Press "Enter" to skip to content

Kochbuch: Suppenglück

Suppenglück

Der Winter ist zurück, Zeit also, mein neues Suppenkochbuch vorzustellen, aus dem ich diesem Winter etliche warme Köstlichkeiten nachgekocht habe. Die Autorin Sonja Riker hat in München eine Suppenbar – SuSa – Suppenglück. Die Rezepte selber sind nach Energiespender, Bauchwärmer, Alleskönner, Sattmacher, Seelentröster, Alltagserfrischer, Schlankmacher, Glücksbringer und Basisrezepte gegliedert. Jedem Rezept gehört eine Doppelseite, links Rezept (überwiegend für 4 Personen angegeben) mit übersichtlicher Zutatenliste. Die Zubereitung ist dann im Fließtext enthalten. Abgerundet werden viele Rezepte noch durch einen Kommentar zur Suppe bzw. zu einzelnen Zutaten oder Variationsmöglichkeiten.

Was ich etwas schade finde, einzelne Suppen sind durch einzelne Zutaten dargestellt, nur meine Mädels fanden es etwas schwierig, als sie einen Haufen Linsen sahen, das Rezept wurde gleich aussortiert (können noch nicht lesen). Schön wäre noch eine Angabe der ungefähren Arbeitszeit, da das Vorwort mit unkomplizierten Suppenrezepten wirbt, das würde es vereinfachen oder ein Register in dem die Rezepte entsprechend sortiert werden.

Die bisher getesteten oder von Freunden aus dem passenden Buch gekochten Rezepte sind bislang alle lecker gewesen und gut nachzukochen. Man findet für alle Jahreszeiten schöne Rezepte. Wer gerne Suppen isst, findet hier schöne Ideen. Das Buch ist aktuell im Handel oder bei Amazon erhältlich. Ich habe daraus schon vorgestellt:

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.