Press "Enter" to skip to content

Backbuch: GU – Obstkuchen


GU - Obstkuchen
Im Sommer haben Obstkuchen Hochsaison. Denn diese Kuchen leben von der Frische des Produktes. Nach einer recht kurzen Einführung in die Besonderheit der verschiedenen Teigsorten gibt es eine kleine aber extrem nützliche Pannenrettungsliste (Boden soll nicht wieder durchfeuchten, Sahne wird nicht steif, Obst ist unreif,…). Nach einer weiteren kurzen Obstkunde inkl Besonderheiten beim Backen folgen die eigentlichen Rezepte: Klassiker mit Pfiff, Fruchtiges vom Blech, Obstkuchen aus der Form, Südfrüchte und Exoten sowie Teilchen & Co. Hier findet man sicherlich für das entsprechende Obst ein passendes Rezept.

Jeweils 2 Rezepte teilen sich hierbei eine Seite, jeweils mit Foto, übersichtlicher Zutatenliste , die allerdings nicht nach Boden und Belag getrennt ist. Dafür ist die Arbeitsanleitung wieder gut verständlich und untergliedert geschrieben. Ofentemperaturen sind allerdings im Fließtext enthalten. Arbeits-, Back- und Kühlzeiten sind allerdings separat angegeben ebenso wie eine Kalorienangabe pro Stück. Im Anhang findet man nach Monaten sortiert die dann gebräuchlichen Obstsorten sowie Kuchenrezepte des Monats jeweils mit Seitenverweis.

Das Buch macht dem Untertitel von kirschvergnügt bis apfelfroh wirklich alle Ehre, denn hier habe ich noch zu jedem Obst eine gute Idee gefunden. Leider ist das Buch auch schon wieder nur als Restexemplar oder bei Amazon erhältlich.

Aus diesem Buch schon vorgestellt:

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.