Press "Enter" to skip to content

Rezept: Rhabarber-Erdbeer-Fruchtaufstrich mit Holunderblüten

Meine Große erntete fleißig Holunderblüten. Im Netz war ich über ein Rezept für Rhabarbermarmelade mit Holunderblüten gestolpert. Das konnte ich mir so gar nicht vorstellen. Aber von so etwas lassen wir uns ja nicht abhalten und gemeinsam mit den ersten regionalen Erdbeeren haben wir einen Rhabarber-Erdbeer-Fruchtaufstrich gezaubert. Analog zur unsprünglichen Idee wurden die Holunderblüten noch einzeln abgezupft und direkt vor dem Abfüllen in die kochende Masse gegeben und schnell abgefüllt. Jetzt ist es perfekt, leicht säuerlich, fruchtig und die Holunderblüten geben ein feines zusatzaroma. Hier waren alle begeistert und das erste Glas ist auch schon leer.

Zutaten

  • 400 g Erdbeeren (vorbereitet gewogen)
  • 570 g Rhabarber (vorbereitet gewogen)
  • 4 große Holunderblütendolden
  • 500 g Einmachzucker 2:1
  • 1 Tütchen Zitronensäure

Zubereitung

  1. Die Erdbeeren putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln. Den Rhabarber waschen, ggf. schälen, längs halbieren und quer in etwa 2 cm lange Streifen schneiden. Beides in einem Topf mit dem Einmachzucker mischen und mindestens 2 Stunden, ggf. über Nacht abgedeckt Saft ziehen lassen.
  2. Unmittelbar vor dem Marmelade kochen: Die Holunderblüten von Insekten befreien. Nicht waschen!! Im Blütenstaub steckt der Geschmack! Die Blüten vorsichtig von dem Blütenstand pflücken und in einer kleinen Schüssel sammeln.
  3. Die Gläser vorbereiten. Die Fruchtmischung langsam mit der Zitronensäure unter Rühren aufkochen. Etwa 3 Minuten köcheln lassen, fein pürieren. Die Gelierprobe machen (1 TL auf kalte Untertasse – wenn es nicht geliert: noch Zitronensäure oder Gelierzucker zugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen).
  4. Sobald die Masse fertig zum Abfüllen ist, die Blüten zugeben, vorsichtig unterziehen. Dann rasch sauber abfüllen, jeweils mit Deckel verschließen udn 5 Minuten auf dem Verschluss stehen lassen. Dann umdrehen, kühl und dunkel lagern.

Zubereitungszeit: Vorbereitungszeit etwa 45 Minuten (mit Blüten putzen und zupfen) + Koch- und Abfüllzeit

Schwierigkeit: einfach

Quelle: eigenes Rezept

One Comment

  1. Erdbeeren und Rhabarber sind ein tolles Team. Das stelle ich mir sehr lecker vor.

Schreibe einen Kommentar zu Barbara Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.