Main

7.04.14

Rezept: Schneller Geflügelsalat

Schneller Geflügelsalat

Ok, ich gebe es zu, Resteküche ist optisch nicht immer die anspruchsvollste, aber genial lecker. Ich habe aus dem ausgekochten Suppenhuhn das Fleisch ausgelöst (dieses Mal 1/2, also 1 Brust + 1 Keule), klein gewürfelt und mit Datteln, Feigen und natürlich Mandarinen vermischt. Dann ein relativ leichtes Dressing aus Joghurt, Schmand und Orangensaft, schnell und genial lecker, kann auch beliebig variiert werden! Optisch kein Highlight, aber geschmacklich immer wieder lecker. Wer es feiner würfelt: dann auch gut als Brotaufstrich.

Continue reading "Rezept: Schneller Geflügelsalat" »

30.03.14

Rezept: Gegrillter Champignonsalat

Gegrillter Champignonsalat

Auf dem Markt ist jetzt regelmäßig ein Champignonzüchter, der ganz tolle und frische Champignons anbietet. Da kaufe ich richtig gerne ein. Dieses Mal habe ich die Champignons gegrillt und dann mit Frühlingszwiebeln in einer Marinade angemacht und lauwarm serviert. Schmeckt genial lecker, besonders zu Steak, schnell gemacht, probiert es doch mal!

Continue reading "Rezept: Gegrillter Champignonsalat" »

17.01.14

Rezept: Fruchtiger Cole Slaw

Fruchtiger Cole Slaw

Wir hatten noch Spitzkohl in der Biokiste. Den mögen die Mädels leider nicht. Göttergatte und ich hatten keine Lust auf Eintopf, also haben wir unser normales Rezept für Cole Slaw mal verlassen und ein Rezept von Tim Mälzer getestet. Hier kommen noch getrocknete Aprikosen dazu, davon würde ich beim nächsten Mal noch einige Mehr nehmen, richtig lecker.

Continue reading "Rezept: Fruchtiger Cole Slaw" »

17.12.13

Rezept: Feldsalat mit Tomaten und Datteln

Feldsalat mit Tomaten und Datteln

Garten-Koch-Event Dezember 2013: Datteln [31.12.2013]Ich habe mich mal wieder inein wunderbares Rezept für Feldsalat verliebt. Um noch mehr Vitamine in den Salat zu bekommen, gleich noch Zitrone. Nur die Tomaten, die hinein sollen, sind saisonbedingt etwas schwach auf der Brust. Auch wenn ich jetzt einen (relativ) regionalen Händler habe, der (relativ) in der Nähe die Treibhäuser hat. Nur die empfohlenen Kirschtomaten bekam ich nicht, die habe ich durch Strauchtomaten ersetzen müssen. Ich würde beim nächsten Mal in das Dressing noch 1 Prise Zucker rühren, sonst aber sehr erfrischend, leicht und genial lecker; mal eine tolle Variante zu den bei uns sonst üblichen Variationen von Feldsalat. Probiert es doch einfach mal, wir waren sehr begeistert!
Da die Datteln hier so wunderbar zum Feldsalat harmonierten, darf das gleich zum laufenden Event, zu dem Sus aufgerufen hat.

Continue reading "Rezept: Feldsalat mit Tomaten und Datteln" »

14.04.13

Rezept: Hähnchensalat

Hähnchensalat

Gebt mir den Rest!Was mache ich mit dem Rest? Ich verkoche andauernd Reste. So beispielsweise aus Supenhuhn, wenn ich mal wieder eine Geflügelbrühe gekocht hatte. Denn das Fleisch des Huhns muss weiter verarbeitet werden. Ich mache daraus meistens einen Hähnchen- oder Geflügelsalat. Den hier habe ich recht klassisch gemacht, allerdings habe ich statt der sonst so üblichen Dosenpilze frische, kleine Champignons verwendet, auch frische Orangen filetiert (gar nicht so schwer, wie man oder frau denkt). Außerdem hatte ich noch einige Kräuter auf dem Markt ergattert, die ich mal wieder möglichst klein gehackt, untergemogelt habe. War aber nicht fein genug... Dennoch genial lecker! Ein lohnendes Reste-Essen!

Continue reading "Rezept: Hähnchensalat" »

15.02.13

Rezept: Rote Bete Salat nach Jamie Oliver

Rote Bete Salat nach Jamie Oliver

Neulich beim Zappen: ich blieb bei Jamie Oliver hängen, er einen Salat aus Rote Bete zauberte. Ganz schnell, ganz einfach und es sah sooo lecker aus. Musste ich nachmachen. Nur Hüttenkäse war nicht im Haus, auch die Kräuter liegen noch im Winterschlaf. Leider war Basilikum im Supermarkt aus, daher dann eben ohne. Schmeckte auch so, sogar meinen Mädels. Die lieben Rote Bete, doch hier wurden sogar die Kräuterfusseln verziehen. Schmeckte einfach. Kann ich nur empfehlen! Salat auf die Schnelle aus dem Vorrat, auch gut für Überraschungsgäste!

Continue reading "Rezept: Rote Bete Salat nach Jamie Oliver" »

5.12.12

Rezept: Feldsalat mit gebratener Geflügelleber

Feldsalat mit gebratener Geflügelleber

Hier koche ich nochmal einen Vinz, den wir schon so oft gemacht haben, dass unsere definitive Version nicht mehr sooo viel mit dem Original zu tun hat. Denn dieses Rezept ist genial lecker! Wir haben nur den Speck und die Croutons gegen karamellisierte Äpfel ausgetauscht. Eines unserer liebsten Salatrezepte im Winter! Auch eine tolle Vorspeise für ein weihnachtliches Menu! Vorbereitend kann hier der Salat schon im Vorfeld geputzt werden und im Kühlschrank gelagert werden.

Continue reading "Rezept: Feldsalat mit gebratener Geflügelleber" »

14.08.12

Rezept: Bohnensalat nach Jamie Oliver

Bohnensalat nach Jamie Oliver

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.deIch habe hier ein schnelles Rezept für einen Bohnensalat, das wunderbar aus den Resten von gekochten Bohnen zubereitet werden kann. Die bleiben bei uns mittags gerne mal über, oder ich koche gleich mehr für einen abendlichen Salat. Hier habe ich mir dafür ein Rezept von Jamie Oliver ausgesucht. Es ist aromatisch, würzig und eine ideale Grillbeilage. Meine Kleine war ganz begeistert.

