Press "Enter" to skip to content

Schlagwort: haselnuss

Rezept: Knuspermüsli

Knsupermüsli

Meine Große wollte sich unbedingt mal ihr Knuspermüsli selber machen, weil sie die angebotenen Packungen nicht sonderlich begeisternd findet. Fündig wurde sie mal wieder in ihrem Kochbuch. Auch hier hat sie fast alles selber gemacht, über abwiegen bis abfüllen. Nur das Schmelzen des Honigs durfte ich übernehmen, das war ihr noch unheimlich, im Buch wurde vor Spritzern gewarnt (die kennt sie schon…). Ich würde Euch beim Aufknuspern im Ofen empfehlen, es mindestens einmal zu wenden, sonst wird es auf einer Seite sehr dunkel und der Rest zu hell. Angeblich ergibt es 8 Portionen, mit unseren Frühstücksportionen kommen wir aber locker auf 12-14 (es ist noch etliches übrig und), verschenkt wurde ein Teil auch.

Rezept: Nusskuchen

Nusskuchen

Garten-Koch-Event Januar 2016: Haselnuss [31.01.2016]Wir hatten für Weihnachten und die geplanten Plätzchen-Aktionen viele, viele Haselnüsse gekauft. Doch zum Backen kamen wir vor lauter Einrichten kaum. Ich habe einfach einen ganz klassischen, schnellen Nusskuchen gebacken. Ich habe nur die Zimtmenge im Teig erhöht. Schmeckte uns allen, auch am nächsten Tag noch nicht zu trocken. Da Sus das Haselnuss-Event noch in den Januar verlängerte, darf auch dieser Haselnusskuchen noch teilnehmen. Denn vor lauter neuen, spannenden Rezepten, vergesse ich zu oft die klassischen, die dennoch immer wieder genial lecker schmecken. Da wir noch ordentlich mit Weihnachtspfunden zu kämpfen haben, wurde auf die Glasur und etwas Sahne dazu verzichtet.

Rezept: Guten-Morgen-Muffins

Guten-Morgen-Muffins

Garten-Koch-Event Dezember 2015: Haselnuss [31.12.2015]Bei uns gab es in letzter Zeit öfters Muffins zum Frühstück, da die neue Schnickschnack-Kaffeemaschine vom Göttergatten eben ihre Anlaufzeit braucht. Bis dahin sind auch Muffins fertig. Hier kommt alles rein, was sonst ein Frühstück so braucht, darum auch Guten-Morgen-Muffins. Schnell vorzubereiten, insbesondere, wenn die trockenen Zutaten am Abend vorher schon abgewogen werden und nur noch die feuchten Zutaten gerührt werden müssen. Vielleicht etwas für das Neujahrs-Frühstück? Lohnt sich auf jeden Fall! Da auch noch Haselnüsse mit in den Teig dürfen, gleich noch ein Beitrag zum laufenden Event von Sus, danke für Deine vielen tollen Ideen über das Jahr!

Rezept: Lebkuchen von Wetterhexe Gula

Lebkuchen von Wetterhexe Gula

Meine Mädels lieben den kleinen Drachen Kokosnuss und natürlich auch das dazu gehörige Backbuch. Passend zur Weihnachtszeit wurden daraus jetzt die Lebkuchen der Wetterhexe Gula gebacken. Das Rezept war echt umfangreich, nicht nur von der Menge der Zutaten, es war auch viel Teig. Wir hatten am Schluss ganze 6 Bleche voll. Entspannend ist auch, dass der Teig am Vorabend vorbereitet wird und erst am nächsten Tag ausgestochen wird. Doch die Plätzchen gehen noch so auf, dass die kleinen Förmchen nicht mehr erkennbar sind (außerdem werden laut Rezept Rosinen und Orangeat/Zitronat nicht gehackt, was das Ausstechen auch erschwert…). Also am besten große Formen verwenden. Natürlich wurden die ersten schon verkostet, obwohl sie eigentlich noch ruhen sollen. Für Vollwertküche echt genial leckere Plätzchen! Die Schale musste ich mir übrigens nach dem ganzen Stress gönnen, gibt es in dieser Ausführung oder mit Elch. Ein echter Hingucker auf dem Tisch!

