Press "Enter" to skip to content

Genial Lecker Posts

Drink: Melonendrink

MelonendrinkBei den letzten warmen Tagen hier noch ein erfrischender alkoholfreier Drink, der ein perfekter Auftakt für einen Grillabend ist. Er ist schnell gemixt, kann aber leider nicht vorbereitet werden.

Die Melone wird gewürfelt mit Limettenschale und Apfelsaft püriert, der Drink ist schmeckt herrlich nach Melone (bei mir Honigmelone). Beim nächsten Mal würde ich in jedes Glas noch eine Handvoll Crushed-Eis geben, dadurch würde der Drink noch etwas gewinnen.

Kochbuch: Dr. Oetker – Die besten Nudelsalate und Kartoffelsalate

Dr. Oetker- Nudel- und KartoffelsalateJeder kennt und liebt sie: Nudel- und Kartoffelsalate. NIcht nur zum Grillen oder auf Parties sind diese Alleskönner der Renner. Hier stelle ich ein Buch vor, in dem alle erdenklichen Variationen vorgestellt werden.

Unterteilt in Klassiker, mit Fleisch und Wurst, Fisch und Meeresfrüchten sowie vegetarischen Salate werden jeweils Kartoffel- und Nudelsalatvariationen vorgestellt. Die Vielfalt bei den unterschiedlichen Rezepten mit ja doch ähnlichen Zutaten ist wirklich gelungen. Die Zutatenliste ist übersichtlich, die Arbeitsschritte einfach erkennbar, Nährstoffwerte und ungefähre Zubereitungszeit (ohne Kühlzeit) ist jeweils angegeben. Leider variieren die Portionsangaben von Rezept zu Rezept, so dass man etwas aufpassen muss (man macht ja doch immer zuwenig).

Rezept: Bohnen-Tomaten-Auflauf

Bohnen-Tomaten-Auflauf

Resteverwertung kann extrem lecker sein, wie ich hier beweise: Ich habe alle Reste der letzten Tage zu einem wundervollen Auflauf verarbeitet. Wenn man ihn frisch kocht, macht er etwas Arbeit, da fast alles vorgekocht ist. Aber es lohnt sich! Gleichzeitig stelle ich hier mal eine figurfreundlich – vegetarisches Gericht vor. Hier also mein letztes Bohnengericht aus dieser Ernte.

Kochbuch: GU – Kalorien-Sparbuch

GU Kalorien-SparbuchLecker essen und bewusst kalorienarm ernähren: Mit diesem Buch ganz leicht. Aufgeteilt in Kapitel mit 200, 300 oder 400 kcal/ Mahlzeit findet jedeR leicht, was gerade so das richtige ist. Vorneweg gibt es eine kleine Einführung mit Tipps, Kalorien zu entdecken und zu vermeiden mit figurfreundlichen Alternativen. Für Berufstätige ideal sind die doch relativ zahlreichen bürotauglichen Rezepte.