Continue reading "Rezept: Bohnensalat nach Jamie Oliver" »

19.07.12

Rezept: Speck-Gurkensalat mit Asiadressing

Speck-Gurkensalat mit Asiadressing

Ich liebe Gurkensalat, vor allem aber brauche ich etwas nach 10-stündigen Arbeitstagen einfach etwas richtig schnelles, gerne auch herzhaft, weil das Mittagessen mal wieder spärlich ausfiel. Dieser Salat ist schneller als Tiefkühl-Pizza, superlecker und mit einem Vollkornbrötchen eine volle Mahlzeit für 2 Personen. Göttergatte war sehr begeistert! Genau das Richtige, wenn man etwas Seelenbalsam braucht.

Continue reading "Rezept: Speck-Gurkensalat mit Asiadressing" »

1.07.12

Rezept: Cole Slaw

Cole Slaw

Hier wurden wir mal wieder verwöhnt. Der Patenonkel der Großen brachte zum Grillen diesen Cole Slaw mit. Das Rezept war mir in der Zeitschrift auch ins Auge gefallen und was soll ich sagen: schmeckte so wie bei den Amis im Burgerrestaurrant (ein richtiges, nicht die FF-Ketten). Wir hatten noch jeweils 1/2 Kopf Weißkohl in der Biokiste, so dass es eine ordentlich große Portion wurde. Wir würden etwas mehr Mayo verwenden, eher ein Hauch zu trocken, daher unten schon variiert, aber insgesamt sehr zu empfehlen!

Continue reading "Rezept: Cole Slaw" »

23.06.12

Rezept: Tomatensalat

Tomatensalat

Blog-Event LXXIX - Das erste Ma(h)l (Einsendeschluss 15. Juli 2012)"Mama, was kann ich essen, ohne dass ich dick und kugelrund werde?" Gute Frage, die meine Große da hatte. Wir haben dann gemeinsam überlegt, welche Dinge man essen kann, damit man groß und stark wird (Gemüse, Salat, Obst, Kartoffeln, etc) und was man nur wenig essen sollte, weil viel Zucker drin ist (Gummibärchen, Schokolade, Kuchen, Eis,...). Nicht, dass meine jetzt ein Hungerhaken ist, sie findet sich selber wunderschön und das will ich bestärken. Aber zu lernen, dass bestimmte Dinge jeden Tag auf den Tisch kommen und manche eben selten, das finde ich für 4-jährige durchaus in Ordnung. "Aber Euer Salat schmeckt mir nicht. Man soll doch keine Blätter essen." Tja, auch das war eine völlig korrekte Bemerkung. Blätter von Bäumen werden nicht gegessen und das Gras auch nur noch als Spiel-Salat verwendet. Auch von der Zufuhr von schippenweise Sand als Balaststoffe haben meine beiden sich mittlerweile gelöst. Die Lösung: Tomatensalat, natürlich von der 4-jährigen selber gemacht. Tomaten und Mozarella klein schneiden und aus Olivenöl, Balsamico-Creme und etwas Salz und Pfeffer auch das Dressing selber gerührt. Auf "Kräuterfusseln" wurde selbstverständlich verzichtet. Momentan gibt es diesen Salat mindestens jeden zweiten Tag, so stolz ist sie darauf. Also ein gutes erstes Ma(h)l hier als Salat, nach dem Pastasciutta gefragt hat.

Continue reading "Rezept: Tomatensalat" »

5.05.12

Rezept: Spargelsalat mit Rhabarberdressing

Spargelsalat mit Rhabarberdressing

Ich koche weiter den Vinz, hier eine Kombination von Spargel mit Rhabarber. Göttergatte war von der Idee zunächst nicht wirklich begeistert, aber ich konnte ihn überzeugen, das Rezept ist superrund, aromatisch, einfach lecker! Dabei sehr unkompliziert. Ich habe etwas mehr Spargel am Vortag gekocht und ihn am nächsten Tag dann im Salat verwendet. Dadurch musste ich für den Salat mich nur noch um das Dressing mit dem Rhabarber kümmern. Der wird roh mariniert und später mit dem Spargel gemischt. Ein toller Frühlingssalat, den ich mir gut als Vorspeise in einem Menu vorstellen kann.

Continue reading "Rezept: Spargelsalat mit Rhabarberdressing" »

15.02.12

Rezept: Vinaigrette

Vinaigrette

Blog-Event LXXIV - Tunken (Einsendeschluss 15. Februar 2012)Heike möchte wissen, in was wir so tunken. Ich tunke am liebsten mein Brot in eine klassische und selbstgemachte Vinaigrette. Nachdem wir vor kurzem mal wieder in einem Restaurant waren, in der es Fertig-Flaschen-Dressing gab, dachte ich, ich reiche als 2. Beitrag mal meine Salatsauce ein. Die kann ausgehend vom Grundrezept auch reichlich variiert werden. Ich habe eine große Auswahl an Pflanzenölen und verschiedenen Essigsorten zur Auswahl. Die kaufe ich im Bioladen meines Vertrauens aus einer Ölmühle, alles kaltgepresst und echt lecker! Klassisch zu Feldsalat wäre z.B. ein Himbeeressig mit Walnussöl, hier habe ich ein Balsamico-Essig mit Olivenöl kombiniert, meistens verwende ich allerdings ein Sonnenblumenöl mit einem Apfelessig von Streuobstwiesen. Beim Senf kann natürlich auch ein "normaler" mittelscharfer Senf verwendet werden, ich mag allerdings den süßen Senf im Dressing sehr. Salat genießen und am Schluss mit frischem Brot den Teller "putzen", das ist momentan eine meiner liebsten tunkenden Tätigkeiten.

