Press "Enter" to skip to content

Rezept: Erdbeerkuchen mit Schuss

Erdbeerkuchen

Am Wochenende hatte ich für die „Großen“ einen Erdbeerkuchen gebacken. Dafür habe ich meinen Tortenboden mit Schokolade ganz früh vorbereitet, damit die Hitze noch rausgelüftet werden konnte. In die Vanillecreme hatte ich etwas Baileys gemischt, dadurch kam noch mal ein feines Aroma hinzu. Kombiniert mit Schlagsahne – wir waren restlos begeistert, ließen uns die Sonne auf den Bauch scheinen und schauten den „Kleinen“ beim Planschen zu. So könnte der Sommer weitergehen!!

Zutaten

Für 12 Stücke

  • 1 Tortenboden mit 30 cm Durchmesser, z.B. nach diesem Rezept
  • 500 g schöne Erdbeeren
  • 250 ml Milch
  • 50 ml Baileys
  • 2 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (für 500 ml Milch zum Kochen)
  • 1 Päckchen klarer Tortenguss + Zutaten lt. Packung

Zubereitung

  1. Den Tortenboden backen und komplett auskühlen lassen. Die Erdbeeren putzen, waschen und halbieren.
  2. Milch mit Baileys mischen, 2 EL abnehmen, den Rest aufkochen. Zucker und Puddingpulver mit der beseite genommenen Milch anrühren, in ide kochende Milch geben, unter Rühren 1 Minute kochen lassen.
  3. Etwas abkühlen lassen und auf den Tortenboden streichen. Die Erdbeeren darauf verteilen.
  4. Nach Packungsanleitung einen Tortenguss zubereiten und auf den Erdbeerkuchen geben. Etwa 1 Stunde kühl stellen.
  5. Mit Schlagsahne servieren.

Zubereitungszeit: ohne Tortenboden etwa 30 Minuten Arbeits- + Kühlzeit etwa 90 Minuten (unterbrochen)

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

6 Comments

  1. Eva Eva

    Sieht wunderschön aus – auch mit der gewellten Form!! Das glaube ich, dass der nach Sommer pur geschmeckt hat.

  2. bis auf den Tortenguss ( zu künstlich, nehme doch einfach mal Johannisbeergelee…) nehme ich alles!!!

  3. Mmmmhhh, der sieht ja wieder richtig gut aus. Da nimmt man gerne noch ein Stück. Der Tortenboden mit Schokolade ist eine Sünde wert.

  4. Bei diesem Anblick kommt trotz Dauerregen Sommerfeeling auf!

  5. Hmm, lecker! Vor allem mit dem Baileys.
    Was den Tortenguss angeht, schließe ich mich allerdings Eva an. Ich mag das Geglibber auf Kuchen einfach nicht.

  6. kann man bestimmt auch bei Regen geniessen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.