Press "Enter" to skip to content

Rezept: Gegrillter grüner Spargel

gegrillter grüner Spargel

Zu unserer gegrillten Dorade (oben im Bild) und den Garnelenspiessen (unten im Bild) gab es noch grünen Spargel vom Grill. Auch hierfür fand ich die Idee bei Chili und Ciabatta. Unser mitgrillender Freund hatte ihn von seiner Fahrradtour mitgebracht und dann auch mariniert. Der Spargel schmeckt pur so umwerfend, dass wir ihn so als Beilage gegessen haben. Wir haben den Spargel allerdings nicht vorgegart, wir fanden es toll, dass er noch leichten Biss hatte, dicke Stangen waren es ohnehin nicht. Das war genial lecker und wird es in der Spargelzeit sicher mehr als einmal auf unseren Grill schaffen! Danke fürs Rezept!!

Zutaten

Für 3-4 als Beilage

  • 500 g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Den Spargel im unteren Drittel schälen, ggf. holzige Enden abschneiden. In eine flache Schale geben, Olivenöl, Zitronensaft und Salz zugeben. Gut mit den Händen durchmengen, so dass er überall vom Öl benetzt ist.
  2. Über der Glut bei einmaligem Wenden etwa 5 Minuten grillen.

Zubereitungszeit: etwa 15 Minuten Vorbereitungs- + 5 Minuten Grillzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: ganz leicht variiert nach Chili und Ciabatta

3 Comments

  1. Das müsste eigentlich auch gut schmecken, wenn die Spargel in die Glut gehalten werden. Mit Frühlingszwiebeln klappt das jedenfalls wunderbar.

  2. kann ich mir vorstellen, hab mangels Grill eben auch welche im Ofen gemacht und war total begeistert.

  3. Ui, echt lecker. Da fällt mir ein ich wollte noch ein paar Rezepte sammeln um nächstes Jahr zur Spargelsaison auf Grillfans.de meine Spargelseite etwas auszubauen. Habe mir dieses Rezept mal in die Bookmarks gelegt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.