Continue reading "Rezept: Vinaigrette" »

6.10.11

Rezept: Blumenkohlsalat mit Hähnchen

Blumenkohlsalat mit Hähnchen

Bei uns gibt es momentan viel Salat, der wurde bei uns etwas vernachlässigt, zumindest was die Blogtauglichkeit betrifft. Dieser hier ist aber so lecker, dass ich ihn Euch nicht vorenthalten wollte. Würzig, leicht pikant und von den Aromen her wirklich rund, es geben sich Blumenkohl, Hähnchenbrust und Spinat die Ehre. Wir haben es auf großen Platten jeweils als Pärchenteller angerichtet, kam gut an. Zumindest unsere Mitesser waren sehr begeistert, absolut empfehlenswert, der Salat bekommt mal wieder das Prädikat genial lecker! Allerdings haben wir die Chilibrösel weggelassen, die im Rezept noch vorgesehen sind, da eine der Mitesser es nicht so scharf mochte.

Continue reading "Rezept: Blumenkohlsalat mit Hähnchen" »

8.08.11

Rezept: Reissalat

Reissalat

Im schwäbisch geprägten Haushalt wie bei uns kommt natürlich nichts weg. Unsere Kinder essen sehr wechselnde Mengen. Also koche ich alles für 4 Personen und habe dann eben öfters mal Reste. Dieses Mal: eine große Portion gekochten Reis. Den habe ich mit selbstgemachtem Petersilienpesto, frischer Blattpetersilie, Papirka, Mais und Feta angemacht. So haben dann meine Kinder dann auch den restlichen Reis vom Mittagessen als Salat zum Abendbrot genossen. Schmeckte allen richtig gut, so gut, dass Göttergatte meinte, der müsse unbedingt online gehen - aber gerne doch!

Continue reading "Rezept: Reissalat" »

30.07.11

Rezept: Asiatisch angehauchter Hähnchensalat

Asiatisch angehauchter Hähnchensalat

Ich bin Euch noch schuldig, was aus dem Suppenhuhn wurde, aus dem ich die Hühnerbrühe gemacht hatte. Denn ich bin viel zu schwäbisch, um das dann zu verwerfen. Da die Mädels keine Fleischeinlage mochten, habe ich das Huhn auskühlen lassen und dann ausgelöst. Neben einem klassischen Geflügelsalat (Rezept folgt) gab es dann bei >30°C diesen Hähnchensalat mit Gurke (also dieses Rezept reloaded), ich finde ihn etwas asiatisch inspiriert. Meine Große war total begeistert, ich habe extra für sie noch etwas Mais dazugegeben, das passt wunderbar, ohne ist es etwas unrund. "Mmmh, das schmeckt, Mama!", war der Kommentar, die komplette Schüssel war leer. Ein schönes, schnelles Gericht und die ideale Resteverwertung.

Continue reading "Rezept: Asiatisch angehauchter Hähnchensalat" »

24.07.11

Rezept: Rucola-Pfirsich-Salat mit Ziegenkäse

Rucola-Pfirsich-Salat mit Ziegenkäse

Garten-Koch-Event Juli 2011: Pfirsich [31.07.2011]Bei uns gab es passend zum laufenden Garten-Koch-Event einen tollen, fruchtigen Salat. Die Idee bekam ich hustend irgendwo im Morgenmagazin. Das Rezept selber habe ich dann nicht wieder gesucht, sondern einfach die Kombi übernommen. Ich habe eine relativ süße Vinaigrette gemischt, reifer Pfirsich, dazu würziger Rucola aus der Biokiste und Ziegengouda harmonieren wunderbar. Was ich am Ziegengouda so schätze: er schmeckt auch den Mitessern, die eher keinen Ziegenkäse mögen. Er ist etwas milder, insbesondere wenn man jüngeren einkauft. Den bekommt man dann auch im gut sortierten Supermarkt und muss noch nicht mal in den Käseladen gehen. Ein schöner, fruchtiger Sommersalat, der allen gut schmeckte. Kann ich allen nur empfehlen, lohnt sich auf jeden Fall! Nur meine Kinder fanden ihn nicht so toll, den "Blättern" können sie noch nicht so viel abgewinnen, sie nehmen dann lieber Gurke oder Tomaten pur.

Continue reading "Rezept: Rucola-Pfirsich-Salat mit Ziegenkäse" »

18.05.11

Rezept: Grüner Salat mit Spargel

Grüner Salat mit Spargel

Wir haben einfach leckeren Salat zubereitet. Ich liebe Spargel, doch mein Göttergatte ist nicht so begeistert. Von dem Salat hingegen waren wir alle begeistert. Auch mitessende Tester fanden es richtig gut. Unsere Kleine hat sich daran erinnert, dass sie Spargel liebt und hat richtig mitgefuttert! Für das Dressing habe ich den selbstgemachten dunklen Fliederessig verwendet, den ich echt schätze. Wird es sicher nicht zum letzten Mal geben.

Continue reading "Rezept: Grüner Salat mit Spargel" »

2.12.10

Rezept: Feldsalat mit lauwarmer Vinaigrette

Feldsalat mit lauwarmer vinaigrette

Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de Ich liebe derzeit lauwarme Vinaigrettes, die kommt derzeit an (fast) jeden Salat. Ich finde, zu Feldsalat passt sie besonders gut, die Äpfel karamellisiere ich immer noch ein wenig, derzeit meine Lieblingsvorspeise, wenn ich ein leckeres Winteressen für Freunde gekocht habe.

Continue reading "Rezept: Feldsalat mit lauwarmer Vinaigrette" »

30.10.10

Rezept: Lauwarmer Bohnensalat

lauwarmer Bohnensalat

Wir hatten einige Stangenbohnen dieses Jahr, allerdings erst spät, die wollten am Anfang nicht so wachsen. Wenn ich Bohnen gekocht hatte, habe ich den Rest oft als lauwarmen Bohnensalat gemacht. Ich habe einfach immer die Zwiebeln in ordentlich Öl angeschwitzt, mit Apfelessig abgelöscht, Honig eingerührt, etwas Bohnenkraut gehackt dazu, Bohnen kurz durchgeschwenkt und fertig. Schnell und lecker!

Continue reading "Rezept: Lauwarmer Bohnensalat" »

5.07.10

Rezept: Spinatsalat

Spinatsalat

Für das gemeinsame Grillen nach dem Viertelfinale habe ich diesen Spinatsalat vorbereitet. Der Spinat sah auf dem Markt einfach zu verlockend aus, sollte aber kalt genossen werden, es ist einfach zu warm, um in der Wohnung zu kochen. Der Salat ist toll würzig, allerdings würde Schafskäse deutlich besser passen als der von Tochter Nr. 1 eingekaufte Mozzarella. Blieb nichts von übrig, kam also gut an.

