Press "Enter" to skip to content

Rezept: Huhn in Rieslingsauce

Huhn in Rieslingsauce

Wir lieben Hähnchen, hier in Kombination mit Rieslingsauce und dem ersten Chicorée. Meine Mädels waren begeistert, mild und einfach. Ich habe die restlichen Kräuter vom Balkon geerntet, ehe jetzt die Kälte kam. Es kann sehr einfach vorbereitet werden, schmort hier zur Abwechslung im Topf, kann aber auch im Ofen zubereitet werden, wenn Ihr Platz auf dem Herd benötigt. Die Haut kann nicht mitgegessen werden, aber so im Ganzen gegart ein wunderbar aromatisches Rezept, das wir alle genial lecker fanden. Schmeckte auch unseren Mädels, gut auch für Gäste!

Zutaten

Reicht für 4 ganze Portionen

  • 1 Hähnchen (oder Poularde) à 1,5 kg, vom Händler zerteilt in die großen Stücke
  • Salz, Pfeffer
  • 6 Stauden Chicorée
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 3 Stängel Estragon
  • 5 EL Sonneblumenöl
  • 2 EL Dijonsenf
  • 250 ml Riesling
  • 200 ml Sahne

Zubereitung

  1. Hähnchen vom Geflügelhnädler zerteilen lassen. Das Fleisch abtupfen, salzen und pfeffern.
  2. Chicorée längs halbieren, den Strunk herausschneiden und waschen. Wenn sich dabei Blätter ablösen, diese in feine Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen abstreifen, fein hacken.
  3. In einem großen Bräter die Hälfte des Öls zerlassen, darin das Fleisch portionsweise rundum anbraten. Herausnehmen. Dann die Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit den Chicoréestreifen anbraten.
  4. Senf mit den Kräutern unterrühren. Den Wein zugeben, aufkochen lassen. Das Fleisch wieder einlegen, die Sahne angießen. Auf kleiner Hitze (3/9) 30 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren.
  5. In der Zwischenzeit das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, den Chicorée darin bei hoher Hitze von allen Seiten anbraten. Den Chicorée in den Topf geben und weitere 30-40 Minuten schmoren lassen.
  6. Mit Salz, Pfeffer und etwas Riesling abschmecken.

Zubereitungszeit: etwa 30 Minuten Arbeits- + 60 Minuten Schmorzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Frankreich, S. 172

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.