Press "Enter" to skip to content

Rezept: Spanischer Mandelkuchen

Spanischer Mandelkuchen

Das ist mal ein genial leckeres Rezept, das wir hier ausprobiert haben. Ich bin vom spanischen Mandelkuchen immer noch total begeistert. Eiertrennen ist die einzige Herausforderung an diesem Kuchen. Klasse! Mit insgesamt 60 Minuten auch extrem schnell fertig.

Zutaten

Für eine 26cm Springform

  • 6 Eier (M)
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Puderzucker
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 200 g geschälte gemahlene Mandeln
  • Mandelsplitter und Puderzucker für die Deko

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen, die Form fetten.
  2. Die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz zu Eischnee schlagen. Eigelbe mit Puderzucker gut verrühren.
  3. Orangenschale, Zimt unterrühren, dann die Mandeln und den Eischnee unterheben.
  4. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen, einige gehobelte Mandeln darüber streuen (wer mag nimmt ganze Mandeln).
  5. Den Kuchen auf mittlerer Schiene 35 Minuten backen.
  6. Auskühlen lassen und etwas Puderzucker darüber streuen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten Arbeits- + 35 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: leicht

Quelle: GU – Lieblingskuchen – einfach gut, S. 84

2 Comments

  1. de verdad – genial – allerdings frag ich mich, wo im innerspanischen Raum 2 Tüten Vanillezucker herkommen sollen und Puderzucker gibts auch nur, wenn frau den Bäcker lieb darum bittet einmal mitzumahlen oder selbst das Mahlwerk betreibt 😉
    Aaaaber das waren ja keine Hinderungsgründe und so gibts den Geniesserkuchen für die amigas auch im blog – natürlich mit entsprechendem Linkverweis 🙂
    Muchas gracias de Gabriela

  2. Michael Michael

    Ich habe mich im Internet um die halbe Welt gewühlt, bis ich endlich dieses anscheinend streng gehütet wird. In Santiago de Compostela wird sie von den Nonnen hergestellt.

    Zutaten:
    2 Tassen geschälte , fein gemahlene Mandeln
    3 EL Butter
    2/3 Tasse Zucker
    6 Eier
    geriebene Schale von 1 Zitrone
    1/4 TL zimt
    1/4 Tasse Zucker für die Oberfläche

    Ofen auf 200º vorgeheizt

    Zubereitung:
    Butter mit Zucker und Zimt vermischen.In einer anderen Schüssel die Eier schaumig schlagen.
    Zuckermischung, Eier und 1 3/4 Tassen (1/4 Tasse aufbewahren) Mandeln grob vermengen.
    Den Teig in eine runde, gefettete und gemehlte, 22 cm grosse
    Kuchenform giessen und ca 30 min. bei 200º backen.Der Kuchen ist gar, wenn ein Zahnstocher sauber wieder herauskommt.
    Den ausgekühlten Kuchen auf ein Backblech setzen, mit den restlichen Mandeln und 1/4 Tasse Zucker bestreuen und unter Oberhitze (Grill) zu einer goldenen knusprigen Kruste gratinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.