Continue reading "Rezept: Spinatsalat" »

17.11.09

Rezept: Asiatisch angehauchter Reisnudelsalat

Asiatisch angehauchter Reisnudelsalat mit Hack

Wir haben noch Reisnudeln übrig gehabt, fertig gekocht. Außerdem fand sich noch etwas Hackfleisch im Tiefkühl. Daraus wurde spontan ein Abendessen für Überraschungsgäste gezaubert. Leider nur war der Gemüsevorrat im Kühlschrank ziemlich geplündert, nur eine einzige Gärtnergurke war noch übrig. Gut wäre noch Paprika, Frühlingszwiebeln oder knackige Möhren, das hätte alles deutlich aufgepeppt.

Continue reading "Rezept: Asiatisch angehauchter Reisnudelsalat" »

21.08.09

Rezept: Melonen-Gurken-Salat

Melonen-Gurken-Salat

Passend zum sommerlichen Wetter, habe ich diesen hitzetauglichen Sommersalat gemacht. Total erfrischend, harmoniert wunderbar! Leider habe ich keine Honigmelone bekommen, nur eine Galiamelone. Wer eine Honig- oder Charentaismelone bekommt, hat einen etwas ansprechenderes Bild auf dem Teller. Geschmacklich ist es superlecker, das Dressing rundet alles toll ab.

Continue reading "Rezept: Melonen-Gurken-Salat" »

7.08.09

Rezept: Bohnen-Tomaten-Salat

Bohnen-Tomaten-Salat

Garten-Koch-Event August 2009: Bohnen [Einsendeschluß: 31.08.2009]Wir hatten Bohnen in der Kiste, 1 Kilo. Superlecker, aber auf einmal nicht zu schaffen. Also habe ich die mir mittags gekocht (Schnellkochtopf mit Bohnenkraut) und abends dann die restlichen Bohnen mit den ersten Tomaten aus dem Garten in einen Salat verwandelt. Dafür einfach die Bohnen etwas geschnippelt, Tomaten gewürfelt und mit einer lauwarmen Vinaigrette angemacht. Die habe ich schnell in der Pfanne angerührt, in der ich die Zwiebeln kurz angedünstet hatte. Harmonierte super und war echt lecker! Mein Mann war ganz begeistert. Also ein würdiger Beitrag zum laufenden Garten-Koch-Event. Ob meine Bohnen noch diesen Monat geerntet werden können, wage ich jetzt mal zu bezweifeln, sie setzen erst Blüten an. Vielleicht kommt also noch was von mir...

Continue reading "Rezept: Bohnen-Tomaten-Salat" »

10.07.09

Rezept: Radieschensalat

Radieschensalat

Fremdkochen GrillenBei uns gab es jetzt zum Grillen mal einen etwas anderen Salat, denn ich hatte noch Radieschen aus der Biokiste. Da gegrillt wurde, bleiben die gerne mal etwas liegen. Gefunden habe ich eine alternative Idee bei Küchenlatein, superlecker!! Das Dressing ist der Hit und ich werde es sicher auch mal zu einem gemischten Salat machen. Etwas abwandeln musste ich aber doch, denn Erdnüsse sind derzeit nicht im Haus, aber ich habe einfach noch einige Sonnenblumenkerne angeröstet, harmonierte auch. Frühlingszwiebeln wurden durch Schnittlauch und normale Zwiebel ersetzt. Das Ergebnis überzeugte dann aber umso mehr! So schnell waren Radieschen bei uns noch nie verschwunden. Ich bekam gerade so noch einen Probierhaps ab. Kommentar des genießenden Göttergatten: kann es mal wieder geben! Gar nicht so einfach, wenn man immer was neues ausprobieren möchte, aber dieser Salat, der schafft es auf die Immer-mal-wieder-Liste. Insbesondere, wenn ich nächstes Jahr wieder Radieschen im Garten ziehe. Danke Ulrike, das Rezept ist absolut spitze!

Continue reading "Rezept: Radieschensalat" »

9.07.09

Rezept: Fruchtiger Krautsalat

fruchtiger Krautsalat

Ich bin im Sommer ehrlich gesagt kein großer Krautfan. Ich mag den im Herbst, aber nun hatte ich einen Kopf in der Kiste. Was nur sollte ich bei der Hitze damit machen? Auf gedünstet oder gar geschmort hatte ich so gar keine Lust. Aber wir grillen ja immer mal wieder gerne in größerer Runde. Also bot ich diesen fruchtigen Krautsalat an. Ich habe die vorgesehenen Rosinen wegen Allergie mal wieder durch Cranberries ersetzt. Am Abend selber war er nicht schlecht, nicht weniger, aber auch nicht viel mehr. Der Rest am nächsten Tag war aber sehr ausgewogen. Also möglichst lange ziehen lassen!

Continue reading "Rezept: Fruchtiger Krautsalat" »

3.06.09

Rezept: Spargelsalat mit Erdbeeren

spargelsalat-mit-erdbeeren.jpg

Als ich beim Spargelstand vorbeilief kam gerade eine frische Lieferung. Ich konnte einfach nicht widerstehen, frischer geht es doch gar nicht, morgens noch in der Erde, abends bei uns. Ich hatte eine Spargelquiche mit Räucherlachs vorbereitet und dafür Spargel gegart. Ich habe einfach etwas mehr gemacht und für unser Abendessen mal wieder einen Spargelsalat gemacht. Da es auch herrliche Erdbeeren gab, wollten die natürlich auch mit in den Salat wandern. Ergebnis: genial lecker, auch wenn die grünen Pfefferkörner so gar nicht harmonierten, die kommen da nicht mehr rein!

Continue reading "Rezept: Spargelsalat mit Erdbeeren" »

13.05.09

Rezept: Marinierter Spargelsalat

marinierter Spargelsalat

Diesen tollen Spargelsalat, den es gestern zum Abendessen gab, muß ich einfach schon heute vorstellen, denn der war genial lecker!! Einfach umwerfend. Durch das Karamellisieren bekommt der Spargel genau die richtige Süße, bleibt aber bissfest. Abgerundet wird es durch ein Dressing aus Zitronensaft und Olivenöl. Die Pinienkerne haben wir ergänzt, die passen einfach zu gut dazu!

