Press "Enter" to skip to content

Kochbuch: Marmeladen und Gelees

Marmeladen und Gelees* Wir kochen sehr gerne Marmelade. Ich liebe es einfach, aromatische Marmeladen auf dem Frühstückstisch zu haben, manchmal auch in Kobminationen, die man so nicht kaufen kann. Außerdem kaufe ich (ganz ausversehen versteht sich) auf dem Markt zu viel ein oder der Garten bietet zu viel Obst, als wir alle essen können. Da konserviere ich sehr gerne für die anderen Jahreszeiten den Geschmack und damit die Erinnerung z.B. an einen schönen Sommer. Manchmal brauche ich eine neue Inspiration, blättere sehr gerne durch Bücher und hole mir Ideen. Daher kann ich Büchern über Marmeladen und Gelees nicht widerstehen. Die einzelnen Rezepte sind nach Kapiteln gegliedert:

  • Frühling – Erdbeeren Holunder, Löwenzahn, Rhabarber und Johannisbeeren
  • Sommer – Kirsche, Mirabellen, Pfirsiche, Aprikosen, Himbeeren, Stachelbeeren, Pflaumen
  • Herbst – Quitte, Traube, Apfel, Birne, Preiselbeere, Feige, Heidelbeere, Hagebutte
  • Winter – Orange, Zitrone, Pomeranzen, Mandarine

Im Hardcover-Buch sind pro Doppelseite 1-2 Rezepte enthalten. Die Einleitung gibt nicht nur Tipps zum Einkauf sondern auch über die unterschiedlichen Zuckerarten, Einmachzucker, Geliermittel, Tricks zum Gelieren und eine ausführliche Pannenhilfe und Tipps für praktische Hilfsmittel. Abgerundet wird es durch das ausführliche Regiester mit der Auflistung der Rezepte und der Zutaten. Dabei sind die Zutatenlisten übersichtlich und die Arbeitsanleitung präzise und gut nachvollziehbar. Insgesamt ein sehr gelungenes Buch mit schönen Variationen von Fruchaufstrichen aus gut erhältlichem Obst. Das Buch ist weiter im Handel oder bei Amazon erhältlich. Ich habe daraus schon vorgestellt:

* Als Werbung gekennzeichnet, da eine Bezugsquelle genannt wird. Ich habe das Buch zum im Handel ausgepriesenen Wert gekauft und selbst bezahlt. Der Link zu Amazon zeigt Euch den normalen Preis, ich bekomme für meine Arbeit hier eine kleine Aufwandsprämie, die ich in neue Küchengeräte oder Kochbücher investieren kann, um euch spannende Rezepte und Vorstellungen zu ermöglichen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.