Press "Enter" to skip to content

Schlagwort: tomaten

Rezept: Penne mit Tomaten-Auberginen-Sauce und Mozzarella

Penne mit Tomaten-Auberginen-Sauce und Mozzarella

Wir hatten Freunde eingeladen, die sich ein gemüsiges Gericht wünschten. Also gab es diese Pasta-Variante mit Penne mit Tomaten-Auberginen-Sauce und Mozzarella von Jamie Oliver. Die Sauce ist recht simpel, der Auberginen-Geschmack kommt herrlich durch. Um das Rezept abzurunden ist hier wirklich die Chilischote wichtig. Ansonsten ein wunderbares, genial leckeres Sommer-Pasta-Essen.

Rezept: Tomatentarte mit Rucola

Stück Tomatentarte mit Rucola

Blog-Event XXVI: TomatenIch stelle hier eine superleckere Sommertarte vor. Als Boden habe ich Blätterteig verwendet. Im Belag findet sich neben Tomaten 2 Bund Rucola sowie Kräuterfrischkäse, Parmesan und Eier. Insgesamt ein herrlich würziger und dabei doch leichter Sommergenuss. Die Tomatentarte mit Rucola schmeckt warm und kalt, ich bevorzuge allerdings die warme Variante. Dazu passt am besten ein gut gekühlter Weißwein, ich würde einen Soave empfehlen. Ich kann diese Tarte wirklich nur wärmstens empfehlen. Laut Rezept sollten die Tomaten nicht gehäutet werden, was nicht sonderlich störte, würde es beim nächsten Mal aber machen, so aufwändig ist das ja nun auch nicht.

Rezept: Schnelle Bologneser Sauce

Schnelle Bologneser Sauce

Wir hatten mal wieder richtig Appetit auf Spaghetti Bolognese. Da wir aber etliches vorhatten, sollte es auch nicht allzulange dauern. Also haben wir uns dieses Rezept ausgesucht. Nach gemeinsamer Schnippelarbeit ging es dann wirklich flott. Wir haben allerdings die Köchel-Zeit noch etwas verlängert, damit es so richtig schön durchziehen kann. Der Geschmack war einfach genial lecker. Durch das viele Gemüse und die frischen Gewürze wird es herrlich aromatisch. Allerdings konnte ich kein Foto mehr von den angerichteten Tellern machen, denn die wurden sofort genossen. Zum Nachkochen unbedingt empfohlen!!

Rezept: Gewürzter Blumenkohl

gewürzter Blumenkohl

Ich hatte noch einen schönen Blumenkohl vom Markt, nur hatte ich keine Lust auf klassischen Blumenkohl, und meine Blumenkohl-Quiche war mir jetzt etwas zu figurunfreundlich. Also mal wieder in den Büchern geschmökert. Das Rezept ist überraschend simpel und kocht sich fast von alleine. Nicht vorhandene Fleischtomaten und fehlender Tomatensaft wurden durch 1 Dose Pizzatomaten ersetzt. Insgesamt sehr lecker, durch die Gewürze hatte es einen Hauch von indischer Küche. Wer es als Beilage servieren möchte, dem würde ich Lammfleisch empfehlen.