Continue reading "Rezept: Marinierter Spargelsalat" »

28.04.09

Rezept: Waldorfsalat

Waldorfsalat

Ich hatte ja vor etlicher Zeit schon versprochen, auch mal meinen Waldorfsalat zu bloggen. Die damals eingekauften Zutaten waren in eine Apfel-Sellerie-Suppe gewandert. Doch jetzt war wieder Grillen angesagt und in der Biokiste war neben Äpfeln auch ein Knollensellerie. Perfekt. Ich mag es etwas apfeldominiert, daher nehme ich immer doppelt soviel Apfel wie Sellerie. Meine Walnüsse habe ich in meinem neuen Blitzhacker pulverisiert, unbrauchbar, dabei hatte ich den Finger nur 3 Sekunden auf dem Knopf. Das Messer ist einfach noch zu scharf. Daher wurden Mandeln untergemischt, da mein Walnussvorrat verbraucht war. Dennoch waren alle Anwesenden begeistert, durchgezogen schmeckt er am nächsten Tag fast noch besser, ist also perfekt vorzubereiten.

Continue reading "Rezept: Waldorfsalat" »

5.04.09

Rezept: Warmer Salat mit Topinambur und knusprigem Speck

warmer Salat mit Topinambur und knusprigem Speck


Im Hause genial-lecker gab es das erste Mal Topinambur, durch die Biokiste. Ratlos ob dieser neuen Herausforderung wurde intensiv nach Rezepten geforscht, auch Zubereitung: schälen, nicht schälen? Nun, ein Grund mehr, mal wieder lange vernachlässigte Kochbücher zu konsultieren und ich wurde fündig: In seinem siebten Kochbuch erst stellt Jamie Oliver seinen Lieblingssalat vor. Ich habe nicht alle seiner Kochbücher, um überprüfen zu können, ob das auch auf andere Salate zutrifft, aber das Rezept klang verlockend. Allerdings ist eine perfekte Vorbereitung das Wichtigste in diesem Rezept, denn am Schluß muss es schnell gehen, um den Salat perfekt und warm auf den Tisch zu bekommen. Ihr werdet belohnt werden!! Nicht nur, dass die Topinambur restlos überzeugte und sicher jetzt öfters mal mitgenommen werden, nein, auch die restlichen Zutaten harmonieren auf das Wunderbarste. Ein perfektes, leichtes Mittagessen.

Continue reading "Rezept: Warmer Salat mit Topinambur und knusprigem Speck" »

14.03.09

Rezept: Eiersalat

Eiersalat

Blog-Event XLIII - Food & Glas (Einsendeschluss 15. März)Passend zum von Chaosqueen ausgerufenen Food & Glas, haben wir klassischen Eiersalat in Gläser gefüllt. Für eine Party perfekt: wenig Aufwand, kennt eigentlich jeder, ist vegetarisch und belastet das Party-Budget nicht wirklich. Dazu eine kleine Brotauswahl und eben noch andere Salate - perfekt. Leider kommen wir nicht mehr dazu, den Waldorfsalat noch rechtzeitig zu machen (eingekauft ist schon...), wird also nachgereicht, denn der wäre noch eine gute Alternative gewesen.

Zum Eiersalat an sich: Essiggurken, Joghurt, Salatcreme und Curry geben den Eiern den runden Geschmack. Kapern, die eigentlich noch dazugehören, waren nicht vorhanden und das Kind kurz vor dem Hungertod, musste also darauf verzichtet werden. Kleine Sardellen-Filets und Kresse geben dem Ganzen noch einen kleinen würzigen Kick.

Continue reading "Rezept: Eiersalat" »

27.02.09

Rezept: Chicoréesalat

Chicoreesalat

Wir hatten neulich mal wieder Pizza gemacht (beim nächsten Mal kommt auch mein ultimatives Pizzateigrezept). Dazu habe ich den Chicoréesalat gemacht, wie es ihn immer bei meiner Mutter gab. Da wir keine so großen Salatesser waren, hat sie das Dressing immer mit Sanostol (das richtige, nicht das mit Eisen) aromatisiert. Dadurch gibt es eine leichte Orangennote und auch eine gewisse Süße. Auch unsere Kleine fand ihn umwerfend, dafür hat sie sogar die Pizza ignoriert!

Continue reading "Rezept: Chicoréesalat" »

25.11.08

Rezept: Putensalat mit Gurke

Putensalat mit Gurke

Wir hatten noch gegarte Pute übrig. Daraus wollten wir einen etwas frischeren Salat machen und die Nachkochliste etwas abarbeiten, daher fiel die Wahl auf dieses Rezept. Da wir das Geflügelfleisch nicht erst garten, war es recht schnell, allerdings war es zunächst etwas unrund. Als wir noch Mais zugegeben hatten, fanden wir es deutlich besser. Ein guter Restesalat.

Continue reading "Rezept: Putensalat mit Gurke" »

17.10.08

Rezept: Nudelsalat mit Tomaten und Speck

Nudelsalat mit Tomaten und Speck

Wie jedes Jahr gab es vor einiger Zeit wieder ein Sommerfest im Haus. Zunächst hatte ich ja meinen Schwäbischen Kartoffelsalat im Sinn, doch dann wurden mehrere Kartoffelsalate angeboten. Also habe ich spontan umgeschwenkt und hatte mich neben Zucchini und Auberginen für diesen Nudelsalat entschieden, der mal nicht so mayo-lastig sein sollte. Durch den Speck (figurfreundlich statt dessen magerer Katenschinken) bekommt er eine herrlich rauchige Note. Kategorie: gibt es sicher wieder, einfach genial lecker!

Continue reading "Rezept: Nudelsalat mit Tomaten und Speck" »

8.08.08

Rezept: Nudelsalat mit Pesto

Nudelsalat mit Pesto

Wir haben mal wieder mit den Nachbarn im Garten gegrillt. Dafür habe ich einen Nudelsalat improvisiert. Ich wollte mal wieder etwas neues ausprobieren und hatte irgendwo ein Rezept mit Pestodressing gelesen, das war aber leider für Kartoffelsalat. Also wurde mal wieder improvisiert. Der kam so gut an, dass nichts übrig blieb. Einen kleinen Pfiff könnte er allerdings noch vertragen, ich werde ihn also abgewandelt sicher noch mal machen.

