Press "Enter" to skip to content

Kinderspiel: Sagaland

Sagaland

Ich möchte endlich wieder den Kindersamstag etwas aufleben lassen und fange mit dem aktuellen Lieblingsspiel meiner Großen (aktuell 5 Jahre) an. Das Spiel gab es schon in meiner Kinderzeit und war auch Spiel des Jahres 1982. Die Spielidee: Die Spieler starten im Dorf und laufen auf verschiedenen Wegen durch einen Wald. Unter den 13 Bäumen sind Märchenmotive versteckt (z.B. Lebkuchen für Hänsel und Gretel oder Glasschuh für Aschenputtel). Sobald man auf einem Baumfeld landet, darf man sich geheim den entsprechenden Baum anschauen und merkt sich Motiv und Standort, denn von oben sehen alle Bäume gleich aus. Im Schloss liegen Motivkarten mit den entsprechenden Märchenmotiven aus. Hat man das entsprechende Bäumchen gefunden, versucht man als erstes zum Schloß zum Ratefeld zu kommen, dort angekommen schaut man geheim unter den Baum. Ist er richtig, zeigt man ihn offen, hat man den falschen Baum gewählt, stellt man ihn geheim zurück und startet wieder vom Dorf. Gewonnen hat, wer mehr Karten gesammelt hat. Wir spielen immer den Stapel durch, laut Spielanleitung endet das Spiel, sobald der erste 5 Karten hat.

Um durch den Wald zu laufen, darf man würfeln, dabei darf jeder Würfel getrennt gezogen werden, bei Pasch darf auf Sonderfeld (Baumfeld oder kurz vor dem Schloß) gesprungen werden. Wer auf dem Feld eines Mitspielers landet, wirft diesen raus, er muss ins Dorf zurück. Insgesamt bekommt es dadurch eine kleine taktische Komponente. Kinder sind insgesamt im Vorteil, da sie sich spielerisch die Standorte der einzelnen Symbole merken können.

Wir spielen das Spiel aktuell sehr gerne, unsere 5-jährige ist darin richtig gut, unsere 4-jährige versteht die Regeln schon, hält aber selten ein ganzes Spiel durch. Insgesamt ein wunderschönes Familienspiel, das ich guten Gewissens empfehlen kann. Ihr bekommt es im gut sortieren Fachhandel oder bei Amazon.

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.