Press "Enter" to skip to content

Kategorie: Muffins

Rezept: Bananen-Vollkorn-Muffins

Bananen-Vollkorn-Muffins

Blogparade Cranberries bei USA kulinarischIch weiß ja nicht, wie es Euch geht. Aber ich bin immer froh, wenn ich etwas finde, um meinen Mädels irgendwie Vollkorn nahe zu bringen, denn leider mögen sie Vollkorn nicht so gerne, weder in Brot noch weniger in anderen Gerichten… Hier endlich mal ein Rezept für Bananen-Vollkorn-Muffins, bei dem das Vollkorn so gar nicht dabei herausschmeckt. Wir haben es allerdings auch deutlich variiert, wir haben nicht Cornflakes genommen, sondern auch noch Vollkorn-Haferflocken. Die Rosinen haben wir bei der Rosinen-Allergie des Göttergatten durch Cranberries (gleich ein Beitrag zum Cranberries-Event) ersetzt. Perfekt, nicht nur für den Nachmittags-Kaffee, die Große will es auch noch als Pausensnack mitnehmen (nachdem ich weiß, wogegen sie meistens ihre Pausenbrote tauscht – sicher keine schlechte Idee).

Rezept: Schinken-Pilz-Muffins

Schinken-Pilz-Muffins

Meine Mädels lieben Muffins, also gibt es einfach mal pikante Muffins zum Abendessen. Allerdings habe ich das Rezept deutlich modifiziert. Denn nur Kochschinken, Champignons und Emmentaler ist fad. Ich habe es um Thymian erweitert. Besser wäre beim nächsten Mal noch etwas pikanterer Käse wie beispielsweise Gruyère im Teig. Etwas Dinkelvollkornmehl habe ich noch mit reingemogelt. Kinder waren begeistert! Verlieren im kalten Zustand leider deutlich, also evtl nochmal aufbacken.

Rezept: Süßkartoffelmuffins

Süßkartoffelmuffins

Die Große hat morgen in der Schule ein Kartoffelfest und jedes Kind sollte ein Kartoffelgericht mitbringen, das aber unkompliziert (und kalt) gegessen werden kann – und eben auch kalt schmeckt. Das Kind dachte erst an einen Kartoffelkuchen, ehe ihr einfiel, dass sie das ja gar nicht mag. Vieles wurde dann wieder verworfen und schließlich landeten wir bei Muffins. Doch das Kind wollte unbedingt eine süße Version. Gelobt sei das www, wo ich bei ihr fündig wurde. Der Teig wird sehr fest, kann aber gut verarbeitet werden. Die Süßkartoffel wurde bei uns nicht roh gewogen, da wir noch einen Kuchen backen wollten. Ich habe die Süßkartoffeln im Schnellkochtopf weich gedämpft und dann das Püree gewogen. Ansonsten so einfach, dass meine 6-jährige die Süßkartoffelmuffins mit nur wenig Hilfe gut backen konnte.

Rezept: Banana Bread

Banana Bread

Meine Mädels hatten sich neulich Bananen gewünscht, die lagen dann da, unbeachtet und wurden sehr reif. Perfekt für Bananenmilch, Banana-Bread oder Bananenwaffeln. Doch dieses Mal wollte ich ein anderes Rezept und bin hier bei ihr fündig geworden. Das Rezept ist hier ohne Nüsse, allerdings finde ich es etwas grenzwertig viel Rapsöl, dadurch etwas klitischig, aber süß, bananig und sehr schokoladig. Schmeckte allen und war auf Arbeit ganz schnell aufgegessen, so dass ich nicht mal mit Handy ein Anschnitt fotografieren konnte. Dafür aber ein schöner Beitrag zur Rapsölution von Peggy, da es hier ein tolles Aroma gibt und wirklich wunderbar harmoniert!

Rezept: Schokoladenmuffin

Schokoladenmuffin

Was soll frau mit urlaubenden Kindern machen bei Dauerregen? Backen! (Naja und spielen) Was macht glücklich? Schokolade, wenn die Mädels dann noch unbedingt Muffins wollen, werden daraus Schokoladenmuffins. Dieses Rezept ist insgesamt etwas gelungener als die Version von der Maus. Ich würde noch Tonkabohne mit rein reiben beim nächsten Mal, das würde es etwas noch etwas aromatischer machen. Auf jeden Fall waren wir danach alle etwas glücklicher und am nächsten Tag schmeckten sie auch noch.

Rezept: Johannisbeermuffins

Johannisbeermuffins

Meine Mädels lieben backen. Insbesondere Muffins, die sind momentan ihre Favoriten. Da gerade auch unsere Johannisbeeren reif sind, haben sie dieses Rezept schon mehrere Male gebacken. Die haben sogar den schwedischen Johannisbeerkuchen von Pettersson und Findus verdrängt, was wirklich etwas heißen möchte. Besonders stolz sind sie auf den Baiser, der zuletzt gerührt und auf die Muffins liebevoll drapiert wird. Beim ersten Mal backen wurde noch analog zum Foto im Buch noch mit weiteren Johannisbeeren drapiert, was im weiteren Verlauf immer abgelehnt wurde. Schmeckt so einfach genial lecker! Da sie so lecker sind und absolut saisonales Backwerk, dürfen sie gleich noch bei Back´s mir im Juli von Tastesheriff teilnehmen.

Johannisbeermuffins

Rezept: Rhabarber-Bananen-Muffins

Rhabarber-Bananen-Muffins

Unsere Ostern waren gemütlich. Wir feierten zu viert und genossen so viel Zeit wie möglich gemeinsam. Ich hoffe, Ihr hattet ein ähnlich schönes, beschauliches und gemütliches Osterfest wie wir. Dazu gab es den ersten Rhabarber, der in seiner Gartenecke schon schön wuchs. Für einen Rhaberberkuchen reichte es noch nicht, doch für Rhabarber-Bananen-Muffins war schon ausreichend da. Waren lecker, Rhabarber ist eher im Hintergrund, das könnte für meinen Geschmack noch etwas mehr sein, werde es wohl mal mit 200 g versuchen. Meine Mädels zumindest waren begeistert, lebten nicht lange!

Rezept: Bananenmuffins mit Mandeln

Bananenmuffins mit Mandeln

Meine Mädels lieben Muffins, also gab es beim Kindergeburtstag neben dem Schokoladenkuchen auch noch Bananenmuffins, bei denen wir allerdings Kokosraspel durch Mandeln ersetzten. Die waren durch das Anrösten richtig lecker. Meine Mädels waren begeistert. Da Muffins für mich absolut nach Amerika gehören, gleich noch mein Beitrag für den Kulinarischen Trip durch die USA von Bellakocht.

Rezept: Muffins für Kindergeburtstag

Muffins für Kindergeburtstag

Wenn frau stolze 6 Jahre alt wird, muss die entsprechende Party auch wohl durchdacht und geplant werden. Also werden bei uns schon 3 Wochen im Voraus von der (noch) 5-jährigen die Kinderbackbücher herausgeholt, Rezepte (Fotos) studiert und die in Frage kommenden Rezepte markiert und wochenweise getestet. Der Clou an diesem Rezept: die Schokolinsen kommen nicht nur oben als Deko, sondern auch in den Teig. Kind war begeistert, denn der Teig war recht unkompliziert und das Ergebnis schmeckte allen genial lecker!