Press "Enter" to skip to content

Rezept: Tomaten-Krabbengratin

Tomaten-Krabbengratin

Hier mal eine schnelle Vorspeise, die ein leckerer, nicht zu sehr belastender Auftakt für ein tolles Menü sein kann. Dazu ein Gläschen Weißwein und knuspriges Baguette und die Gäste werden begeistert sein: LECKER!! Einziges Problem: der Hauptgang wird dann mithalten müssen.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1 Rispe Cocktailtomaten
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 200 g Nordsee-Krabben (vorgekocht)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, 1 Spritzer Zitronensaft
  • 150 g geriebener Käse (am besten Mozzarella oder Butterkäse – kein zu starker Geschmack!)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Tomaten waschen, halbieren, in Portionsförmchen legen.
  3. Das Basilikum waschen, einige Blätter für die Deko aufheben, den Rest hacken.
  4. Das Krabbenfleisch auf den Tomaten verteilen, mit Basilikum, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen, den Käse darüber streuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen etwa 5 Minuten gratinieren.
  6. Mit Basilikum garniert servieren.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten + 5 Minuten Backzeit (20 Minuten gesamt)

Schwierigkeit: leicht

Quelle: Dr. Oetker – Schnelle Küche für zwei, S. 40

Dazu schmeckt: frisches Baguette

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.