Press "Enter" to skip to content

Rezept: Teltower Rübchen in Dillsahne

Teltower Rübchen in Dillsahne

Teltower Rübchen sind nicht nur eine regionale Delikatesse, sie müssen auch direkt aus Teltow stammen. Meine kommen nicht direkt von dort, sind also streng genommen, keine Teltower Rübchen, stammen aber aus eben jenem Saatgut und auch diese Rübchen wollen schließlich gegessen werden! Dieses Mal habe ich sie mit Dill zubereitet, perfekt mit Kartoffeln und etwas Räucherlachs!

Zutaten

  • 500 g Teltower Rübchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 50 ml Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL gehackten Dill (TK)

Zubereitung

  1. Teltower Rübchen schälen, in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken.
  2. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, darin den Zucker schmelzen und die Teltower Rübchen etwa 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden anschwitzen. Die Zwiebel zuletzt zugeben und mit anschwitzen.
  3. Salzen und pfeffern und mit Weißwein ablöschen. Den Weißwein einkochen lassen und die Sahne aufgießen. Den Dill zugeben.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.