Press "Enter" to skip to content

Rezept: Rote-Bete-Suppe

Rote-Bete-Suppe

Hier mal eine schnelle Suppenvariante, die genial lecker schmeckt. Mit frischem Baguette macht sie dann auch richtig satt. Eine perfekte Variante für einen kühlen Herbstabend. Gleichzeitig ist das einer (von hoffentlich mehreren Beiträgen) zum Garten-Koch-Event Rote Bete.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 300 g gekochte Rote Bete
  • etwas Öl
  • 1/2 l Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 120 g gekochter Schinken
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 150 g Saure Sahne
  • Gewürze: Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Zwiebel und die Rote Bete fein würfeln (vorsichtig! Rote Bete färbt!)
  2. Die Zwiebel in etwas Öl goldig andünsten, mit der Brühe ablöschen, die Rote Bete zugeben und etwa 5 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Schinken in Streifen und den Schnittlauch in Röllchen schneiden.
  4. Die Suppe pürieren, 100 g der Sauren Sahne unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Mit Schinkenstreifen, Schnittlauchröllchen und einem Klecks Saurer Sahne servieren.

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Quelle: Dr. Oetker – Schnelle Küche für zwei, S. 14

One Comment

  1. Margarete und Joachim Margarete und Joachim

    Jetzt kommt Suppe Nr.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.