Press "Enter" to skip to content

Rezept: Erdbeer-Joghurt-Eis

Erdbeer-Joghurt-Eis

Das Erdbeer-Joghurt-Eis war das zweite Eis, was ich in der neuen Eismaschine getestet hatte. Es ist fruchtiger, dafür nicht ganz so cremig wie das Erdbeer-Sahne-Eis. Dabei ist es eine leichtere und figurfreundliche Variante. Da es auch ohne Ei auskommt, ist es insbesondere für Kleinkinder und Schwangere ideal. Wer keine Eismaschine hat, verwendet TK-Obst und hat direkt nach dem Pürieren fertiges Eis.

Zutaten

Ergibt ca. 1 Liter Eiscrème

  • 300 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen, frisch oder TK)
  • 80 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 200 g Joghurt

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren waschen, putzen, verlesen, 300 g abwiegen, in eine Schüssel geben.
  2. Mit Zucker, Vanillezucker und Joghurt pürieren. Bis zur Verwendung im Kühlschrank vorkühlen.
  3. In die Eismaschine geben und gefrieren lassen. Ggf. nochmals umfüllen und im TK durchfrieren lassen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten Arbeits- + 60 Minuten Frierzeit (maschinenabhängig)

Schwierigkeit: mit der richtigen Maschine echt einfach

Quelle: Karin – danke für die Rezepte

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.