Press "Enter" to skip to content

Rezept: Schinken-Pilz-Muffins

Schinken-Pilz-Muffins

Meine Mädels lieben Muffins, also gibt es einfach mal pikante Muffins zum Abendessen. Allerdings habe ich das Rezept deutlich modifiziert. Denn nur Kochschinken, Champignons und Emmentaler ist fad. Ich habe es um Thymian erweitert. Besser wäre beim nächsten Mal noch etwas pikanterer Käse wie beispielsweise Gruyère im Teig. Etwas Dinkelvollkornmehl habe ich noch mit reingemogelt. Kinder waren begeistert! Verlieren im kalten Zustand leider deutlich, also evtl nochmal aufbacken.

Zutaten

Reicht für 12 Muffins

  • 100 g Champignons (120 g unvorbereitet gewogen)
  • 1 TL Thymian, getrocknet
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Kochschinken, dicke Scheibe
  • 125 g geriebener Käse (lt. Rezept Emmentaler, gut auch alter Gouda, Gruyère,…)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL geriebenen Pfeffer
  • 200 ml Buttermilch
  • 3 Eier (M)
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dsa Muffinsblech einfetten oder mit Förmchen auslegen.
  2. Champignons putzen, klein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Champignons andünsten, zuletzt den Thymian zugeben, vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen.
  3. Schinken ebenfalls würfeln, Käse reiben, 25 g davon beiseite stellen.
  4. In einer Schüssel die Eier mit Buttermilch verquirlen. Eier und Schinken unterrühren.
  5. Beide Mehlsorten mit dem Backpulver mischen, Salz und Pfeffer zugeben.
  6. Alle Zutaten ganz kurz und rasch verkneten, bis gerade alles vermengt ist.
  7. Portionsweise in die Muffinsform füllen. Mit den beiseite gestellten 25 g Käse bestreuen
  8. Auf der 2. Schiene von unten 25 Minuten backen.

Zubereitungszeit: mit Kind (5J) etwa 25 Minuten Arbeits- + 25 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: einfach, geht gut mit Kind

Quelle: variiert nach Muffins, S. 108

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.