Press "Enter" to skip to content

Kochbuch: GU Küchenbibliothek – Fisch und Meeresfrüchte

GU Küchenbibliothek Fisch und Meeresfrüchte* Hier ein Kochbuch aus der Reihe GU Küchenbibliothek, aus dem ich schon das über Kartoffeln-Buch vorgestellt habe. Dieses Buch überzeugt wie die ganze Reihe durch eine brilliante Warenkunde sowie eine tolle Rezeptübersicht, auf der die einzelnen Rezeptmerkmale leicht übersichtlich dargestellt sind und man schnell das richtige Rezept für den entsprechenden Anlass findet. Die Rezepte selbst sind unterteilt in:

  • Vorspeisen
  • Suppen und Eintöpfe
  • Zwischengerichte
  • Süß- und Salzwasserfische

Die Rezepte selbst sind mit tollen Fotos bebildert. Die Rezepte sind übersichtlich, leicht nachvollziebar und auch so beschrieben, dass auch ein Anfänger gut damit zurecht kommt. Besonders für fischliebende Anfänger hat das Buch tolle Tipps parat. Neben Fotos, woran man frischen Fisch erkennt, wird mit Zwischenschritt-Fotos das Filetieren der verschiedenen Fische sowie das Vorbereiten von Schalentieren dargestellt.

Doch auch fortgeschrittene Hobbyküche finden hier noch etliche neue Rezeptvariationen. Wie beispielsweise der Würzige Waller aus dem Ofen, als ich mich spontan in 2 Wallerfilets verliebte und dann ein tolles Rezept suchte. In diesem Buch habe ich bislang zu jeder Fischsorte ein geniales Rezept gefunden. Ein Rezept für Fischstäbchen wird man in diesem Buch allerdings nicht finden, es hält sich eher an exquisit-ausgefallene Rezepte (ohne dass es teurer wäre, als man für frischen Fisch ohnehin zahlt).

Auch für den fortgeschrittenen Hobbykoch finden sich viele reizvolle Rezeptideen, die in meinen anderen Fischbüchern so nicht zu finden sind. Fazit: ein tolles Buch, für Anfänger und Fortgeschrittene. Trotz mittlerweile 5 verschiedenen Fisch- und Meeresfrüchtekochbüchern ist dieses nach wie vor unschlagbar.

Das Buch ist wie die ganze Reihe leider nicht mehr im Handel erhältlich, kann aber gebraucht bei Amazon bestellt werden.

Aus diesem Buch schon vorgestellt:

* Als Werbung gekennzeichnet, da eine Bezugsquelle genannt wird. Ich habe das Buch zum im Handel ausgepriesenen Wert gekauft und selbst bezahlt. Der Link zu Amazon zeigt Euch den normalen Preis, ich bekomme für meine Arbeit hier eine kleine Aufwandsprämie, die ich in neue Küchengeräte oder Kochbücher investieren kann, um euch spannende Rezepte und Vorstellungen zu ermöglichen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.