« Kochbuch: Kürbis, Kraut und Co | Main | Rezept: Gratiniertes Zucchinigemüse »

Rezept: Gebratener Kürbis mit Hackbällchen

gebratener Kürbis mit Hackbällchen

Wir haben ja neuerdings immer Biokürbis vorrätig, z.B. für diesen Babybrei. Den wollten jetzt aber mal wir wieder essen. Ich war mal wieder einkaufen und konnte einem neuen Kochbuch einfach nicht widerstehen. Das wurde dann gleich genutzt und wir fanden es genial lecker! Ein perfektes Herbstessen!

Zutaten

Für 2 Personen

Für den Kürbis:

  • 1/2 Hokkaidokürbis (etwa 500 g)
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1/2 Bund Petersilie

Für die Hackbällchen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei (M)
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 1 TL Majoran (getrocknet)
  • 1 TL Senf (scharf)
  • 1 TL Ketchup
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Butter

Zubereitung

  1. Den Kürbis waschen, Kerne herauskratzen und in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, separat stellen (werden in der Hackbällchenpfanne gebraten).
  2. Für die Hackbällen die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Hack mit Knoblauch, Ei, Semmelbröseln, Majoran, Senf und Ketchup sowie Salz und Pfeffer verkneten.
  3. Jetzt in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Kürbisspalten darin von beiden Seiten anbraten (geht am besten mit geschlossenem Deckel). Die Kürbisspalten sollten noch etwas Biss behalten.
  4. Sobald der Kürbis das erste Mal gewendet wird, eine zweite Pfanne aufsetzten und die Butter darin zerlassen. Kleine Hackbällchen formen und darin anbraten. Sobald die Hackbällchen gewendet wurden die Zwiebelringe zugeben und auch Farbe nehmen lassen.
  5. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken, zum Kürbis geben, salzen und pfeffern und etwas Muskat dazu reiben.
  6. Hackbällchen mit dem Kürbis und den Zwiebelringen anrichten.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 40 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Kürbis, Kraut und Co, S. 88

TrackBack

TrackBack URL for this entry:
http://www.genial-lecker.de/mt-cgi/mt-tb.cgi/768

Comments

Feine Sache!
Ich muss unbedingt Kürbis organisieren ;-)

Sehr lecker!

Schon alleine die Zutatenliste liest sich sehr gut, klar, dass das Gericht dann auch leckr schmeckt!

Das sieht wunderbar lecker aus :-) Besonders die Kürbisspalten entzücken.

Sieht wirklich toll aus...vor allem auch die Kürbisspalten!

das gefällt mir sehr sehr gut!!! rezept wird bald nachgekocht ;-)

Post a comment

(If you haven't left a comment here before, you may need to be approved by the site owner before your comment will appear. Until then, it won't appear on the entry. Thanks for waiting.)