Press "Enter" to skip to content

Rezept: überbackener Chicorée

chicoreegratin.jpg

Ich stelle hier eines meiner Gerichte aus der Kategorie schnell und lecker vor. Ich habe mit verschiedenen Rezepten für überbackenen oder gratinierten Chicoree experimentiert. Aber dieses sehr schlichte Rezept ist mein absoluter Favorit. Es ist ruckzuck fertig, perfekt nach einem ätzend-langen Arbeitstag und kocht sich quasi von alleine. Dafür verwöhnt es umso mehr.

Außerdem ist es gleich ein Beitrag zum Garten-Koch-Event Chicorée.

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2-3 Chicorée
  • 100 g gekochten Schinken
  • 2 Eier (L)
  • 100 ml Milch (Sahne wer mag)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat
  • 2 Handvoll geriebenen Käse

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Chicorée abwaschen, Ende abschneiden, halbieren und Strunk entfernen, in eine Auflaufform legen.
  3. Den Schinken würfeln und darüber verteilen.
  4. Die Eier mit der Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Chicorée gießen, mit Käse bestreuen.
  5. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C für 30 Minuten überbacken.

Zubereitungszeit: etwa 10 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit: leicht

Quelle: variiert nach Dr. Oetker Schulkochbuch, S. 188

Dazu schmeckt: Pellkartoffeln

3 Comments

  1. Stefan Stefan

    Soeben ins den Ofen gestossen. Mal sehen ob’s was kann =)

  2. Hildsche Hildsche

    Wow…..war das lecker! Und sowas von einfach. Richtig gut!

  3. pearlcatcher pearlcatcher

    yamiyam………. bin ja nicht gerade der gemüsefreak, aber dies hier (übrigens meine erste gaumenerfahrung mit chicoree)- ein genuss!!!
    vielen dank
    pearlcatcher

Schreibe einen Kommentar zu pearlcatcher Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.