Press "Enter" to skip to content

Kategorie: Kartoffelsalat

Rezept: Kartoffelsalat mit Pilzen

Kartoffelsalat mit Pilzen

Kochen statt FussballWeiter ging es mit der Europa-Küche bei den ebenfalls ausgeschiedenen Polen. Hier suchte ich mir diesen Kartoffelsalat mit gemischten Pilzen aus, der, wenn ich meinem Kochbuch trauen kann, aus Polen stammt. Im Originalrezept sind Champignons, Egerlinge und Austernpilze vorgesehen. Ich bekam nur braune Champignons und nahm dafür noch einige Pfifferlinge mit. Wir waren sehr angetan, denn die würzigen Pilze mit dem Speck geben einen schönen Kontrast zu dem Dressing aus Saurer Sahne.

Rezept: Schwarzwurzel-Kartoffel-Salat

Schwarzwurzel-Kartoffel-Salat

Wir hatten gleich auch für dieses Rezept eingekauft. Doch nachdem schon ein Top ruiniert war, hatte ich nicht den Hauch einer Neigung, diesen Salat zu machen. Doch mein Mann war von dem Rezept so angetan, dass er sich in seinem ältesten T-Shirt daran wagte. Bei ihm war das auch gar keine so große Schweinerei. Das Rezept fand ich deutlich besser als die Schwarzwurzelsuppe. Dazu wurde ein gratinierter Lammrücken empfohlen. Wir brieten ein schönes Lammfilet kurz mit Rosmarin und Knoblauch an. Insgesamt superlecker! Allerdings sollte die Schwarzwurzel genauso dick wie die Kartoffeln geschnitten werden, sie hatte noch deutlich Biss. Das ist mein Beitrag zum Garten-Koch-Event Schwarzwurzel.

Rezept: Kartoffelsalat mit Gemüse

Kartoffelsalat mit Gemüse

Normalerweise gibt es bei uns zum Grillen immer meinem Schwäbischen Kartoffelsalat nach Familienrezept. Das habe ich jetzt mal variiert und ein Joghurt-Dressing und noch Mais dazu gefügt. Laut Rezept waren noch Erbsen vorgesehen, da das aber nicht so unbedingt meines ist, wurden die einfach weggelassen. Es war insgesamt genial lecker, nicht so schwer und passte perfekt zu den Steaks. Bei den Würstchen hätte ich wieder meinen klassischen bevorzugt.

Rezept: Kartoffelsalat mit Fleischwurst

Kartoffelsalat mit Fleischwurst

Ich hatte mir Fleischwurst gekauft, die eigentlich für einen Schwäbischen Wurstsalat gedacht war. Nur hatte ich darauf keine Lust, sondern wollte viel lieber einen Kartoffelsalat. Warum beides nicht verbinden? Leider hatte ich nur Rezepte für Kartoffelsalat mit Fleischsalat gefunden. Also laut Rezept einfach Fleischsalat mit Kartoffeln im Verhältnis 1:1 mischen. Fertig. Das habe ich dann sehr frei variiert und ein leckeres Joghurtdressing dazu gemacht. Es war genial lecker. Hier meine Variante, die auch ein Beitrag zum Garten-Koch-Event Kartoffeln ist.