Press "Enter" to skip to content

Babybrei: Kohlrabi-Kartoffelbrei

Kohlrabi-Kartoffelbrei

Neue Gemüsesorten möchte ich zunächst einmal pur einführen. Nicht nur, um genau zu wissen, ob sie es verträgt. Ich möchte auch, dass sie den Eigengeschmack der einzelnen Gemüsesorten pur kennen lernt. Kohlrabi zumindest liebt sie sehr. Sie ist sehr begeistert davon, schafft schon fast eine ganze Portion!

Zutaten

Für ca. 500 g Brei

  • 270 g Bio-Kohlrabi (vorbereitet gewogen)
  • 140 g Bio-Kartoffel (vorbereitet gewogen)
  • Babywasser
  • je 190 g Brei 1 EL Öl (Sonnenblumenöl)

Zubereitung

  1. Kohlrabi und Kartoffel schälen und würfeln. Im gelochten Einsatz über Babywasser auf dem 2. Ring etwa 5 Minuten dünsten.
  2. Mit 40 ml von dem Kochwasser pürieren und portionsweise abfüllen.
  3. Beim Aufwärmen je 190 g 1 EL Öl unterrühren.

Zubereitungszeit: fertig in etwa 20 Minuten

Schwierigkeit: einfach

Quelle: Variation von Kürbis-Kartoffelbrei

3 Comments

  1. Großes Lob. Endlich wird für unser Kleinen mal wieder richtig gekocht und nicht jedes Gläschen im Supermarkt gekauft.

  2. Bisher hattest Du alle Sorten, die bei uns auch gut gingen. Was auch gut gegessen wurde, waren Brokkoli, Blumenkohl und Fenchel. Als sie größer waren habe ich auch mal Reisreste eingefroren.

  3. Brokkoli habe ich heute gekocht, bekommt sie morgen. Die anderen muss ich mal testen. Hast Du normalen Reis genommen oder Reisflocken?

Schreibe einen Kommentar zu rike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.