Continue reading "Rezept: Nudelsalat mit Pesto" »

3.08.08

Rezept: Rucola-Melonen-Salat

Rucola-Melonen-Salat mit Feta und Schinken

Bei dem drückenden Wetter haben wir beiden richtigen Salathunger. Normalerweise ist der recht unspektakulär, aber der hier war richtig lecker. Ich hatte neulich ein Rezept für Salat mit Melone gelesen, jetzt aber nicht wieder gefunden. Letztes Jahr hatten wir auch so was ähnliches schon mal gemacht. Ich hatte zweierlei Melone (Galia- und Wassermelone) da, Rucola, Feta und einen mageren Lachsschinken. Dazu eine leckere Vinaigrette mit Ingwersenf, der dem ganzen den letzten Pfiff gab.

Continue reading "Rezept: Rucola-Melonen-Salat" »

7.07.08

Rezept: Paprikasalat

Paprikasalat

Wir haben am Ende des Grillens neulich einfach noch 3 Paprika auf den Grill gelegt. Die wurden abends noch kurz gehäutet und am nächsten Tag ganz schnell zu diesem köstlichen Salat mariniert. Wir waren echt begeistert. Total lecker und abgesehen vom Häuten der Paprika auch komplett unaufwendig.

Continue reading "Rezept: Paprikasalat" »

3.06.08

Rezept: Rote-Bete-Caprese

Rote-Bete-Caprese

Ich mag Rote Bete, was man auch hieran erkennt. Vor etlicher Zeit hatte ich mal irgendwo gelesen, dass man gekochte Rote Bete auch als Caprese-Platte zubereiten kann. Vakuumverpackte, vorgekochte Knollen waren noch im Kühlschrank, auch Mozzarella vorhanden, allerdings wäre hier eine dritte Kugel schön gewesen, daher unten schon variiert. Wir waren echt angetan: denn die leichte Süße der Rote Bete harmoniert wunderbar mit dem Mozzarella. Der Teil, der zwischen den Scheiben steckt wird herrlich pink. Fertig eingelegte Scheiben sind hier allerdings denkbar ungeeignet.

Continue reading "Rezept: Rote-Bete-Caprese" »

20.05.08

Rezept: Spargelsalat mit Orangensauce und Putenleber

Spargelsalat mit Orangensauce und Putenleber

Wir hatten Lust auf einen leckeren Spargelsalat, allerdings wollten wir eine etwas fruchtige Sauce. Da kam uns dieses Rezept gerade richtig. Leider hatte unser Geflügelstand die im Rezept empfohlene Hühnerleber nicht mehr, aber auch die ersatzweise genommene Putenleber passte hervorragend. Leider ist uns der Spargel am Schluss etwas karamellisiert, da waren wir kurz unachtsam. Ansonsten aber mal wieder genial lecker und sehr zu empfehlen. Auch als Vorspeise sehr gut geeignet.

Continue reading "Rezept: Spargelsalat mit Orangensauce und Putenleber" »

14.03.08

Rezept: Feldsalat mit Äpfeln

Feldsalat mit Äpfeln

Wir holen immerbei unserem Bauern auf dem Markt Feldsalat. Meistens wird der recht einfach mit einer Vinaigrette angemacht. Aber jetzt wurde ich von meinem Mann von diesem sehr leckeren Salat überrascht. Der Speck wird in der Pfanne angebraten, danach die Walnüsse etwas angeröstet und zuletzt die Äpfel angeschwitzt. Wir waren begeistert, denn es hat uns sehr lecker geschmeckt. So kamen die restlichen Walnüsse aus dem Garten zu Ehren.

Continue reading "Rezept: Feldsalat mit Äpfeln" »

20.01.08

Rezept: Geflügelsalat mit Avocado

Geflügelsalat mit Avocado

Von den wenigen Resten unseres gebratenen Perlhuhns wurde dieser Salat gezaubert, da wir auch noch 2 Avocados hatten, die gerne verarbeitet werden wollten. Da bot sich dieser Salat geradezu an. Eigentlich wird hier Hähnchenbrustfilet in Weißwein mit Ingwer und Zitronensaft gekocht und dann weiterverarbeitet. Die Cocktailtomaten zum Garnieren waren allerdings spontan nicht vorrätig. Insgesamt lecker und optisch schon nicht schlecht, wenn auch noch verbesserungsfähig.

Continue reading "Rezept: Geflügelsalat mit Avocado" »

23.10.07

Rezept: Gebrühter Krautsalat

Gebrühter Krautsalat

Wir hatten noch ein wenig Kohl übrig. Zum Abgrillen dieses Jahr wurde aus dem Weißkohl ein Krautsalat nach Schuhbeck. Der war im Handumdrehen fertig und gigantisch lecker. Wenn auch optisch nicht so ansprechend, so doch geschmacklich einfach umwerfend! Wir waren alle begeistert. Leider war uns der Räucherspeck ausgegangen, so dass wir keine Speckwürfel mit dazu servieren konnten, aber auch so einfach ein Genuss. Extrem zu empfehlen!

Continue reading "Rezept: Gebrühter Krautsalat" »

15.08.07

Rezept: Auberginensalat mit Rucola

Auberginensalat mit Rucola

Dieser Salat ist superlecker bei heißem Wetter. Kombiniert mit Ciabatta ersetzt er eine komplette Mahlzeit. Lauwarm serviert schmeckt er mir am besten. Nur die im Rezept vorgeschlagenen Chilischoten haben wir ausgelassen, da ich momentan nicht so für scharf bin. Mit etwa 25 Minuten Arbeitszeit ist er auch alltagstauglich.

Continue reading "Rezept: Auberginensalat mit Rucola" »

28.07.07

Rezept: Salat mit Wassermelone und Feta

Salat mit Wassermelone und Feta

Wir hatten mit Freunden ein wunderschönes Picknick organisiert. Neben meinem Schwäbischen Wurstsalat hatte ich dieses Rezept ausgesucht. Im Foto auf einer Platte angerichtet wirkt es optisch natürlich besser, als hier in der Schüssel, aber geschmacklich bombastisch! Die Frische der Wassermelone harmonierte wunderbar mit der Würze des Fetas. Nur die vorgeschlagene Endivie hatte ich durch Kopfsalat ersetzt, da keine Endivie auf dem Markt zu bekommen war. Da auch die kernlose Wassermelone aus war, durfte ich ein wenig Kerne pulen. "Nachkochen" empfohlen!

