Press "Enter" to skip to content

Kategorie: Nudelsalate

Nudelsalate, klassisch mit Mayo oder kreativ anders. Pur, zur Grillparty oder beim Picknick, hier findest Du viele Variationen

Rezept: Nudelsalat mit Spargel und Shrimps

Nudelsalat mit Spargel und Shrimps

Unsere neue Hausgemeinschaft traf sich zum jährlichen Sommerfest. Unser Beitrag war ein Nudelsalat mit Spargel und Shrimps. Ausgesucht hatte das Rezept die Große. Einkaufen durfte der Göttergatte auf dem Heimweg von der Arbeit, doch er bekam nur noch eine Mischung aus 1x Shrimps gekocht und 1x Eismeer-Garnelen. Aber wenigstens war noch etwas da… Dafür ist der Salat der Hammer! Ein richtiger Frühlings-Sommersalat durch das leichte Dressing, den vielen Kräutern, die ich noch mehr verwendet hatte, als im Rezept angegeben. Dazu noch grüner Spargel, den ich aber nicht gekocht sondern leicht angebraten und dann mit etwas Brühe abgelöscht habe und etwas ziehen ließ. Schmeckt mir so einfach besser, weil ich es etwas intensiver finde. Grünen Spargel mag ich gekocht einfach nicht. Ich habe Euch meine Version angegeben, die ich aber nur empfehlen kann. Zur Entrüstung meiner Ladies blieben keine Reste für den nächsten Tag. War also gut…

Rezept: Nudelsalat mit Meeresfrüchten

Nudelsalat mit Meeresfrüchten

Gerade ist es richtig heiß, Zeit endlich den Nudelsalat mit Meeresfrüchten vorzustellen, den wir neulich beim Grillen ausprobiert haben. Durch die Limetten und die Minze ist er wunderbar, gerade beim der Hitze. Auch zum Picknick könnten wir ihn uns wunderbar vorstellen. Probleme gab es nur beim Einkaufen, ich konnte keine TK-Meeresfrüchte bekommen, also habe ich auf fertigen Meeresfrüchtesalat zurück gegriffen, den ich beim Antipasti-Stand bekommen habe. Lohnt sich! Mal wieder Prädikat genial lecker! Können wir uns übrigens auch perfekt bei einem sommerlichen Picknick vorstellen, sollte aber gut gekühlt serviert werden, warm lange nicht so lecker!

Rezept: Asiatisch angehauchter Reisnudelsalat

Asiatisch angehauchter Reisnudelsalat mit Hack

Wir haben noch Reisnudeln übrig gehabt, fertig gekocht. Außerdem fand sich noch etwas Hackfleisch im Tiefkühl. Daraus wurde spontan ein Abendessen für Überraschungsgäste gezaubert. Leider nur war der Gemüsevorrat im Kühlschrank ziemlich geplündert, nur eine einzige Gärtnergurke war noch übrig. Gut wäre noch Paprika, Frühlingszwiebeln oder knackige Möhren, das hätte alles deutlich aufgepeppt.

Rezept: Nudelsalat mit Tomaten und Speck

Nudelsalat mit Tomaten und Speck

Wie jedes Jahr gab es vor einiger Zeit wieder ein Sommerfest im Haus. Zunächst hatte ich ja meinen Schwäbischen Kartoffelsalat im Sinn, doch dann wurden mehrere Kartoffelsalate angeboten. Also habe ich spontan umgeschwenkt und hatte mich neben Zucchini und Auberginen für diesen Nudelsalat entschieden, der mal nicht so mayo-lastig sein sollte. Durch den Speck (figurfreundlich statt dessen magerer Katenschinken) bekommt er eine herrlich rauchige Note. Kategorie: gibt es sicher wieder, einfach genial lecker!

Rezept: Nudelsalat mit Pesto

Nudelsalat mit Pesto

Wir haben mal wieder mit den Nachbarn im Garten gegrillt. Dafür habe ich einen Nudelsalat improvisiert. Ich wollte mal wieder etwas neues ausprobieren und hatte irgendwo ein Rezept mit Pestodressing gelesen, das war aber leider für Kartoffelsalat. Also wurde mal wieder improvisiert. Der kam so gut an, dass nichts übrig blieb. Einen kleinen Pfiff könnte er allerdings noch vertragen, ich werde ihn also abgewandelt sicher noch mal machen.

Rezept: Mein Nudelsalat

Nudelsalat

Dieses Rezept habe ich in meiner Studienzeit entwickelt. Dieser Salat war mein klassisches Essensmitbringsel zu einer Party und immer sehr beliebt. Im Prinzip kann man alles an Zutaten hineintun, was der Kühlschrank gerade so hergibt. Ich habe hier meine Standardversion angegeben. Auch dieser Salat nimmt nur wenig Arbeitszeit in Anspruch und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden, sollte dann aber im Kühlschrank aufbewahrt werden.