Press "Enter" to skip to content

Rezept: Lachssteak gegrillt

Lachssteak gegrillt

Es gab wunderbare Lachssteaks, die ich unbedingt grillen wollte. Es gibt zwar unzählige Rezepte für gegrilltes Lachsfilet (wie auch bei mir), aber leider nichts vernünftiges für Lachssteak. Also habe ich selber improvisiert und eine asiatisch angehauchte Marinade gerührt. Leider waren meine etwas ungleichmäßig geschnitten, was ich durch Alufolie und die Lage auf dem Grill (über oder neben der Folie) etwas ausgeglichen habe. Zum Servieren habe ich die gegrillten Lachssteaks mit etwas Dill bestreut, aber die Fotos davon waren leider nicht so schön geworden.

Zutaten

Für 3 Personen

  • 3 Lachssteaks
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Honig
  • Salz (sparsam wegen der Sojasauce)
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Dill

Zubereitung

  1. Lachssteaks waschen, trockentupfen, auf einen flachen Teller geben. In einer kleinen Schüssel die Sojasauce mit Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Die Lachssteaks damit bestreichen und etwa 15 Minuten ruhen lassen. Den Grill für mittlere indirekte Hitze vorbereiten.
  2. Die Lachssteaks nochmal mit der herabgelaufenen Marinade bepinseln und auf Alufolie legen.
  3. Die Lachssteaks für 2 MInuten über direkte Hitze legen, dann von der Glut ziehen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten grillen (vorsichtig zwischendurch mit dem Finger testen, evtl etwas früher vom Grill nehmen, meine waren sehr dick geschnitten). Den Dill waschen, trockenschütteln und grob hacken.
  4. Etwas ruhen lassen. Mit Dill bestreuen und servieren.

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten Arbeits- + 15 Minuten Grillzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.