Continue reading "Rezept: Salat mit Wassermelone und Feta" »

18.07.07

Rezept: Gurken-Garnelen-Salat

Gurken-Garnelen-Salat

Momentan bin ich irgendwie auf dem Garnelen-Trip. Dieses Mal wurde ich nach langem Arbeitstag mit diesem Salat verwöhnt. Er ist bei dem heißen Wetter sehr erfrischend, die Marinde aus dem Ahornsirup gibt noch mal eine interessante Süße, dazu dann frischer Dill - perfekt!

Continue reading "Rezept: Gurken-Garnelen-Salat" »

15.07.07

Rezept: Kopfsalat mit Kräutervinaigrette

Kopfsalat mit Kräutervinaigrette

Im Restaurant liebt man diese tollen gemischten Salate, hier mal ein Rezept, das ruckzuck fertig ist und die Figur verwöhnt!

Continue reading "Rezept: Kopfsalat mit Kräutervinaigrette" »

19.06.07

Rezept: Pflücksalat mit Erdbeeren

Pflücksalat mit Erdbeeren

Bei uns auf dem Markt gibt es einen neuen Stand. Der hatte jetzt einen Pflücksalat, der wunderbar verlockend aussah und dem wir nicht widerstehen konnten. Ich konnte folgende Bestandteile bestimmen: Eichblattsalat, Borretsch Blüten und Blätter, Rucola (oder Rauke), Pimpinelle (?), Kleeblüten. Das haben wir mit Erdbeeren gemischt und mit einer Honig-Senf-Vinaigrette beträufelt - umwerfend lecker!

Das ist mein Beitrag zum laufenden Garten-Koch-Event Wildkräuter.

Continue reading "Rezept: Pflücksalat mit Erdbeeren" »

12.06.07

Rezept: Kreolischer Hähnchensalat mit Ananas

Kreolischer Hähnchensalat mit Ananas

Bei heißem Wetter ist dieser Salat bombastisch: Hähnchen, Ananas und Paprika werden mit einer Ingwer-Marinade aromatisiert und anschließend in einer Grillpfanne gebraten, alles mit Tomaten angemacht und mit Kresse auf Eichblattsalat serviert. Ein rundum geniales Essen!

Continue reading "Rezept: Kreolischer Hähnchensalat mit Ananas" »

4.06.07

Rezept: Spargelcocktail

Spargelcocktail

Wir hatten für diesen Cocktail gestern extra etwas mehr Spargel gekocht. Die Kombination mit der Ananas sowie den frischen Garnelen harmonierte wieder wunderbar. Das Dressing ist unkompliziert. Perfekt für ein Buffet, denn er kann gut vorbereitet werden. Genial lecker ist er ohnehin!

Continue reading "Rezept: Spargelcocktail" »

25.05.07

Rezept: Tomaten-Salat mit Pesto

Tomatensalat mit Pesto

Hier mal ein extrem schneller und leckerer Salat: Tomaten unnd Mozarella würfeln, mit Olivenöl, Aceto di Balsamico beträufeln und einen Klacks Pesto obendrauf: lecker.

Continue reading "Rezept: Tomaten-Salat mit Pesto" »

Rezept: French Dressing

French Dressing

Dieses Rezept ist zwar nicht der Klassiker unter den French Dressing-Rezepten, aber eindeutig mein Favorit. Durch die verschiedenen Öl-Sorten und den Weißwein mit frischen Kräutern ist es herrlich aromatisch. Perfekt zu jeder Art von Blattsalaten.

Continue reading "Rezept: French Dressing" »

4.05.07

Rezept: Nudelsalat mit Shrimps

Nudelsalat mit Shrimps

Resteverwertung edel: ich hatte von gestern noch gekochte Nudeln übrig, die ich dann mit leckeren Shrimps, Tomaten und Joghurt-Dressing verfeinert habe. Ein schnelles, leckeres Essen. Sollte ich eigentlich öfter mal machen.

Continue reading "Rezept: Nudelsalat mit Shrimps" »

23.04.07

Rezept: Feldsalat mit Räucheraal

Feldsalat mit Räucheraal

Der Bauer auf dem Markt hatte so herrlichen Feldsalat, den musste ich einfach mitnehmen. Hier schmeckt man wirklich den Unterschied zu Discounter-Ware! Wir haben etwas Frühlingszwiebel und Räucheraal mit hineingemischt, das Ganze mit einer einfachen Vinaigrette angemacht und ein superleckeren Salat genießen können. Ich war überrascht, wie toll der Räucheraal mit der Würze des Feldsalates harmonierte. Dabei gab es den Räucheraal nur noch von einem dann doch nicht gekochten Essen.

Continue reading "Rezept: Feldsalat mit Räucheraal" »

22.01.07

Rezept: Krabbensalat

Krabbensalat

Von der grünen Woche haben wir frische Krabben aus Norwegen mitgebracht. Da die so lecker aussahen, wurden sie noch am gleichen Tag probiert. Umwerfend lecker! Ich habe daraus einen figurfreundlichen Salat mit Joghurtdressing und viel Dill (schnüff - frisch war nicht zu bekommen) zubereitet. Extrem lecker! So ähnlich ist auch mein Krebsfleischsalat. Unbedingt nachmachen.

Continue reading "Rezept: Krabbensalat" »

14.01.07

Rezept: Intubae et lactucae (Chicoréesalat)

Intubae et lactucae

Passend zum Garten-Koch-Event Chicorée habe ich mal einen Salat nach Art des Apicius ausprobiert. Leider konnte ich den Originaltitel auch mit Hilfe meines Stowassers (alle Lateiner werden ihn kennen) nicht übersetzen. Im Kleingedruckten verraten die Übersetzer in die Neuzeit, dass es bereits im alten Rom Fertigdressings zu kaufen gegeben haben muss. Leider ist das Originalrezept in meiner Ausgabe nicht mit abgedruckt. Wäre mal spannend gewesen.