Rezept: Schoko-Kirsch-Kuchen

Schoko-Kirsch-Kuchen

Die große Tochter wünschte sich heute morgen so gerne für nachmittags einen Kuchen mit Schokolade und Kirschen, denn sie ist gerade von den Kirschblüten in unserer Vase sehr begeistert. Ich konnte ihr den Wunsch heute einfach nicht abschlagen und fand das passende Rezept ziemlich rasch in einem Backbuch. Allerdings habe ich die vorgesehenen Haselnüsse durch Mehl ersetzt, da meine Große einfach keine Nüsse mag. Es haben dann auch alle im Garten mitgegessen, außer den aktuell noch fastenden Freunden. Geschmeckt hat es allen und es ist gerade noch was für das Frühstück morgen da. Unsere heutige Süßigkeit zur

heute gesammelt von Katrin.

Rezept: Nusseis eifrei

Eifreies Nusseis

Blog-Event LXXI - Rezepte mit N (Einsendeschluss 15. September 2011)Och, N-Rezepte, möglichst ohne Backen. Nudeln raus, weil einfach statt Pasta, das alles wünscht sich Arthurs Tochter. Kann ja nicht so schwierig sein – dachte ich. Denn das, was mir dann so einfiel, war eben schon online: Nockerln oder auch Grießnockerl, gab es schon. Auch die Salzburger Nockerln wurden hier schon serviert. Blieb ein im Kochbuch gefundener Nizza-Salat, da ergab sich keine Gelegenheit. Oder eben Nüsse. Backen – es sollte ja gekocht werden. Doch schon seit ewiger Zeit steht ein Rezept für Nusseis auf meiner Nachkochliste. Das Rezept selber ist ohne Eismaschine vorgesehen, allerdings habe ich nicht so viel Zeit gehabt, also die Masse doch in die Eismaschine gefüllt. Das war hier ein Fehler. Das Eis hat wirklich verloren! Außerdem hatte ich für die Eismaschine die Schokolade nicht gehackt, sondern Nougat etwas geschmolzen und in die fertige Eismasse in die Maschine gegeben. Doch leider funktioniert das mit dem Stracciatella-Mechanismus in meiner Eismaschine nicht so wirlich und alles wurde gleichmäßig durchgerührt. Die Konsistenz war nicht so meines, doch es freuen sich alle Nussliebhaber, ich glaube, es wird ganz ordentlich, wenn man die Masse direkt durchfriert ohne Maschine. Nicht schlecht! Ich hoffe, ich habe das N-Problem ein klitzekleines wenig gelöst.

Rezept: Schneegestöber mit Amaretto

Schneegestöber

Der backbegabte und -begeisterte Bruder hat – passend zum winterlichen Wetter – mal wieder für die Familie eine Torte gezaubert. Diese Torte war eine seiner ersten, als er anfing Torten zu backen. Er empfiehlt sie insbesondere für Torteneinsteiger, da sie recht unkompliziert zuzubereiten ist, dadurch gelingt sie fast immer. Beeindrucken kann man mit Schneegestöber mit Amaretto problemlos, genial lecker ist sie obendrein.

Rezept: Dreikönigstorte

Dreikönigstorte

Mein Bruderherz verwöhnte gestern mal wieder mit einer selbstgebackenen und genial leckeren Torte. Diese schmeckt durch die Haselnüsse und den Mandelpudding schön nussig. Dank der Küchenmaschine hält sich der Aufwand halbwegs in Grenzen. Er hat die Dreikönigstorte mit einem Zuckerguss überzogen, zusätzlich wird im Rezept noch ein weiterer Überzug mit weißer Kuvertüre möglich, auf den allerdings verzichtet wurde. Auch ohne diese zusätzliche Schokonote war es sehr lecker.

Rezept: Weihnachtswaffeln

Weihnachtswaffeln

Wir hatten gestern Besuch zum Kaffee und dafür dann Waffeln gebacken. Da Rosinenallergiker anwesend waren, wurden diese durch getrocknete Cranberries ersetzt. Insgesamt ein genial leckeres Weihnachtsgebäck, das mit relativ wenig Arbeit auskommt. Warm schmecken die Weihnachtswaffeln am besten, man sollte sie also am besten während dem Essen am Tisch ausbacken. Sehr zu empfehlen!

Rezept: Zwetschgen-Schupfnudel-Auflauf

Zwetschgen-Schupfnudel-Auflauf

Ich hatte vor einiger Zeit nochmal Zwetschgen bekommen. Die waren schon sehr saftig und auch weich. Für einen Kuchen schienen sie mir nicht mehr geeignet. Allerdings fiel mir dieses Rezept wieder ein. Als süßer Auflauf gepriesen, waren wir schon länger neugierig. Wir finden es ein perfektes Dessert, allerdings haben wir frische statt eingemachten Zwetschgen verwendet und auch die Mengenverhältnisse etwas geändert. Daraus ist ein genial leckeres Desser geworden.