Press "Enter" to skip to content

Rezept: Kaffeekuchen

Kaffeekuchen

Ich brachte auf Arbeit mal wieder einen Kuchen mit. Da alle meine KollegInnen dort koffeinsüchtig sind, habe ich einfach mal damit einen Kuchen gebacken. Die Basis ist hier löslicher Kaffee, den wir immer im Haus haben, seit beim Göttergatten die Kaffeepreise auf Arbeit deutlich gestiegen sind. Kam gut an. Erdnüsse werden im Rezept verwendet, hatte ich nicht, habe ich gegen Cashewkerne ausgetauscht. Beim nächsten Mal würde ich die nur deutlich feiner hacken. Ansonsten ein absoluter Speedkuchen, Fertiger Kuchen in unter 45 Minuten, ein ganzes Blech, muss nur noch in Rauten geschnitten werden. Fertig. Göttergatte war auch begeistert (dem hatte ein kleines Versucherle beiseite gestellt).

Zutaten

Reicht für 1 Backblech

Für den Teig:

  • 200 g Sahne
  • 4 Eier (M)
  • 400 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Instant-Kaffee- oder Espresso-Pulver
  • 200 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • Für den Guss:

  • 125 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 EL Milch
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g gehackte Erdnüse oder Cashewkerne

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Guss schon mal die Butter in einen kleinen Topf geben und auf niedrigster Stufe schmelzen lassen.
  2. Für den Teig die Sahne in eine große Schüssel geben, mit den Eiern verquirlen.Mehl und Backpulver mit dem Kaffeepulver mischen, portioniert unterrühren. Zuletzt den Zucker zugeben. Die Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen, mit dem Zucker unterrühren.
  3. Das Backblech einfetten, mit Mehl bestäuben und den Teig darauf geben, glatt streichen.
  4. Auf der mittleren Schiene im Ofen 10 Minuten backen.
  5. Für den Guss den Zucker in die flüssige Butter geben. Mit der Milch und dem Zitronensaft verrühren. Die Nüsse hacken.
  6. Nach den 10 Minuten das Blech herausnehmen, den Ofen wieder schließen und angeschaltet lassen. Den Guss auf dem Kuchen verteilen und die gehackten Nüsse darüber streuen.
  7. Auf der mittleren Schien für weitere 10 Minuten backen.
  8. Abkühlen lassen und in Rauten schneiden.

Zubereitungszeit: fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Kaffee und Schokolade, . 114

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.