Press "Enter" to skip to content

Backbuch: GU – Backvergnügen wie noch nie

GU - Backvergnügen wie noch nie* Dieses Backbuch besitze ich schon seit meinem Studium. Meine Mum hat die noch etwas ältere Auflage und ich war von diesem Buch immer begeistert. Obwohl das Layout immer noch beibehalten wurde, daher etwas angestaubt wirkt, sind die Rezepte gelingsicher. Im Gegensatz zu vielen hipp wirkenden neuen Büchern stimmen hier die Verhältnisse, die Tipps sind tatsächlich auch Backtipps, die weiterhelfen. Pro Seite sind 1-2 Rezepte mit Foto enthalten. Die Rezepte sind insgesamt wirklich gelingsicher beschrieben, Ofentemperaturen stimmen und auch die Backzeit kommt bei mir hin. Außerdem ist in der Einleitung eine „Was backe ich, wenn“-Übersicht, die nicht nur die schnellen, sondern auch einfache, festliche, kinderfreundliche, beerige, etc Rezepte auflistet. Die einzelnen Rezepte sind nach Gelegenheit statt nach Teigarten sortiert. Hier findet man wirklich alles:

  • Die Einleitung umfasst eine Einführung in Zutaten und Küchenhelfer, danach wird jeder Teigtyp mit Grundrezept und Besonderheiten mit Tipps zum gelingsicheren Backen vorgestellt.
  • Napfkuchen, Guglhupf und Co – Kastenkuchen, Guglhupf, aber auch Frankfurter Kranz
  • Saftige Obstkuchen – in verschiedenen Schwierigkeitsstufen durch die Obstsaison
  • Köstliche Blechkuchen – Streusel, Bienenstich, überwiegend unkomplizierte Rezepte
  • Zartes Nachmittagsgebäck – Waffeln, Brownies und Kleingebäck
  • Strudel und Striezel – Klassiker wie Apfelstreusel, andere Strudelfülungen, Zopfvariationen
  • Karnevalsgebäck – alles aus der Fritteuse
  • Festliche Torten – unterschiedliche Schwierigkeiten, eher Klassiker als Modernes
  • Feine Törtchen – Petit Four, gefülltes Gebäck und Muffins
  • Backen für Ostern – Hefe, Kekse aber auch Osterbrot
  • Backen für Weihnachten – Plätzchen, Stollen, Früchtebrot
  • Pralinen und Konfekt
  • Schnelles Gebäck – Rührkuchen, Blätterteig
  • Brot, Brötchen und pikante Snacks
  • Pizzen und herzhafte Kuchen

Insgesamt ein Grundbackbuch. Für Leute, die gelegentlich backen, ein völlig ausreichendes Buch. Für alle anderen findet sich hier sicherlich noch das eine oder andere Schmankerl, das sich lohnt, ausprobiert zu werden. Da das Buch mittlerweile auch schon etwas älter ist, wirkt das Layout etwas bieder. Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt.

Insgesamt ein Buch, aus dem ich immer wieder gerne backe. Hieraus schon vorgestellt:

Da das Buch schon älter ist, aber trotz altbacken anmutenden Layouts derartig gelingsichere Rezepte enthält, ist es in einer Neuauflage im Handel oder bei Amazon erhältlich.

* Als Werbung gekennzeichnet, da eine Bezugsquelle genannt wird. Ich habe den Artikel zum im Handel ausgepriesenen Wert gekauft und selbst bezahlt. Der Link zu Amazon zeigt Euch den normalen Preis, ich bekomme für meine Arbeit hier eine kleine Aufwandsprämie, die ich in neue Küchengeräte oder Kochbücher investieren kann, um euch spannende Rezepte und Vorstellungen zu ermöglichen.

2 Comments

  1. Hallo,
    das Backbuch:
    GU – Backvergnügen wie noch nie, habe ich auch. Benütze es immer wieder,
    cheers Gisela

  2. Daniela Daniela

    Hallo, ich hab das Backbuch schon seit..hm…sicher 17 Jahren und sind sehr zufrieden..mum und ich benutzen es zusammen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.