Press "Enter" to skip to content

Jahr: 2017

Rezept: Pasta mit Kräuter-Räucherlachs-Sauce

Pasta mit Kräuter-Räucherlachs-Sauce

Nudeln war der imperative Wunsch meiner Mädels, als sie vom Ausflug der Klassen zurück kamen, das (warme) Mittagessen daher ausgefallen war. Meine Große hatte sich schon schnelle Rezepte markiert und so konnten wir aus dem Vorrat loslegen. Ich habe mir im Spätsommer immer Kräuter eingefroren, dadurch hatten wir ein leckeres Kräutergericht, auch wenn draußen die Schneeflocken tanzen. Aber ich musste mal wieder abwandeln. Laut Rezept kommen 400 g Räucherlachs mit an die Sauce. Das ist viel zu viel, wir hatten 200 g und das hat wirklich gereicht. Mehr wäre unangenehm. Bei den Kräutern könnt Ihr natürlich nach Vorrat variieren. Perfekte After-Work-Küche. Fertig in 30 Minuten!

Rezept: Champignon-Risotto

Champignon-Risotto

Wir hatten ganz wunderbare Champignons bekommen. Auch noch Braune, die wir viel aromatischer finden als die weißen. Da die Mädels bislang die Champignons immer aussortieren, wollte ich es ihnen mal so servieren, da die Gemüse im Risotto eigentlich immer schätzen. So auch hier: sie liebten es, Champignons gehören jetzt zum Lieblingsgemüse! Es lohnt sich also, sogar für ursprüngliche Pilzverächter!

Rezept: Steckrüben-Möhren-Suppe mit Kokosmilch

Steckrüben-Möhren-Suppe mit Kokosmilch

Auch bei uns hat der Winter jetzt Einzug gehalten. Der erste Tag mit geschlossener Schneedecke in Potsdam. Die Mädels waren fast den ganzen Tag draußen. Da brauchen wir etwas wärmendes. Aktuell möchten wir gerne Suppen essen, mit dem Angebot auf dem Markt gab es dann heute eine Steckrüben-Möhren-Suppe mit Kokosmilch! Eine schöne, cremige Suppe, aber ich habe das Rezept etwas abgewandelt, es passte bei uns von den Mengen nicht, es war viel zu dünnflüssig. Ich habe Euch unsere Version mal angegeben, wer mag, verdünnt noch etwas mehr. Ich gebe Euch mal meine und die Original-Mengen an.

Rezept: Cashew-Schoko-Cookies

Cashew-Schoko-Cookies

Leider kamen wir im letzten Jahr nicht so viel zu Weihnachtsbäckerei, wie wir es uns gewünscht hatten. Dafür gab es einige Ganzjahres-Klassiker eben zu Weihnachten. So auch diese Cashew-Schoko-Cookies, die uns total begeisterten. Super schokoladig, dabei aber etwas raffinierter durch die leichte Schärfe der rosa Pfefferbeeren und die gesalzenen Cashew-Kerne geben auch noch mal etwas raffiniertes.
Ich wünsche Euch ein schönes 2017, viel Gesundheit und Zeit mit und für Eure Lieben! Ich hoffe, Ihr kommt in 2017 auch nochmal bei mir vorbei!

Rezept: Möhren-Vollkorn-Waffeln

Möhren-Vollkorn-Waffeln

Wir essen weiterhin sehr gerne pikante Waffeln. Als wir jetzt in einem geschenkten Familien-Kalender ein Rezept für Möhren-Vollkorn-Waffeln entdeckten, mussten wir das schnell nachmachen. Dazu schmeckt etwas Kräuterquark ganz wunderbar. Wir haben aber das Rezept noch etwas adaptiert, da nicht alles da war. Ich gebe es Euch mal so an, wie wir es gemacht haben, wir vermissten nichts.