Press "Enter" to skip to content

Kochbuch: GU – Fish Basics

Jetzt kommt eine Buchbesprechung, die als Werbung verstanden werden könnte:

GU - Fish Basics* Dieses Buch habe ich von meinen Schwiegereltern geschenkt bekommen. Ich habe schon einige Bücher aus der Basics-Reihe und bin von allen begeistert. Denn diese Rezept sind überwiegend alltagstauglich, neu kombiniert und LECKER! Einziges Manko an diesem Buch ist, dass auf vielen Fotos nette, gemeinsam speisende Leute zu sehen sind und die eigentlichen Rezeptfotos etwas kleiner gestaltet sind. Die Rezepte selbst sind nicht nach Fischart sondern nach Fischteil mit Verwendung sortiert. Zuerst widmen sich die Rezepte den kalten Gerichten, dann Filets und Koteletts, dann bunt gemischt, mit Nudeln, Reis und Co, Ganze Fische und Meeresfrüchte. Zuerst fand ich das etwas gewöhnungsbedürftig. Aber man findet für z.B. ein Seelachsfilet relativ rasch verschiedene Rezepte, für die es verwendet werden kann. Bei den einzelnen Rezepten sind auch immer alternative Fischarten angegeben, da man ja nicht immer genau das angegebene bekommen kann.

Um die einzelnen Kapitel und vorneweg sind viele Tipps und Kniffe aufgeführt, auch Einzelschritte von Wie filetiere ich den Fisch sind mit Zwischenschritt-Fotos erklärt. Sehr viel Raum wird den einzelnen Garmethoden und der besonderen Verwendung bei bestimmten Fischen eingeräumt. Aber auch den Tischmanieren (wie esse ich einen ganzen Fisch?) wird eine Doppelseite gewidmet.

Das Buch ist nicht nur etwas für Kochneulinge, die sich jetzt zum ersten Mal auch an Fisch wagen wollen, sondern auch für fortgeschrittene Hobbyköche, die neue Ideen für scheinbar alte Rezepte suchen. Hier findet sich bestimmt mehr als eine neue Idee.

Das Buch ist aktuell noch im Handel erhältlich, kann aber auch bei Amazon bestellt werden.

Aus diesem Buch schon vorgestellt:

* Als Werbung gekennzeichnet, da eine Bezugsquelle genannt wird. Das Buch wurde zum im Handel ausgewiesenen Preis gekauft. Der Link zu Amazon zeigt Euch den normalen Preis, ich bekomme für meine Arbeit hier eine kleine Aufwandsprämie, die ich in neue Küchengeräte oder Kochbücher investieren kann, um euch spannende Rezepte und Vorstellungen zu ermöglichen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.