Press "Enter" to skip to content

Rezept: Eierreis

Eierreis

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de Wir hatten zu dem Lachs im Bananenblatt bei unserer Version aus dem Ofen noch Eierreis dazu serviert. Dazu hatten unsere Freunde Duftreis vorgekocht, den sie dann mitbrachten. Ich musste mich also nur noch um das Gemüse kümmern. Der Eierreis selber ist dann schnell fertig, wenn alles vorbereitet ist, ist das Gericht in ca. 5 Minuten fertig. Absolutes Fast-Food-Essen, Göttergatte fand es so lecker, wie bei seinem Lieblings-Asia-Imbiss, was ein Kompliment!

Zutaten

Für 4 Personen als Beilage

  • ca. 400 gekochten Duftreis
  • je 1/2 rote und gelbe Paprikaschote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Zwiebel (alternativ 1/2 Bund Frühlingszwiebeln)
  • 2 EL Sesamöl
  • 3 EL Sesamsamen
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 Eier (M)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Reis ggf. noch kochen (insgesamt 3 kleine Tassen Reis ungekocht). Während der Reis kocht (man kann auch fertigen vom Vortag nehmen) das Gemüse waschen, putzen, ggf. schälen und fein würfeln.
  2. Wok aufsetzen, sobald er heiß ist, das Sesamöl hineingeben, kurz schwenken, das Gemüse mit den Sesamsamen ganz kurz anschwitzen, mit der Sojasauce ablöschen, den Reis zugeben, kurz durchschwenken und Hitze ziehen lassen.
  3. Die Eier aufschlagen, unterrühren, unter gelegentlichem Wenden stocken lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 20 Minuten (ohne Reis kochen)

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigene Version eines Klassikers

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.