Press "Enter" to skip to content

Rezept: Zucchini-Auberginen-Sauce

Zucchini-Auberginen-Sauce

Unsere letzte Zucchini dieses Jahr haben wir in diese leckere Pastasauce verwandelt. Ähnlich zu der schon vorgestellten Sauce mit Auberginen von Jamie Oliver ließen wir auch hier das Gemüse gemütlich vor sich hin schmurgeln, so dass es schon fast zermuste. Einfach mal wieder umwerfend lecker!

Zutaten

Für 2 Personen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 kleine Dose Tomaten
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, je 1/2 Bund Oregano und Basilikum

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini und Aubergine waschen, würfeln.
  2. Ölivenöl in einem Topf erhitzen, darin Zwiebel und Knoblauch glasig andünsten, restliches Gemüse zugeben und anschwitzen.
  3. Tomaten und Gemüsebrühe zugeben, alles auf niedriger Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  4. Oregano waschen, trockenschütteln, hacken, zur Sauce geben.
  5. Vor dem Servieren das Basilikum waschen, trockenschütteln, hacken, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit: 15 Minuten Arbeits- + 30 MInuten Kochzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: deutlich variiert nach Jamie Oliver – Essen ist fertig, S. 208

Dazu schmeckt: Tagliatelle, hier grüne und normale

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.