Press "Enter" to skip to content

Rezept: Rhabarber-Apfel-Sorbet

rhabarber-apfel-sorbet

Wir lieben den Rhabarber, eigentlich wollte ich daraus ein Kompott machen, doch es ist mir völlig verkocht. Da half nur noch der Pürierstab, eine extra Portion Süße, ein kleiner Schuss Apfelsaft und die Eismaschine. Es war einfach genial lecker, das perfekte Dessert bei dem sommerlichen Wetter, das heute hier herrschte. Wirklich lecker, braucht aber eine Eismaschine, damit es so schön cremig wird.

Zutaten

Reicht für ca. 1000 ml Sorbet

  • ca. 300 g Rhabarber
  • ca. 200 g Apfel
  • 200 ml Apfelsaft
  • 6 EL Zucker

Zubereitung

  1. Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden, Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Alles mit dem Apfelsaft weich dünsten. Zuletzt den Zucker unterrühren, fein pürieren.
  3. Die Masse etwas abkühlen lassen, in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten Arbeits- + 60 Minuten Gefrierzeit

Schwierigkeit: mit Eismaschine einfach

Quelle: eigenes Rezept

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.