Wie auch immer, der Salat war recht schnell zubereitet. Das süß-saure Dressing passte extrem gut zu dem Chicorée. Werden wir mal wieder machen. Nur die im Rezept gewünschte Frühlingszwiebel habe ich durch Schnittlauch und eine halbe kleine Zwiebel ersetzt, weil die heute alle so kläglich aussahen, dass ich sie nicht kaufen wollte. Für mich war es auch etwas zu wenig Dressing, beim nächsten Mal werde ich das verdoppeln. Allerdings waren meine Chicorée auch etwas groß geraten.

Continue reading "Rezept: Intubae et lactucae (Chicoréesalat)" »

24.12.06

Rezept: Krautsalat

Krautsalat

Ich hatte auf dem Markt einen kleinen Weißkohlkopf gekauft. Aus diesem kann man einen relativ schnellen und sehr leckeren Salat zaubern. Da das Dressing überwiegend aus Joghurt besteht, ist er auch noch sehr figurfreundlich. Dazu schmeckt perfekt eine Scheibe Vollkornbrot. Da bleibt dann auch noch Platz für das Essen heute Abend.

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und wunderschöne Feiertage.

Continue reading "Rezept: Krautsalat" »

14.12.06

Rezept: Feldsalat mit Champignons

Feldsalat mit Champignons

Mein Mann hat mir einen extrem leckeren Salat gezaubert, während ich mal wieder sinnlose Dinge an meinem Schreibtisch erledigen musste. Die Champignons wurden mit Zwieben angebraten, mit Sojasauce gewürzt, der Salat geputzt und ein sehr leckeres Dressing gemacht. Dazu gab es ein Nußbrot, das wirklich excellent dazu gepasst hat.

Continue reading "Rezept: Feldsalat mit Champignons" »

16.11.06

Rezept: Sauerkrautsalat mit Möhren

Sauerkrautsalat mit Möhren

Ein echter Fitnessteller: frisches Sauerkraut mit geraspelten Möhren und Ananas angemacht mit Olivenöl und Zitronensaft, dazu ein wenig Schnittlauch: lecker, leicht und extrem gesund durch eine extra-Portion Vitamine. Insgesamt recht schnell zubereitet schmeckt der Salat sehr lecker zur Brotzeit, als Vorspeise ist er mir etwas zu defig und zu einseitig (außer man läßt Schweinebraten folgen). Das Originalrezept empfiehlt zusätzlich noch Essig, was mir dann aber zu sauer wäre.

Continue reading "Rezept: Sauerkrautsalat mit Möhren" »

2.11.06

Rezept: Betas elixas (Rote Bete Salat)

Rote Bete Salat

Wieder mal ein Rezept des Apicius, der Jamie Oliver der Römer. Übersetzt bedeutet es gekochte Rote Bete, ich empfinde es aber eher als Salat, da es auch kalt serviert wird. Durch das Dressing schmeckt es sehr lecker. Beim nächsten Mal würde ich noch etwas Zitronensaft zugeben, da es doch noch etwas Frische vertragen kann.

Continue reading "Rezept: Betas elixas (Rote Bete Salat)" »

13.09.06

Rezept: Curry-Nudelsalat

Curry-Nudelsalat

Hier mal eine Variante des Nudelsalates, wie ich ihn hier schon mal vorgestellt habe. Diese Variante lebt von sehr viel Curry, kombiniert mit Ananas und gebratenem Hähnchenbrustfilet (im Originalrezept mit Tofu). Der Salat schmeckt mal wieder genial lecker.

Continue reading "Rezept: Curry-Nudelsalat" »

27.08.06

Rezept: Bohnensalat

Bohnensalat

Ich habe hier mal einen sehr puristischen Bohnensalat gemacht. Durch seine Einfachheit schmeckt er sehr lecker und ist auch rasch fertig. Ich habe zum Kochen der Bohnen mal wieder einen Schnellkochtopf benutzt. Dadurch ist der Salat ruckzuck fertig.

Continue reading "Rezept: Bohnensalat" »

3.08.06

Rezept: Krebsfleischsalat

Krebsfleischsalat

Bei einem schönem Brunch geht doch nichts über eine üppige Auswahl. Ich habe hier einen kleinen Salat, der gut schon am Abend vorher angemacht werden kann. Wenn man küchenfertiges Krebsfleisch verwendet, ist er besonders schnell fertig. Er schmeckt durch das Joghurt-Dressing mit dem frischen Dill sehr schön leicht.

Continue reading "Rezept: Krebsfleischsalat" »

20.07.06

Rezept: Avocado-Blattsalat mit Krebsfleisch

Avocado-Blattsalat mit Krebsfleisch

Bei dem heißen Wetter hatte ich mal wieder Lust auf etwas sehr frisches und leichtes. Mich haben neben einer Avocado noch ein Salatherz und Krebsfleisch angelacht. Ich habe daraus im Handumdrehen einen sehr leckeren Salat gezaubert, der wirklich lecker schmeckt.

Continue reading "Rezept: Avocado-Blattsalat mit Krebsfleisch" »

19.07.06

Rezept: Wurstsalat

Wurstsalat

Wurstsalat ist ein herrlich leicht pikantes Gericht. Besonders im Sommer liebe ich einen selbstgemachten Wurstsalat. Dazu gehört dann eine Laugenbrezel und der Abend ist perfekt. Der Salat sollte einige Stunden vor dem Servieren zubereitet werden, damit er Zeit hat, schön mit allen Geschmackselementen durchzuziehen.

Continue reading "Rezept: Wurstsalat" »

22.06.06

Rezept: Sommersalat

sommersalat.jpg

Hier mal eine leckere Salatvariante aus meiner Küche. Sie ist ruckzuck fertig, hat kaum Kalorien und ist bei heißem Wetter ideal. Ich serviere ihn gerne als Beilage zum Grillen oder als kleines Abendessen mit Bauernbrot

Continue reading "Rezept: Sommersalat" »

17.06.06

Rezept: Mein Nudelsalat

Nudelsalat

Dieses Rezept habe ich in meiner Studienzeit entwickelt. Dieser Salat war mein klassisches Essensmitbringsel zu einer Party und immer sehr beliebt. Im Prinzip kann man alles an Zutaten hineintun, was der Kühlschrank gerade so hergibt. Ich habe hier meine Standardversion angegeben. Auch dieser Salat nimmt nur wenig Arbeitszeit in Anspruch und kann sehr gut im Voraus zubereitet werden, sollte dann aber im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Continue reading "Rezept: Mein Nudelsalat" »