Press "Enter" to skip to content

Kochbuch: Küchenhelden

Küchenhelden - das Kochbuch für Kinder* Wir waren schon wieder vor einiger Zeit mit beiden Mädels bei Alexander Herrmann essen. Mit unseren 8 und 10 Jahre alten Mädels fiel unsere Wahl dieses Mal auf das Bistro (eigene Geschichte). Um es kurz zu machen, war unsere Kleine (und auch wir!) so von der Kinderkarte begeistert, nicht nur weil es optisch der Hammer war, es schmeckte auch noch so und das mit so unspektakulären Zutaten wie Kartoffelpüree, Sauerkraut und Nürnberger Würstchen, garniert mit Apfel und Schnittlauch – das ganze dann als Tausendfüssler serviert. Das Kinderkochbuch mit den Rezepten kam umgehend auf den Wunschzettel und wurde recht zeitnah – völlig uneigennützig versteht sich! – erfüllt. Als erstes fällt die vermeintlich unlogische Kapiteleinteilung auf:

  • Brot – Knuspercannellonie, Blume und Knusper-Turm
  • Kartoffeln – Kartoffelschiffe, Miniklöße mit Gemüsekonfetti und Raupe
  • Nudeln – Schmetterlingsnudeln (selbstgemacht) mit Hackfleischsauce, Lagerfeuer und Nudel-Muffins
  • Würstel – Krake (analog zu Tausendfüssler, s.o.), Würstelmix im Suppentopf, Wurm Nimmersatt
  • Hackfleisch – Dracheneier im Nest, Fleischplätzchen mit gelber Suppe, Lump am Stecken
  • Hähnchen – Piratengold, Räuberknüppel, Astronauten-Bonbon
  • Schnitzel – Rakete (vegetarisch), Haiflossen im grün-weißen Meer, Insel mit Palmen
  • Obst – Puddingsee, Schlumpf-Beerenshake, Fruchtige Sonnenblume

Wer Kinder hat, die analog zu Findus die Fleischklösschen einpflanzen wollten, damit ein Fleischklösschen-Baum wachsen kann, versteht ansatzweise die Logik dahinter. Denn Schnitzel ist Schnitzel, ob jetzt aus Kalb, Schwein, Hähnchen oder vegetarisch, es ist erstmal ein Schnitzel. So wie Hack eben Hack ist, egal, was das früher mal war. Meine Kinder begriffen, obwohl schon mit der Logik „normaler“ Kochbücher vertraut, sofort die Einteilung. Schön auch der Umfang der einzelnen Rezepte, denn jedes Rezept erstreckt sich über 4 Seiten. So ist jeweils die Zutatenliste nicht nur mit Worten sondern auch mit Bildern dargestellt und benötigt gemeinsam mit einem Foto des Ergebnisses die erste Doppelseite. Die zweite Doppelseite gehört jeweils der Zubereitung und Anrichtefotos, garniert mit Tipps und Variationen für Erwachsene. Einziges Manko: um es bunter zu gestalten, ist die Zubereitungsanleitung oft bunt hinterlegt, das macht es für Grundschulkinder bei dann oft schlechtem Kontrast etwas schwieriger zu lesen. Auch die Schrift ist mit Serifen und mit Schriftgröße 12 für die Kleinen eher ungünstig gewählt. Da es in der Zielgruppe für Kindergartenkinder ausgelegt ist, verstehe ich die Logik des Verlags. Vielleicht kann das in einer Neuauflage ja überarbeitet werden?

Insgesamt ist Küchenhelden – Kochspaß für Kinder ein Buch, mit dem sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen ihre Freude haben werden. Die Zubereitungszeiten konnten wir bislang nicht einhalten, obwohl die Kinder schon größer und auch erfahren sind, allerdings dürfen sie auch mehr Verantwortung in der Küche übernehmen und wir Großen sind zum Helfer degradiert. Mich stört das hier nicht, denn wenn ich mit meinen Mädels in der Küche stehe, geht es weniger um Schnelligkeit, mehr um das gemeinsame Kochen, naschen und probieren, dabei blödeln und eben Zeit miteinander haben. Bliebe noch zu sagen, dass auch die Bilder Ähnlichkeiten mit dem Resultat haben und wir bislang immer alle begeistert waren.

Das Buch ist weiter im Handel oder bei Amazon erhältlich. Ich habe daraus schon vorgestellt:

* Als Werbung gekennzeichnet, da eine Bezugsquelle genannt wird. Ich habe das Buch zum im Handel ausgepriesenen Wert gekauft und selbst bezahlt. Der Link zu Amazon zeigt Euch den normalen Preis, ich bekomme für meine Arbeit hier eine kleine Aufwandsprämie, die ich in neue Küchengeräte oder Kochbücher investieren kann, um euch spannende Rezepte und Vorstellungen zu ermöglichen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.