Press "Enter" to skip to content

Schlagwort: sauerkraut

Rezept: Sauerkrautstrudel mit Räucherlachs

Noch immer sind wir auf den Strudel gekommen und noch immer hole ich sehr gerne Filoteig dafür. Denn unter der Woche schaffe ich es nicht, aufwändig zu kochen. Aber trotzdem möchte ich es regional und nicht zu schwer. Sauerkraut ist ein wunderbarer Vitaminlieferant. Im Rezept wird Zander- oder Saiblingsfilet verwendet, das wäre aber fad. Hier braucht es kräftige Aromen, auch wenn mildes Sauerkraut verwendet wird. Leider hatte ich keinen geräucherten Fisch auf dem Markt mitgenommen, darum auf geräucherten Lachs zurück gegriffen, davon hatte ihc noch ein Päckchen im Kühlschrank, das dringend weg wollte. Lasst Euch überraschen, es schmeckt großartig! Auch kalt oder um Gäste zu beeinrucken ist der Sauerkrautstrudel mit Räucherlachs ein großartiges Gericht!

Rezept: Sauerkrautkuchen mit Apfel

Ich komme ja von den Fildern, die Krautebene um Stuttgart (aber noch in Stuttgart), quasi Stadtrand. Als Hommage an meine alte Heimat brachte ich zum Abschiedsessen letztes Jahr auch noch diesen Sauerkrautkuchen mit Apfel mit. Es erinnert mich an die Krautfeste, die dort gerne und regelmäßig gefeiert werden. Der Sauerkrautkuchen wird durch den Apfel fein und mild. Probiertes einfach, Ihr werdet es nicht bereuen!

Rezept: Nudeln mit Sauerkrautrahm

Weiter geht es mit den Pastarezepten, hier mal eine Version mit Sauerkraut. Frisch eingemacht enthält es neben Vitaminen auch schützende Milchsäurebakterien (dann braucht man auch die beworbenen Joghurts nicht). Ich habe ein schnelles Rezept von Tim Mälzer als Grundlage für meine Version der Nudeln mit Sauerkrautrahm genommen. Nehmt kurze Nudeln, die Sorte ist eigentlich egal, passt bei diesem Rezept allerdings besser. Ein unkompliziertes Winteressen!

Rezept: Sauerkrautsuppe mit getrockneten Cranberries

Sauerkrautsuppe mit getrockneten Cranberries

Meine Mädels lieben Sauerkraut, die Kleine mehr als die Große. Da gerade jetzt im Winter das ein Vitaminpaket ist, wollte ich mal wieder eine Sauerkrautsuppe machen. Da kam mir das neue Rezept für die Sauerkrautsuppe mit getrockneten Cranberries gerade recht. Leider passt das Foto im Kochbuch nicht mit dem Ergebnis, da meine Cranberries ordentlich rote Farbe in die Suppe gegeben haben und das jungfräuliche Weiß ging dadurch verloren. Auch das Wildgewürz habe ich nicht komplett gemacht, sondern mir eine schnelle Würzmischung im Mörser hergestellt. Sahne war nicht im Haus, wurde auch nicht vermisst. Eine wunderbar würzige Suppe, die ich mir auch als Auftakt in einem winterwürzigen Menü, ggf. mit Wild gut vorstellen könnte.

Rezept: Kartoffelcremesuppe mit Sauerkraut

Kartoffelcremesuppe mit Sauerkraut

In der dunklen Jahreszeit liebe ich einfach leckere, warme Suppen. Obwohl ich eigentlich keine Kartoffelsuppen mag, ist diese Kartoffelcremesuppe mit Sauerkraut nochmal etwas anderes. Das Sauerkraut gibt dem ganzen ein wunderbare Würze und Aroma. Wir kochen es wirklich gerne und nutzen den leckeren Sauerkrautstand auf dem Markt, das ist etwas milder, als das, was wir sonst in Dosen bekommen.

Rezept: Sauerkrautauflauf mit Limonen-Crème-fraîche

Sauerkrautauflauf mit Limonen-Crème-fraîche

Auf dem Markt hatten wir frisches, vom Bauern eingelegtes Sauerkraut mitgenommen. Verwendet wurde es in diesem Lafer-Rezept. Er führt es in der Kategorie Vorspeisen für 4 Personen. Nach Halbierung reichte der Sauerkrautauflauf mit Limonen-Crème-fraîche uns zu zweit als Hauptgericht. Wer hungriger ist, der kann sich ja noch Schweinemedaillons dazu anbraten. Uns reichte es so. Der Dip dazu war umwerfend erfrischend und rundete es hervorragend ab. Genial lecker und immer wieder empfehlenswert. Kategorie „geht schnell“ bei Herrn Lafer entsprach bei mir etwa 40 Minuten reine Arbeitszeit, die sich jedoch sehr gelohnt haben. Allerdings hatte ich vergessen, auch die Gussmenge zu halbieren, was uns aber überhaupt nicht störte.

Rezept: Sauerkraut-Paprika-Suppe

Sauerkraut-Paprika-Suppe

Nachdem wir letztes Jahr von der Sauerkrautsuppe mit Mandarinen so begeistert waren, wollten wir dieses Jahr eine andere Variante testen. Wieder wählten wir ein Dr. Oetker Rezept. Allerdings war diese Suppe nicht ganz so überzeugend, schön rezent, aber nicht so rund wie die mit Mandarinen. Da sie sehr dünn war, haben wir den Sauerkrautanteil deutlich erhöht.

Da ich das Buch lange nicht mehr in der Hand hatte, ist dieses Rezept mein Beitrag zum laufenden DKduW.

Rezept: Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

Ein superleckerer Auflauf, der sogar anwesenden 5-jährigen super geschmeckt hat (hat aber auch eine bombastisch kochende Mutter!). Ich habe nur auf den Cayennepfeffer verzichtet, wenn nur ältere mitessen, schmeckt er aber einfach lecker dazu. Der Auflauf ist sehr gut vorzubereiten, mit 30 Minuten Arbeitszeit auch mal wieder gastgeberfreundlich. Einfach mal wieder genial lecker.

Rezept: Sauerkrautsuppe mit Mandarinen

Sauerkrautsuppe mit Mandarinen

Ich bin ein echter Sauerkrautfan. Ich stelle hier mal eine superleckere Suppe vor. Bei dem ekligen Wetter ist sie wirklich großartig. Auch wenn ich lieber frische Zutaten verwende, hier nehme ich tatsächlich Dosenmandarinen, da sie leichter zerkochen, wodurch sich das Fruchtfleisch besser verteilt, sie braucht auch Süße. Sonst nehmt frische, filettieren und zuckern. Obendrein ist sie mal wieder ruckzuck fertig.