23.08.16

Rezept: Cremiges Zucchinirisotto

Cremiges Zucchinirisotto

Unsere Mädels haben aus dem Schulgarten reichlich Zucchinis mitgebracht. Aus der plötzlichen Zucchinischwemme wurde dann viel improvisiert. Ein Teil davon wurde in dieses cremige Zucchinirisotto verwandelt. Unsere Mädels waren begeistert. Brachte mir gleich noch mehr Zucchinis ein. Viele davon sind schon verarbeitet, die letzte wartet im Gemüsefach auf Inspiration. Die Große kehrte von ihren Reiterferien zurück und wünschte sich ganz dringend wieder Garnelen, die es dann dazu noch gab. Harmonierte ganz gut, ein schnelles Sommeressen, das uns allen genial lecker schmeckte!

Continue reading "Rezept: Cremiges Zucchinirisotto" »

21.08.16

Rezept: Pasta mit Tomaten-Sahne-Sauce mit Lachs

Pasta mit Tomaten-Sahne-Sauce mit Lachs

Ich koche meine Tomatensauce ja immer auf Vorrat und friere den größten Teil weg. Aktuell hatte ich eine zu große Portion aufgetaut, doch 2 Tage in Folge Nudeln mit Tomatensauce wollte ich auch nicht. Aber ich hatte noch etwas Lachs da, den habe ich angebraten und die Tomatensauce mit etwas Sahne aufgegossen und mit Dill gewürzt. Im Ergebnis dann Pasta mit Tomaten-Sahne-Sauce mit Lachs, was ein schnelles und leckeres Abendessen für uns 4 war.

Continue reading "Rezept: Pasta mit Tomaten-Sahne-Sauce mit Lachs" »

17.08.16

Rezept: Wildschweinschulter im Speckmantel gegrillt

Wildschweinschulter im Speckmantel gegrilltBei uns in Potsdam war neulich ein Regionalmarkt. Da musste ich natürlich hinschlendern. Damals bei 30° im Schatten (wo war der Schatten?!?), maulenden Kindern und genervtem Göttergatten. Die Kinder durften in den Kochbus, der Göttergatte dafür beim Wildmetzger stöbern. Er suchte sich gleich neben diversen Würsten eine Wildschweinschulter aus, die erstmal im Kühlschrank schlummerte. Als jetzt Studienfreunde von mir zu Besuch kamen, durfte diese endlich ihren Auftritt bekommen: Wildschweinschulter im Speckmantel gegrillt. Ich hatte mir eine Würzmischung improvisiert, die aber mit dem Speck und den gewässerten Räucherchips insgesamt ein wunderbares Aroma bekam. Natürlich könnt Ihr selber etwas variieren und abwandeln, aber ich gebe jetzt mal meine Mischung an, denn die schmeckte uns mal wieder genial lecker!

Wildschweinschulter im Speckmantel gegrillt

Continue reading "Rezept: Wildschweinschulter im Speckmantel gegrillt" »

14.08.16

Rezept: Versunkener Pflaumenkuchen

Versunkener Pflaumenkuchen

Ich hatte auf dem Markt wunderbare Pflaumen bekommen, da unser Baum zwar trägt, aber die leider noch nicht reif sind. Die brauchen noch 2-3 Wochen. Am Wochenende hatten wir lieben Besuch und dafür einen versunkenen Pflaumenkuchen gebacken. Allerdings wollte ich mal ein anderes Rezept als damals ausprobieren. Auch dieses Mal wurde ich in Zeitschriften fündig, die ich beim Friseur durchblätterte. Gottseidank hat man heutzutage Handys, das sparte das Abschreiben. Es lohnte sich! Auch das verwendete Chai-Gewürz, das ich geschenkt bekam, passte zu den Pflaumen. Warm am allerbesten! Es gab noch unser liebstes Vanilleeis, ein gemütlicher Sommer-Nachmittag!
Weil es so schön passt, darf der Kuchen auf den letzten Metern noch beim Steinobst-Event ausgerichtet von Christina teilnehmen.

Versunkener Pflaumenkuchen

Continue reading "Rezept: Versunkener Pflaumenkuchen" »

8.08.16

Rezept: Brotsalat italienischer

Brotsalat italienischerWir hatten noch wunderbares Ciabatta da, in das Walnüsse eingebacken wurden. Das war leider etwas altbacken und so richtig essen wollte das auch keiner mehr. Also habe ich daraus einen italienischen Brotsalat gezaubert. Da es den zum Grillen geben sollte, konnte ich die Paprika ganz bequem vorneweg grillen, schmeckt mir einfach besser. Auch das Brot habe ich vorher noch in etwas Olivenöl knusprig ausgebraten, ich mag es schön knusprig. Den Rest habe ich recht frei nach dem Rezept improvisiert. Oliven waren gerade nicht zur Hand, dafür frischer Rucola. Egal, alles was Sommer ist, schmeckt hier wieder wunderbar. Kann auch zum Picknick wunderbar vorbereitet und mitgenommen werden.

