Press "Enter" to skip to content

Rezept: Gegrillte Hähnchenbrustfilets mit Currymarinade

Auch wenn der Sommer hier gelegentlich eine Pause einlegt, möchte ich die Zeit nutzen, Euch die gesammelten Grillrezepte vorzustellen, die wir in letzter Zeit getestet hatten. Eine der leckeren Rezepte war die gegrillten Hähnchenbrustfilets mit Currymarinade, schnell gemacht, superlecker und auch was für die figurbewussten Grillfans. Durch die Spieße ist es auch für eine größere Grillparty gut geeignet, da es bequem mit den Händen gegessen werden kann und was anderes ist als die Bratwurst im Brötchen.
Wichtig hier ist die Qualität des Currys. Curry ist ja eine Mischung, die durchaus unterschiedlich sein kann. Hier nehme ich eine etwas mildere mit einer leichten Zitrusnote, dadurch kommt es so richtig zur Geltung.

Zutaten

Reicht für 4 als alleinige Fleischportion vom Grill

  • 20 Holzspieße
  • 4 Hähnchenbrustfilets (gesamt etwa 800 g)
  • 4 EL Rapsöl
  • 4 gehäufte TL Currypulver
  • 2 gestrichene TL Salz
  • 1 TL Zitronensaft

Zubereitung

  1. Die Holzspieße in Wasser legen – damit sie nachher kein Feuer fangen.
  2. Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und längs in insgesamt 5 Streifen schneiden, in eine große Schüssel geben. Die Marinadezutaten zugeben, alles mit den Händen gut vermengen und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten marinieren lassen.
  3. Die Hähnchenstreifen so auf die Holzspieße fädeln, dass zunächst der dünnste Teig aufgefädelt wird und der dickste Teil an der Spitze der Holzspieße liegt.
  4. Den Grill für indirekte Hitze vorbereiten. Die Spieße über direkter Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten grillen, dann indirekt etwa 5 Minuten weiter grillen. Die Enden der Holzspieße dabei so legen, dass sie nicht über der Glut liegen.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten Arbeits- + 30 Minuten Marinier + Grillzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: variiert nach Weber´s grillen – Rezepte für jeden Tag; S. 148

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.