wählen, auf welches Zutatenplättchen seine Spielfigur (Shaun, Timmy, Bitzer, Sherley) ziehen darf. Hier gibt es (von oben nach unten) Eier, Butter, Milch, Muffinsformen, Zuckerschrift. Der Spieler sucht sich also ein Plättchen mit der gewünschten Zutat und schiebt den Schieber auf die andere Seite, wodurch die darin gefangenen Holzteilchen evtl. eine Etage tiefer fallen können. Doch die andere Seite des gewählten Plättchens muss auch gespielt werden...

Continue reading "Kinderspiel: Shaun das Schaf - Kuchen-Chaos" »