Continue reading "Rezept: Brotsalat italienischer" »

5.08.16

Rezept: Dorade auf Ofengemüse

dorade-auf-ofengemuese.jpg

Ich hatte eine wunderbare Dorade bekommen, doch die "kleinste" wog immer noch 400 g. Die nahm ich mit. Geplant war grillen, doch dann kam der Regen. Die Mädels haben sich an die Kartoffeln gehalten (wer es genauso macht, einfach einige Kartoffeln und etwas mehr Rosmarin nehmen). Wir Großen waren begeistert. Es ist richtig aromatisch, schnell gemacht und den Rest übernimmt der Ofen. Es lohnt sich, die spontane Improvisation mit Dorade auf Ofengemüse, würden wir öfter machen.

Continue reading "Rezept: Dorade auf Ofengemüse" »

3.08.16

Rezept: Champignon-Rucola-Quiche

Champignon-Rucola-Quiche

Auf dem Wochenmarkt gab es Champignons im Angebot. Denn der Züchter wollte seine Vorräte abverkaufen, da er seinen Urlaub anfangen wollte. Also gab es bei uns am Wochenende ganz viel mit Champignons. Einen Teil habe ich in diese Champignon-Rucola-Quiche verwandelt. Ich habe noch einen Teil meines gewürfelten Rauchfleisches hineingegeben, aber das passt gar nicht. Die Hälfte, die ich vegetarisch gehalten hatte, war eindeutig besser. Richtig würzig, schmeckte auch kalt! Kann also perfekt vorbereitet werden!

Continue reading "Rezept: Champignon-Rucola-Quiche" »

1.08.16

Rezept: Hähnchenkeulen mit Honig-Ketchup-Marinade

Hähnchenkeulen mit Honig-Ketchup-Marinade

Wir grillen weiter regelmäßig. Meine Mädels lieben insbesondere Hähnchenkeulen. Ich habe mir für das Grillen mit den Paten meiner Mädels ein recht einfaches Rezept mit viel Ketchup und Honig ausgesucht. Die Mädels waren begeistert. Auch die Paten waren angetan, vor allem passte es sehr gut zum mitgebrachten Nudelsalat. Ich würde die Hähnchenkeulen mit Honig-Ketchup-Marinade beim nächsten Mal noch etwas aufpeppen, ich könnte mir beispielsweise noch Fenchelsamen, etwas Anis ganz gut vorstellen, dann würde es in der eher süßen, recht milden Richtung bleiben. Ich war allerdings auch mit dem Tabasco recht sparsam, da ja meine Mädels mitgegessen haben.

Continue reading "Rezept: Hähnchenkeulen mit Honig-Ketchup-Marinade" »

Kochbuch: Grillen

GrillenWir grillen wirklich gerne, also habe ich auch einige Grillkochbücher, da wir gerne viele Ideen bekommen. Hier ist ein eher einfach gehaltenes Buch, das auch keinen Kugelgrill braucht. Mit dem flexiblen, aber abwischbaren Einband und den großformatigen Fotos macht das Buch auch direkt Lust aufs Grillen. Pro Doppelseite werden 1-2 Rezepte vorgestellt mit immer großformatigem Foto, gegliederter Beschreibung und einer übersichtlichen Zutatenliste.

Continue reading "Kochbuch: Grillen" »

31.07.16

Rezept: Johannisbeertarte mit Vanillecrème

Johannisbeertarte mit Vanillecrème

Garten-Koch-Event Juli: Johannisbeeren [31.07.2016]Unsere gepflanzten Johannisbeeren im neuen Garten trugen sogar schon, wenn auch nur wenig. Wir haben rote und schwarze in gleichen Teilen. Einige wurden schon so vernascht, aus dem Rest habe ich ein schnelles Dessert zubereitet. Ich habe mich bei dem Boden allerdings an meinen Standard-Mürbeteig für Obstkuchen gehalten. Die Crème ist auf jeden Fall genial lecker. Entdeckt habe ich das Rezept übrigens bei Ulrike, die es wieder bei Valentinas Kochbuch fand.
Was zwei Kochblogs lecker finden, kann nicht schlecht sein. Auch von mir nur die wärmste Empfehlung! Schmeckt sicherlich auch vom Blech, dann meine Menge einfach x4 rechnen, müsste dann hinkommen. Weil es so lecker ist, darf es gleich noch als Beitrag zum Gartenkochevent, das Sus so engagiert jeden Monat ausrichtet! Vielen Dank dafür!!

Continue reading "Rezept: Johannisbeertarte mit Vanillecrème" »