Press "Enter" to skip to content

Drink: EM-Smoothie

EM-Smoothie

Garten-Koch-Event Juni '08: JohannisbeerenPassend zum Spiel am Sonntag brachte ich zum Fussballschauen diesen Smoothie mit: superlecker! Wir hatten TK-Obst verwendet, da ich hier einfach noch nicht ausreichend reifes Obst bekam. Wer es süßer mag, sollte bei der obersten Schicht etwas Puderzucker mitpürieren. Ein echter Hingucker!

Zutaten

Für 5 Smoothies

  • 1 Mango
  • 250 g gemischte rote Beeren (Erd-, Him-, rote Johannisbeeren)
  • 250 g gemischte blaue Beeren (Brom-, Heidel-, schwarze Johannisbeeren)
  • evtl. etwas Traubensaft
  • Puderzucker nach Belieben

To Do

  1. Die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden und würfeln, pürieren, durch ein Sieb streichen und auf 5 Sektgläser verteilen.
  2. Die roten Beeren waschen, abtropfen lassen und ebenfalls pürieren. Gewünschte Konsistenz durch teelöffelweise Zugabe von Traubensaft erreichen (bei uns nicht nötig), ggf. mit Puderzucker süßen. Auf die Mango schichten.
  3. Bei den Schwarzen Beeren wie bei den roten Beeren verfahren (bei uns 1 EL Traubensaft nötig), obenauf schichten.

Dauer: etwa 20 Minuten

Quelle: Idee aus Living At Home

13 Comments

  1. Eva Eva

    Das ist wahrlich ein Hingucker – super kräftige Faben!

  2. Wahrlich meisterhaft und eine ganz tolle Idee.

  3. allerdings! Echt scharf!!!!

    Kein Wunder, dass die Jungs so gut gespielt haben….

  4. Olé, olé, olé, olé… bitte weiter so, hilft anscheinend beim Gewinnen.
    Ich habe zuerst gedacht, die untere Etage wäre Pudding. So ist es natürlich viel figurfreundlicher.

  5. Sieht sehr gelungen aus.

  6. Das sieht wirklich genial aus. Tolle Idee!

  7. Genial gut sieht das aus!
    Da hätte ich auch gern mal genippt! 🙂

  8. Wow, ich dachte ich schau nicht richtig, als ich das Bild gesehen habe! Super Idee, hoffentlich hilft der Patriotismus auch beim nächsten Spiel!

  9. @ alle: danke! Sieht nicht nur toll aus, ist auch echt lecker. Vielleicht hilft es ja heute auch;-)

  10. Klasse – eine Augenweide und wenn es beim Gewinnen hilft, auch gut, auch wenn ich kein Fußballfan bin

  11. Ich hoffe, Du machst gerade den Drink – wir brauchen zur Zeit dringend ein Toooor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.