Press "Enter" to skip to content

Rezept: Avocadosuppe mit Fischklößchen

Avocadosuppe mit Fischklößchen

Diese Avocadosuppe mit Fischklößchen ist eine perfekte Gelegenheit Gäste zu beeindrucken. Sie läßt sich gut vorbereiten, wirkt sehr kompliziert und ist dennoch recht gelingsicher (Nocken sollte man formen können). Dabei schmeckt sie genial lecker.

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 2 reife Avocados
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuß, Cayennepfeffer
  • 250 g Kabeljaufilet (ersatzweise Seelachs)
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 Eigelb
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 1l kochendes Salzwasser
  • 1 Bund Dill

Zubereitung

  1. Die Schalotten schälen, fein würfeln, in der Butter goldig andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  2. Die Avocado schälen, mit Zitronensaft mischen (damit sie nicht braun werden), pürieren.
  3. In die Gemüsebrühe geben, etwa 30 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken.
  4. Das Fischfilet von evtl. doch noch vorhandenen Gräten befreien, in grobe Stücke schneiden und mit dem Eigelb, Crème fraîche pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Das Salzwasser aufsetzen, die Nocken mit einem Teelöffel abstechen und im siedenden Wasser etwa 5 Minuten ziehen lassen (schwimmen sie oben, sind sie fertig).
  6. Den Dill waschen, trockenschütteln, einiges für die Deko beiseite legen, den Rest fein hacken.
  7. Die Suppe in Tassen anrichten, Nocken einlegen, mit Dill bestreut und garniert servieren.

Zubereitungszeit: etwa 45 Minuten

Schwierigkeit: leicht Fortgeschrittene

Quelle: GU Fisch und Meeresfrüchte, S. 23

Must Have: Ein Pürierstab oder Blitzzerkleinerer

One Comment

  1. amseline amseline

    ausprobieren

Schreibe einen Kommentar zu amseline Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.