Press "Enter" to skip to content

Rezept: Brotsalat mit Champignons

Ich hänge so sehr mit dem Bloggen. Ich habe noch ein wirklich leckeres Resteküchenrezept. Ich hatte noch gegrillten Champignonsalat übrig und mein gebackenes Roggenbrot wurde alt. Warum soll ich denn einen Brotsalat immer nur mit Weißbrot machen? Ich habe das einfach fusioniert und mir einen Brotsalat gebastelt. Optisch etwas schwierig, weil die Pilze und das Brot braun in braun daher kommen (in Wirklichkeit nicht ganz so extrem wie auf dem Foto). Aufepeppt wurde es mit den Tomaten und Salbei aus dem Garten sowie einigen der essbaren Blüten aus dem Garten. Die Mädels und der Göttergatte waren begeistert, ein schnelles Abendessen im Hause genial lecker! Da es so gut passt, darf es gleich zum Blogevent altbackenes Brot ausgerichtet von Anna Antonia.

Zutaten

Für 4 Personen

  • gegrillte Champignons mit Zwiebeln vom Vortag (nach diesem Rezept)
  • Roggenbrot etwa 400g, gekauft oder nach diesem Rezept
  • 2 Zweige Salbei
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • 300 g kleine Tomaten
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer
  • Einige essbare Blüten nach Belieben

Zubereitung

  1. Pilze in eine große Schüssel geben. Das Brot gabelgerecht würfeln. Salbei waschen, trockenschütteln und die Blätter abstreifen. Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, darin die Brotwürfel mit Salbei und Knoblauch knusprig anbraten.
  3. Während die Brotwürfel brutzeln, die Tomaten waschen, halbieren und zu den Pilzen geben.
  4. Die Brotwürfel zu den Pilzen geben. Alles mit Apfelessig, Salz, Pfeffer, ggf. noch etwas Öl abschmecken. Mit essbaren Blüten garniert servieren.

Zubereitungszeit: fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: mein Vorratsschrank

2 Comments

  1. unglaublich wie viele unterschiedliche Varanten Brotsalat auftauchen- mit Roggenbrot find ich klasse, mit Champignons muß ich leider vorsichtig sein. Danke für diesen kreativen Beitrag!

    • @ Anna: das ist ja das schöne am Brotsalat, unendlich abwandelbar

Schreibe einen Kommentar zu rike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.