Press "Enter" to skip to content

Rezept: Spaghetti mit Gorgonzola und Birnen

Spaghetti mit Gorgonzola und Birne

In den Ferien darf jedeR ein Rezept aussuchen, das schon lange mal (wieder) gekocht werden soll. Meine Große (8 Jahre) liebt Gorgonzola und das Rezept für Spaghetti mit Gorgonzola und Birnen war von ihr schon lange markiert. Also durfte sie natürlich auch ihr Rezept nachkochen. Doch wie immer, mussten wir das Rezept etwas abwandeln. Laut Original-Rezept sollen 500 g Staudensellerie hinein. Das wäre für uns eine Sellerie-Sauce mit Gorgonzola geworden. Statt dessen haben wir Zwiebeln und etwas Weißwein für die Säure ergänzt (Zitronensaft und Zitronenabrieb wäre auch gut, hatten wir aber gerade nicht da). Ok, das Rezept ist pures Hüftgold, aber jeder Gramm wert. Hin und wieder braucht auch frau so ein Rezept…

Zutaten

Für 4 Personen

  • 500 g Spaghetti
  • 4 EL Pinienkerne
  • 100 g Staudensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 100 ml Weißwein
  • 200 g Gorgonzola (milden genommen)
  • 100 g Sahne
  • Pfeffer
  • 3 kleine Birnen

Zubereitung

  1. Die Pinienkerne in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett etwas anrösten, heraus nehmen und abkühlen lassen. Beiseite stellen.
  2. Für die Spaghetti Salzwasser aufsetzen, darin die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen.
  3. Sellerie putzen, trockenschütteln. Die Blätter beiseite legen, die Staude in feine Ringe schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken.
  4. Öl in der großen Pfanne erhitzen, darin den gehackten Sellerie mit der Zwiebel anschwitzen, andünsten und mit Weißwein ablöschen, einkochen lassen.
  5. Den Gorgonzola würfeln und in die Pfanne geben, mit der Sahne aufgießen und bei niedriger Hitze schmelzen lassen.
  6. Die Sauce mit Salz und Pfeffer (wer mag noch mit etwas Zitrone) abschmecken. Das Grün des Sellerie hacken. Die Hälfte zur Sauce geben.
  7. Die Spaghetti abtropfen lassen und unter die Sauce mischen. Alles nochmal abschmecken,
  8. Die Birne waschen, trocknen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden.
  9. Die Spaghetti samt Sauce auf die Teller verteilen, mit dem restlichen Grün bestreuen, die Pinienkerne darüber geben. Die Birnenspalten darauf anrichten und servieren.

Zubereitungszeit: fertig in ca 40 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: etwas variiert nach Pasta und Co, S. 58

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.