Press "Enter" to skip to content

Küchenhelfer: Schneidbox

Schneidbox

Ich darf Euch hier meinen neuesten Küchenhelfer vorstellen: die Schneidbox. Das besondere an ihr: unter dem Brett verstecken sich 2 Etagen Schubladen: eine große für die Abfälle und 3 kleine für das fertig geputzte und geschnittene Gemüse. Für meine Arbeitsplatte ist es damit etwas groß, da mit den Auszügen es länger als ein normales Schneidbrett ist. Ideal ist es für den „Zuarbeiter“, der bei uns immer an den Tisch verbannt wird, endlich sind Abfälle und Gemüse gut sortiert, kann einfach mit dem Messerrücken in die entsprechende Lade geschoben werden. Wer Schnippelarbeiten von der Arbeitsplatte verlagern muss, dem hilft die Schneidbox wirklich, hier liegt der absolute Vorteil: zu kleine Küchen!

Geschickt auch, dass das Brett mit einer glatten Seite bzw. mit einer Seite mit 2 Saftrillen nach oben eingeschoben werden kann. Dadurch lief z.B. nicht der Tomatensaft auf die Tischplatte. Auch mittestende Freunde waren sehr begeistert. Die Verarbeitung ist gut, mit einem Kunststoffbrett ist auch alles spülmaschinenfest. Auch die Schneideigenschaften waren gut, nicht gleich tief eingeritzt, ließ sich gut spülen.

Wer neugierig geworden ist, findet beim Hersteller weitere Infos, kann die Schneidbox dort auch bestellen. Auch weitere Infos finden sich dort.

Diese Rezension entstand auf Grundlage eines Belegexemplares, das mir freundlicherweise vom Hersteller zur Verfügung gestellt wurde.

One Comment

  1. […] Ich möchte auf diesen Küchenhelfer nicht mehr verzichten, ein wirklich nützliches und praktisches Teil. Wer die nicht auf seinen Wunschzettel setzen möchte, kann sie hier direkt bestellen. Weitere Infos direkt beim Hersteller, dem Video ist eigentlich nichts hinzuzufügen, genauso funktionierte es bei mir. Wie sie die Schneidbox beurteilt hat, ist hier nachzulesen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.