Press "Enter" to skip to content

Rezept: Mangoldgemüse mit Hähnchenbrust in Gorgonzolasauce

Mangoldgemüse mit Hähnchenbrust in Gorgonzolasauce

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.deWir hatten noch vor einiger Zeit Mangold in der Biokiste, auf dem Markt gab es frische Hähnchenbrustfilet und Gorgonzola fand sich auch noch. Daraus haben wir abends spontan improvisiert. Der Gorgonzola mit der Würze des Mangold und das relativ milde Hähnchen dazu, recht rund! Es war mal wieder lecker, allerdings haben wir dann etwas fruchtiges im Rezept vermisst. Am ehesten vielleicht einfach noch vorher einige Apfelspalten karamellisieren und hinterher zugeben, das würde wohl am besten passen. Da es außerdem noch so schnell funktionierte ein wunderbares Rezept zum Dauerevent Cucina rapida.

Zutaten

Für 2 zum Sattessen

  • 500 g Mangold
  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g Gorgonzola
  • 100 g Saure Sahne

Zubereitung

  1. Mangold putzen, dabei Stiele von Blättern trennen, die Stiele in schmale Streifen quer schneiden, die Blätter hacken, separat beiseite legen.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Hähnchen in Streifen schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, darin die Hähnchenstreifen von allen Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausheben und warm stellen.
  4. Jetzt in der gleichen Pfanne die Mangoldstiele andünsten, dann die Zwiebel zugeben und unter gelegentlichem Wenden braten. Zuletzt die Mangoldblätter unterheben, Deckel auflegen und kurz zusammenfallen lassen.
  5. Jetzt den Gorgonzola zerbröseln und gemeinsam mit der Sauren Sahne unterrühren, schmelzen lassen. Hähnchenbrust wieder unterheben und kurz warm werden lassen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: fertig in ca. 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.