Press "Enter" to skip to content

Rezept: Tomaten-Schafskäse-Pfännchen

Tomaten-Schafskäse-Pfännchen

Blog-Event XXVI: TomatenHier mal ein vegetarisches Grillgericht: Auf eine schnell gebastelte Pfanne aus Alufolie werden Tomatenscheiben mit Fetascheiben geschichtet, mit Petersilie bestreut und etwa 15 Minuten gegrillt, bis der Feta leicht schmilzt, dann mit Olivenöl und Salz und Pfeffer gewürzt. Superlecker und ein toller Zwischengang! Leider hatte ich keine Biozitrone mehr, so dass der vorgeschlagene Zitronenabrieb entfallen musste.

Da es auch so schön zum noch laufenden Blog-Event XXVI Tomate passt, gleich noch ein Beitrag außer Konkurrenz. Mein eigentlicher Beitrag ist meine Tomatentarte mit Rucola.

Zutaten

Als Beilage für 4 Personen

  • 4 große Tomaten
  • 200 g Schafskäse
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Alufolie

Zubereitung

  1. Die Tomaten waschen, trockentupfen, in Strunk herausschneiden und in Scheiben schneiden.
  2. Schafskäse ebenfalls in Scheiben schneiden.
  3. Aus der Alufolie jeweils große Bögen heraustrennen, doppelt nehmen (oder extra reißfeste), daraus Schalen basteln, Ecken sorgfältig einknicken.
  4. Mit Olivenöl auspinseln, Tomaten und Schafskäse einschichten.
  5. Petersilie waschen und trockenschütteln, hacken und darüber streuen.
  6. Direkt über der Glut etwa 15 Minuten grillen, bis der Schafskäse leicht schmilzt.
  7. Mit Olivenöl betreufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten mit Schale basteln + 15 Minuten grillen

Schwiergkeit: recht einfach

Quelle: Dr. Oetker – Grillen, S. 79

One Comment

  1. Das wird bald nach nachgegrillt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.