Press "Enter" to skip to content

Kategorie: Hackfleisch

Rezept: Kürbisspalten mit Hackbällchen vom Blech

Kürbisspalten mit Hackbällchen vom Blech

Wir kochen so viele Sachen selten öfters, aber die Hackbällchen mit gebratenem Kürbis haben es uns angetan. Nur haben wir das Rezept inzwischen sehr abgewandelt und machen inzwischen alles im Ofen. Darum hat es sich mal einen eigenen Eintrag verdient. Es lässt sich mal wieder wunderbar vorbereiten, ein komplettes Gericht vom Blech, was will man mehr. Außer einem Brett und einer Schüssel ist neben dem Backblech auch nichts zu spülen. Bequemer geht es kaum. Darum und weil es so genial lecker schmeckt, eines der wenigen Gerichte, die es mindestens jährlich bei uns gibt.

Rezept: Mangold-Hack-Auflauf

Mangold-Hack-Auflauf

Dieser Auflauf ist mal wieder Kategorie Awafomu (alles was fort muss), denn ich hatte nicht gefrühstückt, ehe ich auf den Markt ging, was sich (*seufz*) am überquellenden Gemüsefach bemerkbar machte. Die Mädels machten sich mal wieder alleine unterwegs, verabredeten sich zu Freundinnen und wir hatten bergeweise Gemüse übrig. So improvisierte ich für Göttergatten und mich einen leckeren Wirsing-Hack-Auflauf, in dem noch andere traurige Rest-Gemüse versteckt wurden. Bunt und lecker!

Rezept: Rote-Bete-Eintopf

Rote-Bete-Eintopf

Meine Gemüseschublade im Kühlschrank schaute mich vorwurfsvoll an: ich kaufe einfach zu viel auf dem Markt, doch es sollte jetzt dringend gegessen werden, was auch nicht gerade gestern im Korb gelandet war: Rote Bete, Pastinaken und Römersalat waren dabei und ich hatte neulich bei Petra ein Rezept für Rote-Bete-Eintopf entdeckt. Den Rote-Bete-Eintopf wollte ich nachmachen und der Metzger ist weiterhin nicht weit. Nur Kartoffeln und Nudeln wurden durch Pastinaken ersetzt. Der Eintopf wurde schon abends vorgekocht und dann rasch aufgewärmt, als die Große hungrig aus dem Stall nach ihren Reitstunden nach Hause kam. Schmeckte echt genial lecker! Danke für das Rezept!

Rezept: Hackbraten mit Gemüse

Hackbraten mit Gemüse

Wie mache ich alle Kinder glücklich. Das eine Kind liebt Fleisch, das andere Gemüse. Also habe ich mein klassisches Rezept einfach mal mit den Gemüsen der Saison variiert. Schmeckte für uns alle genial lecker. Etwas leichter und richtig würzig. Weniger schwer im Magen als der Klassiker. Soweit die Meinung der Erwachsenen. Für die Große eindeutig zu viel Gemüse im Fleisch. Für die Kleine hätte das Gemüse ruhig auch ohne Fleisch serviert werden dürfen…. Aber ich koche trotzdem sehr gerne für meine Familie.

Rezept: Gefüllte Champignons

Gefüllte Champignons

Bei mir war stressbedingt etwas Pause. Länger als geplant. Aber die Arbeit, 2 Kinder, spannende neue private Projekte und nicht zuletzt weitere Fortschritte im Berufsleben (ich liiiiebe Prüfungen!!) forderten Tribut. Also reiche ich euch einfach etwas später noch eines unserer WM-Rezepte nach. Denn ich brauchte einfach etwas, was unkompliziert und einfach vorbereitet werden konnte. Gab es auch nur, weil der Champignon-Züchter auf dem Markt jetzt neuerdings auch Riesen-Champignons hat, die man wunderbar füllen kann. Schmeckte genial lecker!!

Rezept: Fenchel-Lasagne

Fenchel-Lasagne

Ich hatte Fenchel in der Biokiste. Wir haben uns mit unseren Freunden zusammengetan und gemeinsam gekocht. Den Fenchel habe ich sehr klein gehackt, weil echte Fenchel-Verächter dabei waren. 2 davon konnte ich überzeugen, es ibt einen feinen Fenchel-Geschmack, der aber durch das gebratene Hack, die würzigen Tomaten und den leckeren Käse nicht so im Vordergrund steht. Sehr empfehlenswert, gut vorzubereiten und auch gut für die größere Runde geeignet. Ich konnte es natürlich wieder nicht lassen und habe das Rezept verändert, kann ich nur empfehlen!

Rezept: Kürbis-Hack-Auflauf mit Spinat

Kürbis-Hack-Auflauf mit Spinat

Es war mal wieder Resteverwertung angesagt. Wir hatten aus dem ersten Kürbis aus dem Garten, Topinambur aus der Biokiste, Spinat (der sah so gut aus, den musste ich einkaufen). Eigentlich war mal wieder was anderes geplant, aber wir haben mal wieder nicht alles gehabt, das eigentliche Rezept ging nicht und ich habe mit dem Kühlschrankinhalt improvisiert. Dieses Mal war es so lecker, dass ich es unbedingt bloggen wollte, damit ich es nicht vergesse!

Kürbis-Hack-Auflauf mit Spinat

Rezept: Steckrübenbolognese

Steckrübenbolognese

Hier mal eine relative schnelle Winterversion der klassischen Bolognese. Es werden nur Dinge verwendet, die man problemlos im Winter bekommen kann. Kommt wirklich gut an, versucht es mal, insgesamt auch recht günstig, da Steckrübe ein völlig unterschätztes und günstiges Gemüse ist. Auch für eine Party in großer Menge gut machbar. Prädikat: genial lecker! Die Sauce schmeckt aufgewärmt übrigens noch mal besser.