Press "Enter" to skip to content

Kochbuch: Tomaten

Tomaten* Wir pflanzen jedes Jahr Tomaten im Garten an. Um die auch abwechslungsreich zuzubereiten, kann ich gar nicht genug Rezepte dafür haben. Als ich dann beim Stöbern im Buchladen über dieses Buch stolperte, musste es gleich mit. Ich habe schon mehrere Bücher aus der Reihe, die mir alle gut gefallen. So auch dieses Buch hier. Nach einer Einleitung über Vorzüge von Tomaten und den Verwendungszweck der verschiedenen Sorten folgen die eigentlichen Rezepte gegliedert in Kapiteln:

  • Für den Vorrat – Variatonen von Ketchup, Gelee, Salsa und Co
  • Schnell und gut – Salate, Suppenvariationen, viel mit Pasta
  • Fein und festlich – etwas aufwändiger oder besondere/hochpreisigere Zutaten

Die Rezepte sind durchgehend bebildert, die Zutatenliste separat, die Arbeitsschritte gut beschrieben. Schön finde ich, dass insbesondere bei den aufwändigen Rezepten die Zutaten nach den Hauptschritten untergegliedert sind. Die Zeitangaben sind nur von sehr geübten Hobbyköchen einzuhalten, die sind etwas knapp kalkuliert. Dafür wird man mit sehr vielen Variationen von scheinbar so simplen Rezepten wie Tomatensalat oder Tomatensuppe belohnt. Das Buch ist aktuell zum Sonderpreis im Handel oder bei Amazon erhältlich. Ich habe daraus schon vorgestellt:

* Als Werbung gekennzeichnet, da eine Bezugsquelle genannt wird. Ich habe das Buch zum im Handel ausgepriesenen Wert gekauft und selbst bezahlt. Der Link zu Amazon zeigt Euch den normalen Preis, ich bekomme für meine Arbeit hier eine kleine Aufwandsprämie, die ich in neue Küchengeräte oder Kochbücher investieren kann, um euch spannende Rezepte und Vorstellungen zu ermöglichen.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.