Press "Enter" to skip to content

Rezept: Putenröllchen

Putenröllchen

Meine Freundin Alex (von ihr stammt auch das Rezept für den Kürbisauflauf) hat mal wieder ihre Familie verwöhnt und dafür Putenröllchen gemacht. War extrem lecker und gar nicht so aufwendig. Da sie ebenso wie ich ein Saucenfreak ist, gab es von der Sauce etwas mehr.

Zutaten

für 4 Personen

  • 4 dünne Putenschnitzel
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 8 Basilikumblätter
  • Mehl (zum darin Wälzen)
  • Sonnenblumenöl zum Anbraten
  • 150 ml Weißwein
  • 1 Fl. Rama Finesse
  • 2 TL Senf
  • ggf. Saucenbinder
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, gehacktes Basilikum

Zubereitung

  1. Die Putenschnitzel salzen, pfeffern und mit je einer Scheibe Kochschinken und 2 Basilikumblättern belegen.
  2. Aufrollen, festnadeln oder – binden, in Mehl wälzen und scharf in dem heißen Sonnenblumenöl anbraten.
  3. Mit Weißwein ablöschen, Rama Finesse (oder Sahne) und den Senf dazugeben.
  4. 30 Minuten auf kleiner Flamme zugedeckt schmoren lassen.
  5. Nach Bedarf mit Saucenbinder andicken und mit Salz, Pfeffer und gehacktem Basilikum abschmecken.

Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten gesamt

Schwierigkeit: leicht

Quelle: Meine Freundin Alex, die es wiederum hier gefunden hat

Dazu schmeckt: Reis

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.